Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

  1. #21
    Avatar von Ilythia
    Ilythia ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beitrge
    2.358

    Standard AW: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

    @ Krautjunker : Musste aber herzhaft lachen. Richtigt so... Das Ganze mal mit Humor zu sehen, ist, denke ich, gerade in solchen Zeiten auch nicht wirklich verkehrt.

    Es wird genug Panik gemacht und dadurch auch viel missvestanden. Wenn ich aber die Leute hier so sehe, halten die sich zwar an die Vorgaben, nehmen es aber relativ locker. Da kommt man mal dazu, nicht nur immer am Wochnende die Nachbarn mit Rasenmhergedrhne zu rgern. Bei der Anzahl an Sperrmll, den ich jetzt fters an den Straenrndern sehe, mistet man auch "endlich" mal krftig aus. Man wei sich also zu beschftigen. Auch, wenn der Nachmittagstratsch mit 1,5 m Abstand stattfindet, man arrangiert sich. Und einmal sorum gesagt, ist es momentan doch wesentlich angenehmer einkaufen zu gehen, anstatt sich in Menschengefllten Supermrkten stndig ber die werten Herrschaften rgern zu mssen, die ausgerechnet mitten im Gang Informationsaustausch betreiben mssen und dabei mit ihren Wgen alle anderen blockieren.
    Desweiteren funktionieren ja die Lieferservices/Post. Ob der dann kurz klingelt und sich dann verdrckt, ist doch zweitrangig. Klar ist Corona ernst zu nehmen, aber es hilft bei Weitem nicht, aus den Dingen, die nicht gleich reibungslos funktionieren, sofort ein Weltuntergangsdrama zu stricken. Sicher ist dieses zu Hause bleiben fr manche unangenehmer als fr Andere. Wobei es ja nicht per se verboten ist, sein Nschen vor die Tr zu strecken. Nur eben nicht zu dicht aufeinander oder im Pulk. Ich meine, damit kann man leben.
    Ich denke, man sollte sich auch nicht allzu verrckt machen lassen von den ganzen Pressemeldungen. Was man von denen halten sollte, drfte ja eigentlich jedem klar sein. Das Negative wird hochgepuscht, das Positive mal so neben bei erwhnt.

    @Iron Maiden: Schon mal versucht, die Toilettnsphlung selbst wieder in Gang zu bringen? Es ist recht einfach, einen Sphlkasten zu ffnen (Anleitungen fr das jew. Model finden sich zu Hauf im Internet) und manchmal liegt es tatschlich nur an so etwas banalem, wie ein verhakter Schwimmer. Mal krftig dran rtteln oder eine Entkalkungstablette hilft dabei das Ding wieder zu lsen. Wasser muss man dann halt erst einmal manuell nachfllen, wenn ntig. Probiers mal, ist wiklich kein Act.

  2. #22
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mulhouse
    Beitrge
    207

    Standard AW: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

    Die Dichtung ist gebrochen und wurde (vermutlich) runtergesplt. Mein Mann versucht eine Dichtung mit Siliconkautschuk zu fabrizieren.

  3. #23
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beitrge
    848

    Standard AW: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

    jetzt bin ich schon lnger nicht hier gewesen und habe erst mal " nachgeholt."
    Sag mal, Iron Maiden, das mit dem Zettel am Auto hast Du ja sicher als Witz hier reingeschrieben, oder? Wer den geschrieben und ans Auto gepinnt hat kann ja nicht die hellste Kerze im Leuchter sein.Wer kommt denn auf den Bldsinn, dass ein Auto eine Ansteckungsgefahr ist.
    Du tust mir leid in Deiner Wohnung aber glaube mir, es gibt Leute, die wesentlich beengter wohnen. Ausserdem ist es ja nicht verboten mal an die frische Luft zu gehen, halt eben nur mit den entsprechenden Vorsichtsmassnahmen wie Abstand ect. Das ist ja auch einsichtig.
    Halte den Daumen fr die Reparatur der Klosplung, verstehe allerdings nicht ganz, wieso es fr Dich ein solches Problem ist.Eimer ist schliesslich eine ganz gute Lsung, und es sind 4 andere Familienmitglieder da, die dem schwachen 5. Mitglied das Nachsplen abnehmen knnen.
    Nimm mal alles etwas lockerer mit dem zu Hause bleiben, andere mssen das ja auch und Gottlob gibt es Internet,da kann man Kontakte weiter pflegen
    Gendert von cinderella467 (27.03.2020 um 20:52 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mulhouse
    Beitrge
    207

    Standard AW: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

    der Zettel ist ein groer Aufreger in Frankreich. Er war einer Krankenschwester in Lanester (Lorient/Bretagne) an die Windschutzscheibe geklebt worden.
    Die Ausgangssperre ( wesentlich strenger als in Deuscthland) wurde gestern bis 15 April verlngert.
    Hier in Mhlhausen ist die Hlle los. Personen ber 80 werden mit Morphin abgefllt und sterben weil keine Beatmungsgerte da sind.
    Die Experten gehen davon aus, dass in einigen Wochen in ganz Frankreich und auch in Deutschland hnliche Zustnde herschen.


    Wir haben zwischenzeitlich eine Dichtung bekommen, alles klar ! Sorge mich um meine Mutter, die in einem Altenheim ist. Sie ist Risikogruppe und wrde wohl nicht mehr beatmet wenn sie infiziert ist.

  5. #25
    Avatar von Gerdis
    Gerdis ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beitrge
    1.937

    Standard AW: Staatsmobbing wegen Coronapandemie, Quarantne fr nichts ? Brger einsperren geht schon mal gar nicht

    ... Meine Nachbarin ist Krankenschwester. Sie hat an ihrem Auto einen Zettel gefunden, auf dem stand sie soll wegen dem Infektionsrisiko an einer anderen Stelle parken...
    Jetzt ist es eine Krankenschwester aus der Bretagne.
    Er war einer Krankenschwester in Lanester (Lorient/Bretagne) an die Windschutzscheibe geklebt worden.
    Das ist nicht unbedingt die von Dir erwhnte Nachbarschaft, oder? Ehrlich gesagt und gleichzeitig sorry, aber selbst solche kleinen "Flunkereien", die geschrieben werden, um den Beitrag dramatischer zu gestalten, sind nicht ok

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •