Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mobbing des Schwagers

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    1

    Standard Mobbing des Schwagers

    Hallo,

    ich habe ein großes Problem, mein Schwager mobbt mich wo er kann.
    Wir haben uns immer sehr gut verstanden, bis meine Schwester und ich unser Elternhaus zu gleichen Teilen gegerbt haben. Meine Schwester kann sich gegen ihn nicht durch setzen, sonst gäbe es dieses Problem wohl auch nicht.
    Ich bewohne das Haus, natürlich mit Einwilligung meiner Schwester, die gar nicht hier wohnen will. Meinem "lieben" Schwager kann ich nichts recht machen, seiner Meinung nach bin ich schlampig, dreckig und was weiß ich noch alles. Dies sagt er mir aber nicht ins Gesicht, oh nein, er geht den Weg über meine Freundin, die von Zeit zu Zeit richtig bösartige Mails von ihm bekommt, die alle gegen mich gerichtet sind. Ich habe die Mails gelesen, die sind bösartig ohne Ende, der nennt mich mit Namen, die kann ich hier nicht schreiben. Mir gegenüber tut er immer so lieb und verständnisvoll .... ich sag dazu nur Pfui Teufel!
    Was er bezwecken möchte, na ganz einfach, er will dieses Haus hier verkaufen .... und zwar ohne das ich etwas davon bekomme! So dumm bin ich nicht, das ich nicht hinter den Sinn des ganzen komme.
    Was kann ich da machen? Die Mails sind ja eigentlich nicht an mich gerichtet und er ist ja so feig und kann es mir nicht ins Gesicht sagen!
    Ich bin schon der Kaufsucht bezichtigt worden .... auch das ich geistig nicht ganz da bin (das war zu der Zeit, als meine Mutter noch lebte und ein Pflegefall war und ich sie nicht ins Altersheim tun wollte. Der Arzt sagte ja, ihre Lebenserwartung ist nicht mehr hoch - Krebs im Endstadium).... aber alles geht über meine Freundin. Meine Schwester hält sich raus, aus welchen Gründen auch immer, auf ihre Hilfe kann ich da nicht bauen.
    Der würde mich gerne kontrollieren, wenn er könnte .... ich weiß nicht was in seinem Kopf vorgeht.
    Bei so einem Schwager braucht mein keine Feinde mehr, traurig aber wahr!

    LG, Pia

  2. #2
    Registriert seit
    28.07.2009
    Beiträge
    2

    Lächeln

    Hi Pia,

    ich kenn das ein wenig. Ich hoffe es ist schon etwas besser bei dir geworden.

    Mein zukünftiger Schwager hat seit 1 Jahr eine neue Freundin und seit er diese hat ist er sehr schlimm geworden. Er macht im Haushalt gar nichts aber erzählt herum wie fleißig er is0 (hat vorher schon kaum was getan)t, denn mit dem Mund kann er viel. Seine Freundin will nicht zur Hochzeit also erpresst er alle, dass er nicht kommt (natürlich wg mir) und versucht so alle aufzuhetzen. Er lächelt dir auch ins Gesicht aber wehe du sagst Ihn einmal (im vernünftigen Ton!!!!) was nicht so toll läuft, dann rastet der aus und beschimpft dich und droht und und und (Unwahrheiten sind an der Tagesordnung gegenüber dritten Personen)... es ist ziemlich traurig. Wir wohnen auch leider alle unter einen Dach aber bei uns ist der Terror glücklicherweise im Oktober zuende. Er war auch mal anders und wir haben uns super verstanden. Er kam wegen allem zu mir und ich hatte immer ein offenes Ohr. Aber Zeiten ändern sich ja....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •