Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3
    Blog-Einträge
    1

    Idee Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

    Haben wir die Silvesternacht in Köln schon vergessen und die Ausschreitungen in anderen Städten ?

    Nun, dann haben (hoffentlich) die Ereignisse von Stuttgart und Frankfurt die Erinnerung wieder wachgerufen.

    Der Mob versammelt sich, fängt Schlägereien an und attackiert die Polizei. Fensterscheiben gehen zu Bruch und wenn ein Polizist von einer Flasche getroffen wird, applaudiert und johlt die Menge.
    Fast verschämt kommt dann die Meldung: hauptsächlich junge Männer mit Migrationshintergrund. Wieder einmal, oder schon wieder !

    Kann man sich frei dazu äussern ? Wohl kaum, denn der politische Wille sieht vor, diese Bevölkerungsgruppen zu integrieren.

    Ehrlich gesagt, ich verstehe diese Art von Demokratie nicht mehr !

  2. #2
    Registriert seit
    30.12.2019
    Beiträge
    49

    Standard AW: Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

    Das Problem beginnt doch nicht erst wenn solche Dinge passieren.

    Ein Land mit über 80 Millionen Einwohner braucht sicher nicht noch mehr Einwohner.
    Und Fachkräfte sind die meisten davon nicht. Asylberechtigte sind davon 1 %.

    Man hat ganz einfach aus diesem Land ein Sozialamt und Selbstbedienungtheke gemacht. Die meisten Migranten kommen aus Ländern in denen es erst mal einen Aufbau benötigt und es auch kein Sozialsystem gibt.

  3. #3
    Registriert seit
    10.10.2020
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen AW: Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

    Hast Du schon mal die Entwicklung der Renten und Pensionen angesehen ? Wenn da nicht neue Leute nachkommen die in die Rentenkasse einzahlen, dann geht dem System in 10 bis 15 Jahren die Luft aus. Ob die neuen Bewohner diese Aufgabe tatsächlich bewältigen bzw. leisten können, das ist allerdings eine andere Frage.
    Geändert von Flotus (10.10.2020 um 19:45 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    30.12.2019
    Beiträge
    49

    Standard AW: Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

    Zitat Zitat von Flotus Beitrag anzeigen
    Hast Du schon mal die Entwicklung der Renten und Pensionen angesehen ? Wenn da nicht neue Leute nachkommen die in die Rentenkasse einzahlen, dann geht dem System in 10 bis 15 Jahren die Luft aus. Ob die neuen Bewohner diese Aufgabe tatsächlich bewältigen bzw. leisten können, das ist allerdings eine andere Frage.
    Was sollen denn über 3 Millionen Fremdbürger dazu beitragen? Inzwischen sind es nämlich schon 83, 3 Millionen.
    Geändert von Nular (14.10.2020 um 18:34 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    30.12.2019
    Beiträge
    49

    Standard AW: Krawalle in den Innenstädten - überwiegend Personen mit Migartionshintergrund !

    Außerdem, was erstaunt dich dich denn an den Migrationshintergründen? Seit einigen Jahren muss ich als Deutsche Minderheit in so einem Viertel leben und mich erstaunt es nicht im geringsten. Mehr werd ich dazu nicht schreiben.

    Es ist zwar keine Großstadt, aber auch wenn man nicht in diesem Viertel spazieren geht, dann wimmelt es nur so davon.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •