Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

  1. #1
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    1

    Standard Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Hallo!

    Hilfe-ich habe ein großes Problem....

    Ich bin bei der Polizei als Zeugin geladen.
    Aber eigentlich werde ich beschuldigt, zu beleidigen und zu stalken
    und soll nun dazu Stellung nehmen.

    Alles hat vor ein paar Monaten angefangen, in einem Themen-Forum.
    Erst wurde ich gemobbt, dann wurde Rufmord gegen mich begangen.
    Schließlich bin ich aus dem Forum rauageflogen, wurde gänzlich gesperrt.
    Das Forum kennt meine IP Adresse, ich fliege immer wieder automatisch
    raus.

    Es ging immer heiß her in Diskussionen.
    Dann wurden mir heftige Dinge gesagt, die unter die Gürtellinie gingen.
    Und das ganze Forum hat mitgemobbt.

    Und stehe ich da als eine ungepflegte Blondine, deren Mann ihr das
    Hirn rausgef...hat. Ich flechte meine Schamhaare uns missbrauche
    mein Kind durch Stillen.

    Ich habe mich nur verteidigt durch Aussagen im Affekt.
    ICH bin Opfer. Und die Täter haben mich nun angezeigt.

    Sie haben "Beweise", sie haben Schriftverkehr aus dem Forum auf Papier ausgedruckt.
    Ich habe nichts. Kann das Mobbing und den Rufmord nicht beweisen.
    Für mich wird niemand aussagen.

    Was mache ich nun bloß.....ich habe Angst, dass ich in den Knast wandere,
    obwohl ICH das Opfer bin und nur im Affekt reagiert habe.

    HILFE, HILFE, HILFE.....Was tue ich jetzt nur?

  2. #2

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Alles hat vor ein paar Monaten angefangen, in einem Themen-Forum.
    Erst wurde ich gemobbt, dann wurde Rufmord gegen mich begangen.
    Inwiefern haben sie dich gemobbt (direkt im Thema, per Private Nachricht etc.)?


    Dann wurden mir heftige Dinge gesagt, die unter die Gürtellinie gingen.
    Und das ganze Forum hat mitgemobbt.
    haben denn auch die Mods und Admins mitgemacht oder wie? Denn eigentlich müssen die ja
    aufpassen, das die Regeln im Forum eingehalten werden.


    ICH bin Opfer. Und die Täter haben mich nun angezeigt.

    Sie haben "Beweise", sie haben Schriftverkehr aus dem Forum auf Papier ausgedruckt.
    Ich habe nichts. Kann das Mobbing und den Rufmord nicht beweisen.
    Für mich wird niemand aussagen.
    Wegen was haben sie denn dich angezeigt? Und die Beiträge die die anderen geschrieben haben,
    müssen doch zu sehen sein oder haben sie diese gelöscht?


    Was mache ich nun bloß.....ich habe Angst, dass ich in den Knast wandere,
    obwohl ICH das Opfer bin und nur im Affekt reagiert habe.

    HILFE, HILFE, HILFE.....Was tue ich jetzt nur?
    Du kannst ja mal versuchen, ob die Beiträge von den anderen noch existieren (nimm vielleicht dazu einen PC
    von einem Internetcafé oder starte deinen Router neu und schon hast du eine andere IP)

    Was tue ich jetzt nur?
    Fürs erste kann ich dir echt nur sehr sehr viel Glück wünschen, dass alles gut läuft .

  3. #3
    Avatar von Oje
    Oje ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    402

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Knast wegen was ?
    Das klingt aber schon sehr dramatisch.
    Ich hätte gerne Einzelheiten.

    Übrigens, in Internetforen wird in der Regel gemobbt,
    das ist so was wie ein Naturgesetz.

    Wenn gegenseitige Beleidigungen geflossen sind,
    dann solltet ihr Euch beieinander entschuldigen und gut is.
    Das sieht die Polizei in der Regel genauso, und die hat eigentlich besseres zu tun.
    Erstmal hast Du das Recht, und davon solltest Du Gebrauch machen, zu schweigen.
    Such dir nen Anwalt, der rät dir wie Du Dich am besten verhalten solltest.

    Blondine mit geflochtenen Schamhaaren? *grins*
    Geändert von Oje (15.09.2010 um 20:30 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    251

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Hallo

    Es hilft nur die ganzen Beweiße zu sichern, also die Konversationen aufzeichnen und auf einen sicheren Datenträger speichern mit den Daten von Anfang an....damit belegt werden kann wer begonnen hat zu beleidigen.
    Ansonsten kann ich Dich zur Wiredsafety.org schicken und die werden den Mobbern sicherlich ganz schnell habhaft und dort bekommst Du fürs weitere Verhalten genaue Regeln.
    Die können international ermitteln und haben keine Grenzen zu beachten.

    http://www.wiredsafety.org/cyberstal...elp/index.html

    Gruß Hundkatze

  5. #5
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    dass die admins mitmachen, ist keine seltenheit.

    in meinem fall ist es auch so...

    ich vermute, dass die admins mich sperrten, um den heftigen reaktionen einiger forenteilnehmer vorzubeugen...
    in einem anderen forum (mit den gleichen teilnehmern, zum größten teil und zum gleichen thema, psychische erkrankungen) wurde mein account angeblich gehackt (am tag meiner sperre im ersten forum). ich bitte den admin seit zehn tagen, entweder meinen gehackten account zu richten oder eine zweite registrierung von mir zuzulassen... er beruft sich auf technische probleme (auch offen im forum) und beantwortet meine mails tagelang nicht und wenn, dann gibt er mir keine antwort auf meine fragen... angeblich hat er mir ein neues pw geschickt, ich habe keines bekommen... außerdem wurde der account mehrmals wieder freigeschaltet, er hat aber dennoch nicht funktioniert.

    so bin ich jetzt in beiden foren gesperrt.

    die wahrheit sagt mir niemand, WARUM.

    ich soll die anderen "nerven".

    und ich würde selber "in die opferrolle schlüpfen", und was passiert, sei kein mobbing, sondern "hilfe" und "wohlwollende ratschläge"...
    na ja... mir wird vorgeworfen, ich würde meine kinder verantwortungslos behandeln, meine ärztin wäre furchtbar (sie ist die beste -- eine schrieb, prof xxx hätte sie ohne zu zögern rausgeschmissen...), meine medikation unpassend und ich würde mich als bipolare künstlerin verkaufen wollen, dabei sei ich untalentiert und würde nur die farbe verschwenden... ich gehöre für monate in die klinik, usw. ich soll mcih verpissen, wurde auch geschrieben, sie hat es dann rauseditiert. ich wurde mal auch mit "heil h****" begrüßt...

    die admins haben in beiden foren NICHTS getan, nur gewartet, bis die lage eskaliert! nun sind ca. 10-15 leute massiv gegen mich in den beiden foren.

    anzeigen wollten sie mich auch, weil ich angeblich jemanden in einem chat einer sexuellen belästigung bezichtigt hätte... angeblich hätten sie einen chatmitschnitt gespeichert... (im chat kann man halt vieles missverstehen, ich weiß selber nciht, was ich genau gesagt habe, aber keineswegs war das üble nachrede. außerdem war schon vor diesem chat ein massives mobben gegen mich zu spüren gewesen....)

    da habe ich panik bekommen und sagte im chat, wenn sie mich anzeigen, dann nehme ich mir das leben, ich hätte es tatsächlich getan.
    jetzt heißt es, ich wäre eine schwer persönlichkeitsgestörte frau, die andere manipuliert...

    es ist echt ätzend... ich habe gerade einen thread mit meiner geschichte angefangen.

    ganz schön schäbig, kranke gegen kranke...

  6. #6
    Registriert seit
    25.08.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    48

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Hallo small,

    bleib locker. Hunde die belllen, beißen nicht. Lass sie Dich doch anzeigen. Allerdings bezweifele ich, dass sie das machen werden. Wenn sie Dich anzeigen, dan weißt Du, was sie Dir vorwerfen. Ich hätte wegen einer solchewn Drohung keine schlaflosen Nächte, sondern würde eher drüber lachen.

    Gruß

    Ralf

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Hallo small blue thing und Opfer7,

    wir planen aktuell eine Fernsehsendung zum Thema Mobbing-Opfer im Internet und möchten Geschädigten helfen.
    Vielleicht könnnen wir auch euch helfen und mit eurer Geschichte andere warnen.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr euch unter mail@blueeyes.de ganz unverbindlich meldet.
    Gebe hier aus Sicherheitsgründen keine Tel. Nummer oder meinen Namen an.
    Alle Infos gibts dann in persönlichen Mails oder Telefonaten.
    Wir sind eine seriöse TV Produktionsfirma!
    Viele Grüße

  8. #8
    Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    28

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Zitat Zitat von opfer7 Beitrag anzeigen
    Hallo!


    Das Forum kennt meine IP Adresse, ich fliege immer wieder automatisch
    raus.

    Ich habe nichts. Kann das Mobbing und den Rufmord nicht beweisen.
    Für mich wird niemand aussagen.
    Was du tust? In ein Internetcafe gehen und die Beweisenden sachen aus dem Forum auf Stick ziehen und ausdrucken. Andere IP-Adresse, also kommst du rein.

    Und mal im ernst: Im Zweifel für den Angeklagten.
    Nehm dir nen Anwalt, erstatte ebenfalls Anzeige und dann wird man ja sehen wer dabei verurteilt wird.

    Mach dich doch nicht so verrückt.

    LG

  9. #9
    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    16

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    mir sagen meine bekannten, ich soll mich nicht verrückt machen lassen, abstand vom internet, und erledigt, weil sich niemand mit solchen anklagen beschäftigen wird...

    ich wüsste auch nicht, wo ich anfangen soll... zu einem anwalt gehen? dann kann ich am ende noch viel draufzahlen... ich bin allein, hinter der anderen steht das halbe forum...

    im endeffekt kann noch rauskommen, dass üble nachrede eine größere "sünde" ist, als das stalken, angeblich haben sie "beweismaterialien" (irgendeinen chatmitschnitt, als ich depressiv herumjammerte, nach anderthalb jahren mobberei durch die person, die ich körperlicher belästigung bezichtigt haben soll), ich habe auch einige chatmitschnitte und kopien von mails/beiträgen (leider nciht alle, am anfang habe ich automatisch alles gelöscht... die admins haben die kompromittierenden postings natürlich zum größten teil aus dem forum gelöscht...).

    ad löschen:
    ist auch so eine komische sache. im forum gibt es für die user nur für zehn minuten eine editierfunktion, nachher können nur die admins (willkürrlich) editieren, löschen... es heißt dort (bedenke: forum für psychisch kranke leute! ein wahnsinn!), jeder soll die verantwortung dafür tragen, was man jemals geschrieben hat und dass es immer ergoogelbar ist.

    die admins können aber immer löschen oder bäume verstecken.

    im september wandte ich mich dort in meiner verzweifelung ans forum, im off-topic, was man gegen cybermobber tun kann. ich habe nicht erwähnt, wen ich meine, nur allgemein gefragt, was ist, wenn ich in verschiedenen foren und per pn belästigt werde.

    der thread ist ausgeartet, bald wurde der name der mobberin erwähnt und was für ein schwein ich bin, dass ich mobbing schreie, so bat ich die admins, diesen baum zu schließen und zu verstecken.

    sie schlossen den baum, versteckten ihn aber nicht. und ließen meine genau wegen der mobberei derzeit gesperrte mobberin frei, die bis dahin unter verschiedenen nicks reinkam, um mich weiter zu schikanieren.

    drei wochen später war meine mysteriöse sperre, vor kurzem erhielt ich die antwort, dass der cybermobbing-thread eigentlich der auslöser allen übels war.

    vor meiner sperre hat meine mobberin die admins gebeten, eine "abschiedsnachricht" kurz ins forum posten zu dürfen. die war natürlich alles andere als lieb und sie wurde mir noch sicherheitshalber zwei wochen nach der sperre privat zugeschickt.

    die antwort der admins: (XXX ist meine mobberin/stalkerin)
    anmerkung: eine abmachung war vorher mit den admins, dass wir im forum nicht einmal die namen voneinander erwähnen. gegen diese abmachung soll ich (und sie) verstoßen haben. sie ließ sich sperren, die arme, ich musste folgen...

    PS: Zu deiner vorigen Mail: wir haben natürlich nicht die Mail von XXX
    über YYY an dich "genehmigt". XXX hatte uns den Inhalt dieser Mail vor
    einiger Zeit zu lesen gegeben und gefragt, ob sie das kurzfristig ins Forum
    stellen kann, weil du ihre PNs nicht mehr gelesen hattest. Es sollte ihre
    Abschiedsbotschaft an dich sein, danach wollte sie sich sperren lassen. Wir
    haben den Text so lange im Forum gelassen, bis du ihn gelesen hast, dann
    wurde er verborgen.



    es ist wirklich furchtbar, wenn man sich nciht einmal mehr bei den admins beschweren kann...
    ich denke allerdings, dass gerade eine forum für psychisch erkrankte vorsichtiger moderiert werden sollte und dass man mit laissaz faire nicht viel erreicht. ich kenne geschichten, dass eine psychisch instabile person im internet derartig fertiggemacht wurde, dass sie suizid beging. kein witz.

  10. #10
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    240
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Ich (Opfer von Mobbing) werde nun angezeigt- BITTE HILFE!!!

    Zitat Zitat von small blue thing Beitrag anzeigen
    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <woNotOptimizeForBrowser/> </w:WordDocument> </xml><![endif]-->angeblich haben sie "beweismaterialien" (irgendeinen chatmitschnitt, als ich depressiv herumjammerte, nach anderthalb jahren mobberei durch die person, die ich körperlicher belästigung bezichtigt haben soll), ich habe auch einige chatmitschnitte und kopien von mails/beiträgen (leider nciht alle, am anfang habe ich automatisch alles gelöscht... die admins haben die kompromittierenden postings natürlich zum größten teil aus dem forum gelöscht...).

    Small blue thing bei mir existiert angeblich auch genug Beweismaterial und angeblich auch beweisfotos.
    Die einzigen Fotos die die aber haben könnten wären höchstens die die ich mit Benjamin gemacht habe und die hat er 100% freiwillig gemacht.
    Und angeblich soll ich ja nichts in der Hand haben.
    Ich habe alle 3 Drohungen die ausgesprochen wurden per Mail hier ausgedruckt und bei 2. sind Erpressungen dabei.

    Ich hoffe hier blue eyes kann das mit dem TV-Format verwirklichen.
    Ich bin auf jeden fall dabei, denn das lasse ich mir nicht bieten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. werde in der Schule gemobbt Bitte Hilfe!
    Von TheSadFish im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2017, 11:00
  2. Ich werde von der Polizei gestalkt, abgehört, paranoid gemacht. Bitte um Tipps, Hilfe
    Von janjan im Forum Erfahrungen mit Stalking, Rufmord, Telefonterror, Rufschädigung, Verleumdungen
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 04.03.2017, 20:09
  3. ist das mobbing? bitte hilfe
    Von nurich im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 10:08
  4. AW: Ich werde von der Polizei gestalkt, abgehört, paranoid gemacht. Bitte um Tipps, Hilfe
    Von Ibag im Forum Mobbing-Chatroom: Mobbing am Arbeitsplatz, Schülermobbing, Nachbarschaftsstreit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 20:46
  5. werde auch noch angezeigt
    Von venom321 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •