Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2020
    Beiträge
    4

    Pfeil Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse


    Anfangs dachte ich auch, das ist ein administrativ verordneter Hoax. Dann stiegen die Fallzahlen, immer mehr Infizierte und Tote. Immer mehr Pleiten und Menschen am Abgrund. Und, kein Ende in Sicht !
    Ostern wird als Wendepunkt herbeigesehnt. Bei uns, weil wir wieder mehr Freiheit wollen, bei den Amerikanern weil sie hoffen, die Zahlen mit den Toten gehen zurück.

    Aber, ich fürchte, wir alle werden enttäuscht werden. Bei uns, nach einer kurzen Verschnaufpause, schlägt das Virus wieder mit aller Brutalität zu. Eine Lockerung der Restriktionen ist in weite Ferne gerückt. In Italien, Spanien und Frankreich Triage und Euthanasie.
    Auch in den USA wenig Hoffnung auf ein Abflachen der Infektionskurve. Tote in Kühllastern, Massengräber werden vorbereitet.

    Ostern, für die Christen ein Symbol der Auferstehung, wird zum Harmageddon bei der die Menschheit glaubt ihre letzte Schlacht gegen das Virus zu schlagen. Aber, das Virus ist ein unbekannter Feind. Wir wissen nicht genau wie er sich verbreitet, wie er uns infiziert, womit er zu bekämpfen ist. Wir wissen auch nicht ob er sich nicht in unterschiedliche Varianten aufteilt: in die Gruppe der harmlosen Viren, die uns glauben machen, es wäre nur eine simple Grippe. Oder die Viren, die nur ältere Leute töten um die Jungen in Sicherheit zu wiegen und sie aufs Schlachtfeld locken. Letzlich kommen die wahren Killerviren zum Zug. Sie töten ohne auf Alter, Geschlecht oder Gesundheitszustand zu achten.

    Ostern 2020 wird nicht als Wendepunkt im Kampf gegen das Virus in die Geschichte eingehen, sondern als erste verlorene Schlacht der Menschen gegen das Cornavirus.


    Geändert von Scrambler (07.04.2020 um 16:13 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.094
    Blog-Einträge
    11

    Ausrufezeichen AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Das Bild ist ja echt heftig. Ostern scheint tatsächlich so etwas wie ein Entscheidungsdatum zu sein. Beunruhigend ist auf jeden Fall, dass die Quarantänemaßnahmen nicht viel bringen. In Frankreich gibt es eine ganz strenge Quarantäne ( confinement ) und die Zahlen steigen trotzdem. Vielleicht sollten die Franzosen mal auf ihre täglich frischen Baguettes und ihre Croisants verzichten.
    In den USA hat sich Trump zu einer Person mit prophetischem Sinn entwickelt. Vor ca. zwei Wochen sagte er, es sind noch drei Personen krank und die werden in den nächsten Tagen entlassen. Mittlerweile sind es über 10 000 Tote in den USA. Ich habe den Eindruck er ist einfach überfordert. Wer mit dem goldenen Löffel im Mund geboren wird, entwickelt selten Überlebensstrategien für wirklich harte Zeiten.
    Bei den Engländern gibt es keine klare Regelung, wer den Premier im Krankheitsfall ersetzt. Ist irgendwie auch beunruhigend, zumal die Zahl der Coronatoten in England ständig steigt.

    Fehlt nur noch, dass einer der Schlagerfuzzis zu reimen anfängt: ja im Mai, da ist alles vorbei
    Eine schlechte Wahrheit ist besser als eine gute Lüge !
    Une mauvaise vérité vaut mieux qu'un bon mensonge !
    A bad truth is better than a good lie !

  3. #3
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Mulhouse
    Beiträge
    244

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Es sind jetzt schon drei Wochen Quarantäne (France) und die Infektionen steigen immer noch. Es gibt mehr als 10 000 Tote. Ein Drittel davon ist in den Altersheimen verstorben. Da sind sicher auch welche daruter, die nicht am, sondern nur mit dem Coronavirus gestorben sind. Ausserdem, die Zahlen wären nicht so besonders beunruhigend. Im Sommer 2003 sind auch 10 000 Alte gestorben, wegen der Hitze damals. Nein, was mich beunruhigt, sind die ansteigenden Zahlen trotz Quarantäne. Wenn das so weiter geht, haben wir an Pfingsten 30 bis 40 000 Tote und viele ruinierte Geschäftsleute. Die Medikamente werden auch schon knapp, weil keine Lieferungen aus Indien und China kommen. Das wird weitere Tote geben. Wenn es an Pfingsten immer noch nicht zu Ende ist mit der Coronakrise, was dann ?

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    269
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Das Bild ist schon recht heftig, aber eine interessante Interpretation der Ostergeschichte. Was sagt eigentlich der Künstler dazu ?

  5. #5
    Avatar von iceberg
    iceberg ist offline Sehr erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    560
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Das Bild hat etwas prophetisches, leider ! Mit ständig steigenden Fallzahlen müssen wir wohl in den nächsten Wochen und Monaten leben. Kaum denk man, ah, es geht zuück oder stagniert, kommt wieder ein Ausbruch nach oben. Es ist schon gruselig, wenn man sich vorstellt, dass in Madrid alle 10 Minuten ein Mensch an Covid-19 stirbt.
    von Natur aus cool

  6. #6
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    11
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Für mich ist das der (fast sinnlose) Kreislauf des Lebens. Gerade jetzt sieht man, wie sinnlos das Leben ist. Du wirst geboren, lebst und stirbst. Das war's !

    Bin gerade schlecht drauf wegen der Coronakrise. Kein Umsatz - kein Geld ! Und die Aussicht, dass die ganze Scheiße noch Monate dauert !
    Beschissenes Ostern, beschissenes Pfingsten und an Weihnachten sitzen wir mit Masken unterm Baum !

  7. #7
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    333

    Daumen hoch AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Auf das Dazwischen kommt es an ! Wir hatten in den letzten 70 Jahren keinen Krieg, keine extreme Wirtschaftskrise und keine Seuche in Europa. Sehen wir mal von dem Krieg in Jugoslawien ab.

    Auch wenn der Totentanz um und auf dem Coronaei etwas makaber ist, siehst Du nicht wie die Skelette lächeln ? Sie freuen sich da runter zu rutschen. Ich hoffe, das war jetzt nicht kontraproduktiv.
    Geändert von Translatorix (09.04.2020 um 09:37 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    1.809
    Blog-Einträge
    5

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Die Zeichung ist auf jeden Fall interessant und zur aktuellen Situation passend ! Wir hoffen, dass wir die Zeichnerin für unser Forum gewinnen können. Das würde die threads etwas "anschaulicher" machen.

  9. #9
    Registriert seit
    02.02.2020
    Ort
    Hessen, Heinsberg
    Beiträge
    174
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Ostern mit dem Coronavirus, Ostern 2020 der Beginn der Apokalypse

    Errinnert mich an den Film: das Schlangenei ! Da ist es kein Coronavirus der sich im Ei verbirgt, aber ebenfalls eine heimtückische Gefahr.

    ( von Ingmar Bergman, mit David Carradine )

    Ich zitiere aus Wikipedia:

    Das Schlangenei ist ein historisches des schwedischen Regisseurs Ingmar Bergman aus dem Jahr 1977. Die Koproduktion erzählt die Geschichte eines arbeitslosen Zirkusakrobaten vor dem Hintergrund eines verarmenden Berlin während der Hyperinflation Ende 1923

    Der jüdisch-amerikanische Trapezartist Abel Rosenberg lebt im Winter 1923 mit seinem Bruder Max in Berlin. Seit Max’ Verletzung sind beide ohne Engagement. Eines Nachts findet er Max erschossen in ihrem Pensionszimmer vor. Als weitere Tote in Abels entferntem Bekanntenkreis auftauchen, gerät er bei der Polizei in Verdacht. Ein früherer Bekannter Abels, der Wissenschaftler Vergérus, bietet ihm und Max’ Witwe Manuela ein Zimmer und Arbeit auf dem Gelände seiner Klinik an. Vergérus entpuppt sich als der Verantwortliche hinter der Serie von Gewalttaten, der mit hungernden Arbeitslosen grausame Experimente anstellt und diese filmt. Als er verhaftet werden soll, tötet er sich mit einer . Vor seinem Tod prophezeit er das Aufkommen einer neuen politischen Bewegung in Deutschland, die die Wut, Angst und Frustration in der Bevölkerung für sich nutzbar machen wird: „Jeder kann sehen, was die Zukunft bringt. Es ist wie ein Schlangenei. Durch die dünnen Häute kann man das fast völlig entwickelte Reptil deutlich erkennen.“ Manuela wird in eine Nervenheilanstalt eingewiesen, Abel, der in die Schweiz abgeschoben werden soll, taucht in der Menge unter. Der Schlusstitel verrät, dass Abel seitdem spurlos verschwunden blieb.


    Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Schlangenei
    Geändert von Ratgeber (09.04.2020 um 10:43 Uhr)
    Bleibt gesund ! Es gibt eine Zeit nach Corona !

    Restez en bonne santé ! Il y a un temps après Corona !

    Stay healthy ! There is a time after Corona !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •