Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    1

    Beitrag Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Hallo Leute! 2009 habe ich unser Elternhaus nach einer Erbauseinandersetzung übernommen. Einer meiner Brüder ( er hat einige Zeit hier im Haus " gehaust " ) und ich bildeten bis dahin eine Erbengemeinschaft, die dann auseinander gesetzt wurde. Ich habe an meinen Bruder damals 5.000,00 € gezahlt, obwohl ihm eigentlich nichts mehr zustand. Das Haus wurde damals in der gleichen Höhe wie die noch vorhandenen Schulden eingeschätzt und er hatte im Wege der vorweggenommenen Erbfolge bereits ein Grundstück im damaligen Wert von 24.000,00 € erhalten. Ich habe meinen Vater bis zu seinem Tod hier im Haus gepflegt, mein Bruder hatte keinen guten Draht zu ihm. da war ich in der hiesigen Nachbarschaft auch noch gut angesehen. Als wir dann das Haus übernahmen, änderte sich das Verhalten der Nachbarn plötzlich. Wir wurden und werden wie Außenseiter behandelt. Wenn es hier etwas zu feiern gibt, werden wir nicht mit eingeladen, aber alle Nachbarn drum herum. Mit Mühe grüßt man uns, ansonsten werden wir links liegen gelassen. Die Nachbarskinder spielen vor unserem Grundstück Fußball und dann fliegt auch schon mal ein Ball in unseren Garten. Das interessiert die nicht. Es wird einfach über die Hecke gesprungen und der Ball geholt. Auch wurde während unserer Abwesendheit schon das Grundstück betreten, damit der Grenznachbar von unserer Seite Efeu an seinen Zaun pflanzen konnte. Das hat er dann aber weider rausgenommen. Natürlich auch in unserer Abwesendheit. Die eine Nachbarstochter hat uns kurz nachdem ich das Haus streichen lassen hatte, ein Ei an die Hauswand geschmissen. Dann hat sie mit ihrem Freund letzten Winter ein Kondom auf die Nasenspitze unseres beleuteten Schneemannes gesteckt. Danach folgten noch mehrere Male Fratzen schneiden vor unserer Terasse ( zu ihrem Elternhaus führt eine Stichstraße an unserem Grundstück vorbei ), Stinkefingerzeigen mir gegenüber als ich im WZ saß und raus schaute und heute hat sie mit ihrer Freundin auf unsere Einfahrt gespuckt ( gerotzt ). Mich belastet das Verhalten unserer Nachbarn ganz extrem. Ich kenne das so nicht. So wurde mir das nicht beigebracht und ich habe früher so etwas auch hier noch nie erlebt. Ich möchte nur mal wissen, was die auf einmal gegen uns haben?!?! Was mache ich nur wegen der Tochter unseres Nachbarn ? Mit den Eltern darüber sprechen? Ich verkrieche mich ja hier nur noch im Haus.

  2. #2
    Registriert seit
    16.08.2010
    Beiträge
    165
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    hallo metzdorff,

    ich sehe nach deinen schilderungen immer noch keinerlei grund sich im haus zu verkriechen.
    du sagst, die nachbarn ignorieren dich, das ist das eine.
    aber dass du gefoppt wirst von kindern ist das andere und auch wenn ich zu einer generation gehöre, wo benehmen ein wichtiger bestandteil war, mußte ich bei der schilderung von dem kondom auf der nase des schneemannes schmunzeln.
    zu dem ersten punkt rate ich dir, organisier doch du eine kleine feier und lade ein. auf diesem wege wirst du vielleicht 2 fliegen mit einer klappe schlagen.
    tja.... und bei den kindern.......wenn ich ehrlich sein soll...je mehr die sehen, dass du dich ärgerst, umso mehr werden sie versuchen, dich zu ärgern.

    ich hoffe, ich habe dir gegenüber nicht den eindruck erweckt, dich nicht ernstnehmen zu wollen, aber manchmal geht es tatsächlich um den richtigen blickwinkel.

    ich wünsche dir und deiner familie alles gute
    ilona

  3. #3
    Registriert seit
    09.05.2011
    Beiträge
    17

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Hallo,

    ich denke auch, dass du auf deine Nachbarn zugehen solltest und einfach mal in einem ganz normalen Ton fragen solltest, was sie denn alle gegen dich habe und warum sie dich so behandeln...
    Wegen der Kinder würde ich mir keine Sorgen machen, denn irgendwann wird es denen zu langweilig, wenn du dich nicht über ihre "Streiche" aufregst und sie werden damit aufhören.
    Also dann....viel Glück und alles Gute

  4. #4
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.138

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Hallo,

    ich würde ja meine Nachbarn nicht fragen, was die gegen mich haben. Eingeladen werden wollte ich auch nicht von denen. Das wäre unter meinem Niveau und das würde ich sie spüren lassen.
    Die können ihre Kinder nicht erziehen, zu respektvollem Handeln. O.K. das Kondom finde ich allerdings auch witzig und würde das nicht ernst nehmen. Mit den Eiern ist das schon was Anderes. Ekelig!
    Die Kinder führen doch auch nur das aus, was die eigenen Eltern über Euch erzählen. Das es Erbstreitigkeiten gab und so. sehr kurz gedacht, die kennen die näheren Umstände ja gar nicht und urteilen trotzdem über Euch.

    Es ist, wie es immer ist. Möglicherweise beneiden die Euch um Euren Besitz, Euren Beruf, Eure Gelassenheit, Eure Fähigkeit Euch abgrenzen zu können.
    Wer weiß schon, was in den Köpfen von denen vorgeht?
    Lasst Euch von denen nicht abschrecken und biedert Euch nicht an!
    LG
    Ibag

  5. #5
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    72

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Na ja, Nachbarn einladen, die man eigentlich nicht mag und dann evtl. nur Absagen zu kassieren, wäre auch nichts für mich.
    Ich würde weiterhin nicht mehr als "Guten Tag" und "Auf Wiedersehen" sagen und alberne Kinderstreiche ignorieren.
    Sollte allerdings Euer Eigentum so beschmutzt und beschädigt werden, dass es mit Kosten verbunden ist, würde ich mir die Eltern an Land ziehen, um eine Einigung zu finden.
    Sollte eine gütliche Einigung nicht möglich sein, dann Anzeige wegen Sachbeschädigung erstatten - Eltern haften für ihre Kinder.
    lg
    Trauerweide

  6. #6
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    27

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Hallo und guten Tag.
    Ich habe Ihren Beitrag gelesen und empfinde die Situation in der Sie leben als unzumutbar. Vielleicht besteht die Möglichkeit mit einer Mediation daran etwas zu ändern. Ich arbeite als Redakteur für die RTL-Sendung "Nachbarschaftsstreit". Wenn Sie glauben, dass wir Ihnen mit unserem Rechtsanwalt und Mediator Franz Obst helfen können, dann melden Sie sich doch einfach bei mir:

    Roger ****** / Redaktion
    Tel.: +49 (0) 30 32 77 14 – 155
    roger.krueger@imago-tv.de

    Mit freundlichen Grüßen,
    Roger ******.

  7. #7
    Registriert seit
    01.02.2012
    Beiträge
    36

    Standard AW: Spucken auf Grundstück, Eierwurf an neuer Hauswand u. Meidung durch die Nachbarn

    Werden Sie von TV Produktionsfirmen angeworben, sich zu melden, man wolle Ihnen bei einem Streit helfen? Vorsicht! Sehen Sie sich zuerst auf www.fernsehkritik.tv die Folge 85 und andere an.

Ähnliche Themen

  1. Nachbar fliegt mit einer Drohne übers Grundstück und filmt mich, was kann ich tun ?
    Von Garten im Forum Elektronische Beweissicherung bei Mobbing, Nachbarschaftsstreit, Unfällen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 11:39
  2. Stalking und Gift auf Grundstück...?
    Von Berney123 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 11:46
  3. Neues Jahr neue Eier, rohe Eier und verfaulte Äpfel an der Hauswand
    Von Ann im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 18:24
  4. Zugang zum Grundstück des Nachbarn (§17 NBG)
    Von DerFroemmste im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 10:43
  5. Bauutensilien vom Nachbarn auf meinem Grundstück
    Von manuela im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 14:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •