Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wenn die Seele zerbricht...

  1. #1

    Standard Wenn die Seele zerbricht...

    Buchtipp: &bdquo;Wenn die Seele zerbricht&hellip;&ldquo; </div>
    Mikel Marz ist ein junger Nachwuchsautor unter Pseudonym, der sich über einen langen Zeitraum sehr intensiv mit einem erst 44 Jahren alten Mann auseinander setzte, der von einer Firma so aggressiv und brutal gemobbt wurde, dass dieser schwer erkrankte und zum Rentner wurde. Die Art und Schwere der Krankheit, sowie die Tatsache, dass sich zwei dieser Kollegen das Leben nahmen, machte nicht nur Marz betroffen, sie gab ihm auch den Anlass darüber zu schreiben und zu berichten, um Betroffenen und Angehörigen vielleicht ein wenig Mut und Aufklärung zu geben und vielleicht soll es auch eine kleine Hilfestellung für die sein, die nicht wissen wie sie mit den Betroffenen umgehen sollen.

    Gerade solche Krankheiten, die viel mit der Psyche eines Menschen zu tun haben, werden heutzutage in unserer Gesellschaft noch sehr geheim gehalten und nach Möglichkeit sogar totgeschwiegen. Man macht sich mehr Gedanken über das Gerede der Mitmenschen und Nachbarn, als tatsächlich über die eigentliche Schwere dieser Krankheit, die immer mehr Menschen in unserem Kreise befällt.

    Dieses Buch erzählt nicht nur eine wahre Geschichte über einen schwer depressiv kranken Menschen, der in diesem Buch &bdquo;Klaus&ldquo; benannt wurde, sie soll auch aufklären und vielleicht sogar ein wenig helfen. Gleichzeitig soll es auch ein Dank an Klaus, dessen Frau und die wirklich ganz wenigen Menschen sein, ohne die Klaus das alles nicht geschafft hätte und die ihm bis heute immer hilfreich zur Seite standen.
    Ab sofort im Handel erhältlich oder im S.Roderer Verlag Regensburg &ndash; www.roderer-verlag.de / oder unter www.amazon.de ISBN 978-3-89783-617-4 Helfen geht immer ! - wenn man will...

    PS:
    Auch das neue Buch kommt demnächst in den Handel:
    Schatten im Leben
    Ein Buch, über die Vielzahl von Depressionen und Suizidgedanken

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    mhhh.. überlege grad, ob ich das lesen will...... Eigenwerbung find ich eigentlich doof, ehrlich gesagt..... aber prima finde ich, dass das jemand zum Thema macht.. ich wollte auch ein Buch über meine Geschichte schreiben, habe aber dann schnell festgestellt, dass das erneute Durchleben der Situationen weit über meine Kraft geht und ich habs dann nach wenigen Seiten gelassen.... es hat mich erneut völlig aufgewühlt...

  3. #3
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    6

    Standard

    auch ich habe überlegt, meine erlebnisse aufzuschreiben - aber ich fürchte die horden, die über mich herfallen - und mir vorwerfen, dass stimme ja sowieso alles nicht und mir lügen suggerieren, wie all die jahre zuvor... denn auch mit pseudonym würde ich gefahr laufen, erkannt zu werden, denn mein fall ist lang und sehr spezifisch.
    ich beneide "klaus", dass er hilfe hatte. das ist nicht jedem vergönnt.

  4. #4
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    97
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Wenn die Seele zerbricht...

    Angst zu haben das man " Erwischt" wird aufgrund der Inhalte eines Buches trotz Pseudonym ist berechtigt aber nicht immer zutreffend. Ich habe auch schon ein E Book geschrieben, über meinen Fall, wie es dazu kam, wie es sich entwickelte, wie Mobber vor gehen und planen usw. Aber...bis heute kein Anzeichen davon das irgend jemand Rückschlüsse gefunden hat und es auf mich reduzieren konnte. :-) Selbst wenn das so wäre, was würde es beweisen? Mutmaßungen...mehr nicht. Es gibt keine Daten im E Book, keine Orte und keinerlei Namen und auch nichts was man dem Betrieb zuordnen könnte. Der Leser weis das es jemanden gibt der das erlebt, nicht aber wer, wo, usw. Und selbst wenn dann würde nichts passieren. Mutmaßungen...mehr nicht. Und da Mobbing in der Art sich eigentlich immer gleich veranstaltet so könnte es jeder sein der nur irgendwie oder irgendwo ein E Book geschrieben hat. Momentan schreibe ich mein 2tes noch. Ich ergänze es alle 2 bis 3 Tage. Es ist also kein Sammelsurium und auf einmal niedergeschrieben sondern so gehalten das es eben das widerspiegelt in der reihen folge, wie es tatsächlich an dem Tag passierte. Also hat der Leser nicht das Gefühl das es irgendwann mal geschah sondern " Zeitnah ".
    Ich mache aber hier keinerlei Werbung noch sonst irgendetwas denn ich finde es soll ein Hilfeforum bleiben und keine " Verkaufsstelle ". Insbesondere finde ich dann dass solche " Getarnten Werbungen " nicht wirklich der Sache hier im Forum dienen. Sicher der deutsche Markt ist auch interessant aber es gibt weit aus größere " Märkte " womit man dazu auch noch so gut wie ausschließen kann jemals durch Rückschlüsse und Spekulationen " erkannt " zu werden. In diesem Sinne... :-)

  5. #5
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    1.540
    Blog-Einträge
    51

    Standard AW: Wenn die Seele zerbricht...

    Hallo Seage,

    das Forum akzeptiert Werbung für Bücher bzw e-books, die sich mit dem Thema Mobbing beschäftigen. Natürlich sollte die Werbung im Rahmen bleiben und der entsprechende Link auch von einm längerem Text (1/2 Seite) begleitet sein.

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    208

    Standard AW: Wenn die Seele zerbricht...

    Seage, du hast ein Buch geschrieben ? Die Welt is t voller Wunder

  7. #7
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    97
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Wenn die Seele zerbricht...

    Zitat Zitat von Menno ! Beitrag anzeigen
    Seage, du hast ein Buch geschrieben ? Die Welt is t voller Wunder
    """ Wunder gibt es immer wieder, heute oder morgen können sie geschehen! Wunder gibt es immer wieder, wenn sie euch begegnen? Müsst ihr sie auch sehen! """
    Kann ich nur empfehlen eines zu schreiben.....lenkt auch ungemein von einer Mobbing Situation ab.

Ähnliche Themen

  1. zerbrochene seele durch Mobbing
    Von maresa im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2018, 16:40
  2. wenn ich mir eine Zielscheibe auf die Stirn male, darf ich mich dann beschweren wenn auf mich geschossen wird ?
    Von Boston legal im Forum Geschichten aus dem Leben, Erlebnisse und was Ihr sonst noch mitteilen möchtet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 21:27
  3. Seine Seele verkaufen ?
    Von chapi im Forum Geschichten aus dem Leben, Erlebnisse und was Ihr sonst noch mitteilen möchtet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 09:33
  4. der Boss mobbt euch und irh wollt euch mal den frust von der Seele schreiben ?
    Von randy disher im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 10:35
  5. Was tun, wenn man alleine ist???
    Von endless_pain im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 12:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •