Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe schlimmer rufmord

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    2
    Blog-Einträge
    1

    Standard Hilfe schlimmer rufmord

    Hallo leute
    ich bin neu hier um brauche dringend Hilfe
    gegen mich würde übler Rufmord gemacht.

    Jetzt werde ich als Täter Hingestellt nur weil ich die wahrheit sage

    Ich weiss nicht waws ich machen soll
    ich bekomme immer von der jenige die den rufmord gemacht hat droh e-mails
    da droht sie mir mit anzeigen usw.

    schon 200 stück aber bis jetzt noch nix da und das seit einem halben jahr

    gerne kann ich das zeug auch hier reintun

    meine beste freundin sagt jetzt ich lüge und will von mir nix mehr wissen weil sie
    der Frau immer glaubt.

    Ich habe den verdacht sie wird von ihr irgendwie erpresst
    Geändert von Meeriparadies (27.02.2011 um 15:56 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    240
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Hilfe schlimmer rufmord

    Hallo!

    Erst mal ein Tipp: Stell das Zeug was du gekriegt hast nicht hier rein, dass kann dir am Ende zum Verhängnis werden.
    Was ich wohl nun nicht verstehe: Wie meinst du den Satz:
    schon 200 stück aber bis jetzt noch nix da und das seit einem halben jahr
    ?
    Hast du schon 200 Drohmails erhalten?
    Wenn druck die aus, sofern du sie noch hast, und erstatte Anzeige wegen Bedrohung.
    Hier auch der Paragraph aus dem StGB:

    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <woNotOptimizeForBrowser/> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <o:shapedefaults v:ext="edit" spidmax="1026"/> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <o:shapelayout v:ext="edit"> <o:idmap v:ext="edit" data="1"/> </o:shapelayout></xml><![endif]--> § 241 Bedrohung

    (1) Wer einen Menschen mit der Begehung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bedroht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Ebenso wird bestraft, wer wider besseres Wissen einem Menschen vortäuscht, daß die Verwirklichung eines gegen ihn oder eine ihm nahestehende Person gerichteten Verbrechens bevorstehe.
    (Quelle: http://bundesrecht.juris.de/stgb/ )

    Und noch ein Tipp: Ich hab mir die Seite vom StGB gespeichert, damit ich "meinen" Tätern genau sagen kann womit sie sich strafbar gemacht haben und für wie viel Jahre sie hinter schwedische Gardinen wandern könnten sollte ich dass alles mal zur Anzeige bringen.
    Ja ist irgendwo auch Erpressung, aber bisher wurde bei mir vor
    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <woNotOptimizeForBrowser/> </w:WordDocument> </xml><![endif]--> übler Nachrede, Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes, Beleidigung, Bedrohung, Erpressung, unterstellen von Straftaten, Stalking (Nachstellen genannt), Amtsanmassun, Beihilfe und unterlassener Hilfeleistung auch nicht halt gemacht.

  3. #3
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    566
    Blog-Einträge
    7

    Standard AW: Hilfe schlimmer rufmord

    Hallo m.paradies,

    also wenn du diese Mails noch hast, mach Kopieen davon, zieh sie zur sicherheit auf zwei Sticks.
    Zeig diese Person an wenn sie dich in diesen Mails bedroht.

    Weiterhin ist glaube ichj in dem Fall auch § 238 des StGB betroffen, Nachstellung.

    1) Wer einem Menschen unbefugt nachstellt, indem er beharrlich
    1. seine räumliche Nähe aufsucht,
    2. unter Verwendung von Telekommunikationsmitteln oder sonstigen Mitteln der Kommunikation oder über Dritte Kontakt zu ihm herzustellen versucht,
    3. unter missbräuchlicher Verwendung von dessen personenbezogenen Daten Bestellungen von Waren oder Dienstleistungen für ihn aufgibt oder Dritte veranlasst, mit diesem Kontakt aufzunehmen,
    4. ihn mit der Verletzung von Leben, körperlicher Unversehrtheit, Gesundheit oder Freiheit seiner selbst oder einer ihm nahe stehenden Person bedroht oder
    5. eine andere vergleichbare Handlung vornimmt

    und dadurch seine Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter das Opfer, einen Angehörigen des Opfers oder eine andere dem Opfer nahe stehende Person durch die Tat in die Gefahr des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung bringt.

    (3) Verursacht der Täter durch die Tat den Tod des Opfers, eines Angehörigen des Opfers oder einer anderen dem Opfer nahe stehenden Person, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren.

    (4) In den Fällen des Absatzes 1 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.
    (http://dejure.org/gesetze/StGB/238.html )

    Ich würde sagen da trifft der Punkt 1.4 & 1.5 zu. und wenn dies so ist, kannst du auf Antrag die Strafrechtliche verfolgung aufnehmen lassen, natürlich mit solchen Mails belegen wenn möglich. Und mit etwas Glück schaffst du es.

    LG tocom

  4. #4
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    251

    Standard AW: Hilfe schlimmer rufmord

    Hallo

    Es kann sich um einen Infekt handeln oder das der Spammer über einen zweiten Pc sendet.
    Man kann offline eine Strafanzeige erstellen, normalerweise sollte die Person ermittelt werden könne.

    Grüße Hundkatze

Ähnliche Themen

  1. Es wird immer schlimmer
    Von gh0st im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 18:48
  2. Schlimmer Chef
    Von großesherz im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 14:52
  3. Hilfe bei Rufmord u fehlender Kommunikation
    Von blümchen im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 08:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •