Hallo

Hier ist eine Hundehalterin unterwegs ( den anschein nach Stockbesoffen) mit einen gefährlichen Hund. Dieser Hund hat schon mindestens 3 Hunde schwer verletzt und die Halterin, entzieht sich der Situation und hinterläßt weder Name noch Adresse. 3 Hunde wurden schwer verletzt und 3 Hundehalter haben Anzeige erstattet. In der Weihnachtswoche war mein Rüde drann, es war die gleiche Situation wie von den anderen Hundehaltern beschrieben. Nun, habe ich auch noch Anzeige erstattet... ich dachte ich höre nicht gut. Ich wurde von der Polizei zum Ordnungsamt verwiesen, dann zum Umweltschutzamt und dann zu SÖR und jeder kann nichts machen. °°.
Hier im Block sind Lotsen von SÖR unterwegs, die ich angesprochen habe und es wurde mir gesagt * Dieser Hund ist ein braver, der läuft immer so schön neben seinen Frauchen.....aber es waren in der letzten Zeit so viele Menschen da die wegen angeblichen Bißvorfällen die Halterin gesucht haben*.
Und bis auf heute, ist das tolle Gespann unterwegs....das Frauchen mit nen Tütchen wo Bierflaschen unterwegs sind und der Köter immer noch ohne Leine. Und auch ist der Hund schon mal einen Jungen angegangen...stell man sich vor man schickt sein Kind alleine zum Gassi und es muß mitansehen wie der eigene angeleinte Hund vom anderen mit Genickbiss gekillt wird.

Gefährliche Ignoranz......


Liebe Grüße Hundkatze