Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Hilfe wg staffing gesucht

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    2.008

    Standard

    Hallo Schnuffel

    Hab mir deinen Beitrag und die Historie mal durchgelesen. Ich komme zu folgendem Schluss.
    Dein Chef ist eine fachliche und wohl auch menschliche Pfeife. Schlussendlich musst du für dessen soziale Inkompetenz den Preis bezahlen. Ich bin selbst Teamleiter von 20 Mitarbeitern. Würde mein Chef es zulassen, mich von einem Mitarbeiter offen diskreditieren zu lassen, wüsste ich was ich von meinem Chef zu halten habe.
    Nur auf dem Boden dieser Inkompetenz kann solch ein Geschwür überhaupt nur wachsen.
    Du sitzt hier machtlos zwischen den Stühlen und der Widersacher kann ungebremst sein Unwesen treiben weil keiner einschreiten will, und schon gar nicht dein Weichei Chef der vielleicht sogar glaubt auf diesen Unhold wegen der abgehenden Kompetenz, nicht verzichten zu können. Er merkt, mangels psychosozialer Kompetenz gar nicht, daß er fester Bestandteil der Strategie des Mobbers ist.

    Lösung: Wenn also dein Chef es nicht merkt und sogar verdrängt und offenbar lieber Dich opfert als seinen unter dir angesiedelten Untergebenen, um sich nicht die Finger an solch einem heißen Eisen zu verbrennen, dann heißt es für dich hier möglichst schnell die Segel zu streichen bevor man deinen letzten Funken Selbstvertrauen zerstört.
    Jetzt mußt du an dich selbst denken und dich vor weiteren Übergriffen schützen:
    Geh zu oder vielmehr schreib deinem Chef per Einschreiben Rückschein, daß du nicht mehr bereit bist unter solchen Bedingungen zu arbeiten, verlange eine schriftliche Stellungnahme zu den Vorgängen und setze klare Fristen. Die sind wichtig für die Auseinandersetzung vor Gericht, sollte es soweit kommen. Konsultiere einen Psychologen und/oder einen Arzt deines Vertrauens, der dich mit einem Attest unterstützt als Trumpf im Ärmel falls man einen Vorwand sucht dich fristlos zu feuern. und lass keinen Zweifel daran aufkommen: "Der oder Du" Punktum!!!!!!!!
    Lass deinen Chef wissen, daß im Falle "Du" ohne ein vernünftiges Abfindungsangebot vor einer Anzeige und zivilrechtlicher Konsequenzen mit Schadensersatzklage, öffentlichmachung etc. in keinster Weise verzichtet wird.
    Ich denke nicht, daß nach all diesen Vorgängen hier noch viel Land für Dich drin ist. Man hat Dich bereits demontiert und zum Affen gemacht. Das lässt sich mit Papier und Lippenbekenntnissen nicht mehr flicken. Der Achtungs- und Respektverlust ist mit hoher Wahrscheinlichkeit so groß, daß hier keine andere Wahl bleibt als das volle EGO Programm zu fahren. Die ganze Abteilung lacht über deine Schwäche. Du hast einen Ruf zu verlieren und hier ist er bereits verloren.
    Durch dieses Vorgehen wirst du deine Selbstachtung wiederherstellen. Dein Chredo muss ab heute lauten: "So nicht! und mit mir erst recht nicht!"

    Der Volksmund sagt: "Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil."

    Lass deinen Chef den Preis bezahlen. Schlussendlich ist es sein Verschulden und nicht deines. Mobbing ist in erster Linie ein Führungsproblem. Dein Chef ist jedenfalls unfähig und ein sozialer Trottel. Von dem hast du, ausser noch mehr Ärger, nichts mehr zu erwarten. Meine Meinung!

    Viele Grüße und "Good Luck"

    Martin

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1

    Standard Hilfe wg staffing gesucht

    ich bin auf der Suche nach professioneller Hilfe zur Realisation einer dhcrelay Lösung auf dem COP.
    Das DSL Modem an RED soll DHCP Server sein und die IP Adressen an alle Clients an GREEN weitergeben.
    Jetzt werden viele hier aufschreien, was ich verstehe, aber wir ISP brauchen genau diese Lösung.

    Wenn also jemand Interesse hat, kann er sich gerne direkt mit einer PM melden oder einfach hier antworten.
    Wir sind natürlich bereit, eine Aufwandsentschädigung zu bezahlen.

    Danke

    Cheers,
    der Elektrosenator
    offtop: replica handbags

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Hilfe wg staffing gesucht

    ch hatte auch mal ein schwieriges Gespräch und danach ging es mir sehr schlecht – aber ich habe dann (14 Tage später) eine schriftliche Stellungnahme zum Gespräch abgeben mit Berichtigung der Aussagen und mit Dokumente. Dies war auch einer der Grundlagen für den anvisierten und dann verwirklichten Workshop (ich habe es erzwungen weil ich darlegen konnte, wie teuer es werden wurde wenn weiterhin Leute gehen und da war der Workshop ein Klacks). Es gab auch indirektes Feedback von meinem Arbeitsumfeld dazu.
    sofia

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Literaturhilfe gesucht: Stresssituationen wie Mobbing, Bossing, Staffing, Straining und Stalking am Arbeitsplatz,
    Von NadineMo im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 08:57
  2. Dringend Hilfe gesucht! Mobbing durch Arbeitgeber und Kollegen
    Von Scania im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 21:10
  3. Etwas Hilfe gesucht, Mobbing und teilweise sogar richtige Sabotage ...
    Von aberhallo im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 18:34
  4. SWR3 braucht Eure Hilfe - SchülerInnen für einen Beitrag gesucht
    Von Redakteur SWR3 im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 13:27
  5. Hilfe gesucht und gefunden
    Von dora78 im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •