Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    24

    Pfeil Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

    Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

    Zugegeben, ich verstehe nicht so ganz wie das mit der Blockchain funktioniert. Gut, viele Computer speichern Werte, aber welche Werte ? Eine Zahl und sonst nichts ?
    Welchen Gegenwert hat ein Bitcoin real ? Wer steht dahinter ? Oder ist das Ganze nur eine grandiose Idee, aber mehr nicht.
    Die Methode zeigt auch, was unsere Geld letztendlich wert ist. Aktuell wird das Geld ja nicht mal mehr gedruckt. Es ist eine Zahl in einem Computer.
    Deckung des Geldes - Fehlanzeige ! Allein der Glaube erhält dieses System am Leben.
    Was ist, wenn das Volk den Glauben an den Wert des Geldes verliert.
    Zurück zum Bitcoin. Ist hier jemand, der mir erklären kann welchen Wert ein Bitcoin real darstellt ? Oder funktioniert das genauso wie unser normales Geld: solange jeder daran glaubt, funktioniert es.

  2. #2
    Registriert seit
    20.03.2005
    Beiträge
    585
    Blog-Einträge
    6

    maskade AW: Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

    für den bitcoin sehe ich eine Menge Probleme. Eine Anlage in bitcoin ist reines Zockergeld !
    Ausserdem, wenn da was schief geht, wer ist verantwortlich ?
    Einfaches Beispiel. Passwort verschlampft. Was dann ? Bei einer Bank gehst Du hin, mit Ausweis und im allgemeinen hast Du nach kurzer Zeit wieder einen Zugang zum Konto.
    Bei bitcoin Konto geht überhaupt nichst mehr. Das Geld ist verloren ! Das ist kein Witz. Gegenwärtig geht man davon aus, dass Milliardenbeträge auf diese Weise unwiderbringlich verloren sind !
    Übrigens, ein Hacker, der sich Zugriff auf den Computer eines bitcoin Besitzers verschafft kann auch jede Menge Unsinn anstellen, bis hin zum Verschwinden von bitcoins oder des des Passworts.

  3. #3
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    1.032

    Standard AW: Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

    Bitcoin oder degitales Zentralbankgeld, welches ja auch im Gespräch ist, dient möglicherweise zur Abschaffung des Bargeldes und damit um weitere Kontrollmächlichkeiten. Die Bundesrepublik beteiligt sich auch an der Organisation Better than Cash Alliance. Im Hintergrund die üblichen Verdächtigen, sprich Gates, der ja schon in Indien einen Versuch gestartet hat. Ich verstehe nicht, warum die Banken ihrerseits immer mehr auf bargeldlosen Zahlungsverkehr drängen. Die schmeißen sich ja selbst aus dem Rennen.
    Geändert von Anna62 (14.01.2021 um 19:39 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    25.01.2021
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4

    Standard AW: Bitcoin - eine Phantasiewährung mit Potential ?

    Vor einiger Zeit hatte ich ein aufschlussreiches Gespräch mit einem Bankfachmann. Seine Meinung zu Bitcoins, die vorprogrammierte Katastrophe. Allein schon durch die beliebige Vermehrung anderer Kryptowährungen. Das kann dann "Kladeradatsch" von einem Tag auf den anderen in ein Nullsummenspiel verwandelt werden. Ein Glückspiel also, bei dem es mehr Verlierer wie Gewinner geben wird. Aber jeder denkt ja er ist ein Gewinner, siehe Lotto !

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •