Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Mutter - hab des Gefühl von meiner Mutter ständig gemobbt zu werden

  1. #1
    Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    1

    Böse Mutter - hab des Gefühl von meiner Mutter ständig gemobbt zu werden

    hey, ich hab des gefühl von meiner mutter ständig gemobbt zu werden und ich weiß nich was ich dagegen machen kann. sei weiß genau dass ich depressiv war und abundzu noch bin und das nutzt sie schamlos aus. ich vermute dass sie selbst depressiv ist und deshalb so reagiert, aber es ist keine Entschuldigung. mein problem ist dass sie als mutter den längeren faden in der hand hat. ich selbst bin 16, hab also noch theoretisch 2 jahre bei meiner mutter und meinem vater zu leben. noch ein paar worte zu meinem vater, er unterbindet, dieses ständige gestichle nicht. er tut so als wäre nichts und reagiert nur wenn ich mich wär, dann allerdings negativ in meine richtung und behauptet ich würde mich nicht situationsgerecht benehmen. habt ihr tipps für mich was ich machen kann?

    ich möchte außziehen, dass JA sieht dies jedoch nicht als notwendig an und möchte höchstens ne familientherapie "verschreiben". ich möchte nicht mehr mit meiner mutter reden, dadurch dass ich nicht 18 bin fühle ich mich in einer schlechteren position und weigere mich irgendwelche kompromisse zu schließen. an wen kann ich mich noch wenden? danke für eure hilfe.

    lg
    runaway

    PS: ich hab mir überlegt im frühling wegzulaufen.

  2. #2
    Minna ist offline besonders erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    704

    Standard AW: Mutter - hab des Gefühl von meiner Mutter ständig gemobbt zu werden

    Hallo runaway,

    so wie es aussieht bist Du mit Deinen 16 Jahren voll in der "Pubertät".
    Falls Du Dich vor dieser Zeit mit Deiner Mutter verstanden hast, liegt es wahrscheinlich daran.
    Mein Sohn(15) und ich haben so oft wie noch nie immer wieder "Reibereien" miteinander, da fällt auch manchmal ein böses Wort.Hinterher tut es uns dann immer wieder leid.
    Ich finde das Wort für Deine Situation heißt nicht Mobbing, sondern "Angst"und das Gefühl nicht verstanden zu werden.
    Deine Mutter hat vielleicht Angst um Dich, was diese Entwicklungszeit die Du durchmachen musst,alles mit sich bringt. Vielleicht hat sie auch Schwierigkeiten sich von Dir zu lösen oder zu akzeptieren, dass Du Dich zu einer Frau entwickelst.Was hilft, einfach mal mit ihr im vernünftigen Ton reden.Weglaufen ergibt keinen Sinn, dass wäre für Deine Eltern sehr schlimm.
    Ich wünsch Dir Glück und auch diese Zeit geht vorbei.

    Minna

  3. #3
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    566
    Blog-Einträge
    7

    Standard AW: Mutter - hab des Gefühl von meiner Mutter ständig gemobbt zu werden

    So Hallo,

    Also ich kapier wenig von Mobbing unter der Familie, aber als Mobbing würde ich das auch nicht bezeichnen, und Flucht ist immer eine Folge der Angst (überigens passender name), aber flüchten sollte man nicht, man solte sich dieser Angst stellen und sie angehen.
    Ich Persönlich empfehle euch nur aufs dringensde eine Familientherapie, da lernt man auf einander zu hören etc.
    Doch warscheinlich werden deine Eltern auf stur schalten, und keine Therapie machen wollen.
    Deswegen empfielt es sich als erstes mal zu einem Therapeuten allein zu gehn, gibt es keinen in deiner Verwandschaft der das mit beobachtet hat und dich unterstützt? wende dich an ihn möglich wäre es das dieser dir helfen kann. Oder das dieser deine eltern überzeugt eine Therapie zu machen.

    Viel glück dir
    MFG
    tocommits

    Zu Minna: Manchmal hilft es auch nichts normal mit den Eltern zu reden, auch wenn man es immer wieder versucht und ich glaub das liegt dann aber an den Eltern,sry das ich das jetzt sagen muss, aber es stimmt, einige eltern sind nur auf das Fixsiert auf das sie wollen, sie hören noch nicht einmal zu, tut mir leid aber Minna du hast das extrem Beispiel gennant vor einigen tagen, es gibt eltern die auf dem Erfolg aus sind und die gefühle ihrer Kinder ausser acht lassen.
    Geduld ist eine Tugend die uns alle zu Menschen macht!

    Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!

    Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendessen.
    (von Francis Bacon)

    „Das Wort Gerechtigkeit hat zuviel Gewicht, als das man es bei jeder erstbesten Gelegenheit benutzen sollte! Man sollte mit diesem Begriff sehr behutsam umgehen und ihn in seinem Herzen bewegen."

Ähnliche Themen

  1. mutter
    Von Dieselbiene im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 19:22
  2. Werde ich von meiner Mutter gemobbt ?
    Von abgenervt im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 16:40
  3. Mein Freund wird von seiner Mutter gemobbt
    Von Ronja95 im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 10:44
  4. Intrigen meiner Mutter und Geschwister bis zum Arbeitsplatz
    Von Ibag im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 18:54
  5. Meine Mutter wird von ihren Kolleginnen gemobbt!!!
    Von Mari86 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 15:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •