Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie kann ich mein Selbstvertrauen wieder aufbauen?

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2018
    Beiträge
    4

    Standard Wie kann ich mein Selbstvertrauen wieder aufbauen?

    Ich wurde an meinem ehemaligen Arbeitsplatz 4 Jahre lang von Kollegen, und teilweise auch Vorgesetzten, gemobbt. Am Schluss traute ich mir einfach nichts mehr zu, weil meine Kollegen regelrecht nach Fehlern suchten, um dann wieder über mich herzuziehen. Jedenfalls habe ich schliesslich, da scheinbar dort niemand willens war, mir zu helfen, die Reissleine gezogen und gekündigt.
    Damals dachte ich, wenn ich einen anderen Job mache, dann hätte ich diese Unsicherheit nicht. Ich sagte mir, ich gehe nie wieder in meinen erlernten Beruf zurück. Und arbeitete nicht an der Sache.

    Ich versuchte eine Umschulung zu bekommen, die aber abgelehnt wurde, und suche seitdem nach einem Job, den ich gerne länger machen möchte als die Hilfsjobs, die ich bisher hatte. Ich ziehe sogar inzwischen in Erwägung, doch wieder in meinen alten Beruf, aber an anderem Ort, zu gehen.
    Aber mir wurde bewusst, dass die Unsicherheit noch da ist, und das belastet mich. Ich habe schon öfter gemerkt, wenn ich etwas machen musste, worin ich keine, oder kaum, Erfahrungen hatte, dass ich nicht einfach nur etwas nervös war. Ich setzte mich sofort selbst unter Druck, dass ich das jetzt können muss, und mich bloss nicht ungeschickt anstellen darf, weil man sonst über mich herziehen wird. Obwohl die jetzigen Kollegen nie etwas in der Richtung mir gegenüber getan haben bisher. Dieser Druck kommt von alleine, und ich bin nicht in der Lage, ihn abzustellen.
    Bevor das Mobbing anfing, wusste ich, was ich weiss und kann, und ging mal was schief, tja, das passiert doch jedem mal. Zu dieser Einstellung möchte ich gerne zurück, aber ich weiss nicht, wie.

    Habt ihr eine Idee für mich?

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.367

    Standard AW: Wie kann ich mein Selbstvertrauen wieder aufbauen?

    Hallo 747,

    zunächst einmal: Du bist nicht allein. Vielen ergeht es nach längerem Mobbing so wie dir.
    Hast du denn niemanden, mit dem du einmal über das reden kannst, was damals alles passierte? Es tut gut, mal alles raus zu lassen und schafft auch Klarheit über so manche Situation. Notfalls wende dich an einen Psychologen. Dann solltest du aber vorher abklären, ob dieser auch Erfahrung mit Mobbing(opfern) hat. Leider neigen Psychologen / Psychiater oftmals gerne dazu, die Schuld beim Mobbingopfer zu suchen, wenn sie keine Ahnung haben.
    Das Ganze erlebte einmal aufzuarbeiten hilft auch dabei, das Selbstvertrauen wieder zu stärken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •