Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

  1. #1
    Registriert seit
    13.05.2020
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Hallo..

    unsere Nachbarn haben seit neuestem ein Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren. Die Grundstücke grenzen aneinander und es ist nur eine Hecke dazwischen. Da diese Ultraschallgeräte zum fernhalten für Katzen und Hunde anscheinend sehr gefährlich sind und die Tiere Schmerzen in den Ohren, bis hin zu bleibenden Hörschäden ( die Tiere werden taub ) erleiden können, machen wir uns große Sorgen um unsere Tiere. Gespräche mit dem Nachbarn sind leider erfolglos und darum haben wir unseren Nachbarn nochmals schriftlich aufgefordert diese Ultraschallgeräte abzuschalten. Vermutlich werden wir einen Anwalt einschalten müssen, Hat jemand Erfahrung mit diesen Ultraschallgeräten , sprich uneinsichtigen Nachbarn und kann uns weiterhelfen?

    Vielen Dank, liebe Grüße und bleibt gesund.

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    568
    Blog-Einträge
    5

    Ausrufezeichen AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Die Geräte werden ja extra gebaut um Katzen und Hunde fern zu halten. (Oder irre ich mich da ?) Ich vermute die Hersteller haben das juristisch wasserdicht abgesichert.

    Ich kenne die Geräte im Zusammenhang mit Mardern. Die sollen durch die hochfrequenten Töne von den Kabeln bzw. vom Auto fern gehalten werden. Soweit ich weiß, funktioniert das nur bedingt.
    Ein Möglichkeit wäre durch Baumaßnahmen (Zaun) zu verhindern, dass Tiere ins andere Grundstück überwechseln.
    Vielleicht gibt es jemanden im Forum, der praktische Erfahrungen hat. Das Thema dürfte jedenfalls insgesamt interessant sein.

  3. #3
    Registriert seit
    13.05.2020
    Beiträge
    3

    Standard AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Wir vermuten das dieses Gerät unser Grundstück erfasst, denn unsere Terrasse ist ca. 3,5 m von der Hecke entfernt. Das Grundstück ist abgesichert und unsere Hunde können nicht in das Nachbargrundstück überwechseln. Sicher kann unser Nachbar auf seinem Grundstück machen was er möchte aber uns und unsere Tiere mit Ultraschall, in unserem eigenen Garten zu "beschallen" geht nun doch etwas zu weit.

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.2014
    Beiträge
    207
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Ultrschall ist meßbar. Ich glaube es gibt dafür auch relativ preisgünstige Geräte. Da hätte man dann zumindest ein Meßergebnis für das Ausmaß der "Beschallung".
    Paranoiker sind schwer zu verfolgen. Sie drehen sich ständig um !

  5. #5
    Registriert seit
    13.05.2020
    Beiträge
    3

    Standard AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Vielen Dank für den Tipp! Wir werden uns gleich mal um so ein Gerät kümmern.

  6. #6
    Registriert seit
    19.05.2020
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    27

    Idee AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Das Gefiepe kann man auch hören, wenn die Geräte nicht ganz einwandfrei arbeiten !

  7. #7
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    3

    Standard AW: Ultraschallgerät um Katzen abzuwehren

    Hallo,

    ich hätte zum Thema Ultraschallgeräte eine mir sehr wichtige Frage:
    Wie wirkt sich der Betrieb solcher Geräte auf die Gesundheit von Menschen aus? Können Menschen damit auch gefoltert werden?

    Liebe Grüße von D. H.
    Geändert von Admin (03.06.2020 um 11:08 Uhr) Grund: Klarnamen verkürzt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •