Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Möchte wegen Mobbing kündigen!

  1. #1
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo,
    ich habe eine Frage. Ich habe ein ärztliches Attest dass mir Mobbing durch den Arbeitgeber attestiert. Nun möchte ich meine Arbeitsstelle deswegen fristlos kündigen. Habe schon mit dem Arbeitsamt gesprochen und brauche keine Sperrzeit zu befürchten. Leider konnte ich das Attest noch nicht vorlegen da ich es zu diesem Zeitpunkt noch nicht hatte.

    Meine Frage ist: ist dieses Attest ausreichend:

    Hier das Attest:

    Seit xx.xx.xx arbeitet Herr XY als Kraftfahrer. Während dieser Tätigkeit war er über Wochen mehrmals arbeitsunfähig. Derzeit ist er seit 22.08.11 arbeitsunfähig und stellte sich am 20.09.11 beim Medizinischen Dienst der Krankenkassen vor, Ihm wurde seitens des Arztes angeraten, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an diesen Arbeitsplatz als Kraftfahrer auf Grund des innerbetrieblichen Stresses und häufiger Mobbingsituationen zu arbeiten.
    Unterschrift+Stempel einer Dipl. Psychologin

    Was meint Ihr?

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    2.008

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo

    Komplizierter Name den du dir da gegeben hast ;-)

    Zeig das Attest den Mitarbeitern des Arbeitsamtes und lass dir das von einem Sachbearbeiter schriftlich mit Dienststempel bestätigen. Erst dann, wenn das in trockenen Tüchern ist, würde ich die Kündigung einreichen.

    Was macht die Job Suche? Schon angefangen und sogar Erfolg gehabt?

    Gruss Martin

  3. #3
    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo
    mpspnpmpcp

    (Martin *lol, warst wohl ein wenig bequem, den Namen auszuschreiben *lächel).

    die Frage kann das Arbeitsamt klären. Frag am besten schriftlich an, ob dieses Attest (beigefügt) ausreichend ist, um keine Sperrzeit zu bekommen.

    Gruß

    R.







  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    2.008

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo Takedown

    Du ja wohl auch eh ;-) Copy/Paste master wat ;-))

    Gruss Martin

  5. #5
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo @all,

    bin gerade beim Arbeitsamt gewesen. Habe mit dem Amtsleiter gesprochen, das Attest wird im vollen Umfang akzeptiert und es droht keine Sperrzeit. Habe es sogar schriftlich
    Endlich hat das ganze ein Ende, werde jetzt zum 30.9. fristlos kündigen und hoffe dass ich schnell wieder Arbeit finde.
    Ich hatte das Gefühl anders behandelt zu werden beim Arbeitsamt als ich das Attest vorgelegt habe. Man war sehr freundlich und zuvorkommend auch was eine evtl. Arbeitslosigkeit angeht. Es wurden sogar Vorschläge gemacht die meinen Wünschen entsprechen würden, ist mir noch nie passiert. Hatte immer das Gefühl, egal was er macht, hauptsache die Statistik ist OK. Bin positiv überrascht.

  6. #6
    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo mpspnpmpcp,

    das freut mich zu hören. Drücke Dir die Daumen.

    Was hältst Du davon, mal in Dich zu gehen und zu überlegen, warum Du gemobbt wurdest?

    Das könnte Dir künftig helfen, Mobbing zu vermeiden oder zu verringern?

    Gruß

    Take

    P.S.: Yepp Marin immer noch copy und paste Master :-))

  7. #7
    Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    ICh denke jeder geht nach Mobbing in sich und versucht die Gründe dafür zu finden. Leider liegt es ja nur selten an einem selbst..

  8. #8
    Registriert seit
    05.12.2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo mpspnpmpcp;

    ich finde es super, daß Du keine Sperrzeit erhälst und den stressigen JOB sofort hinter dir lassen konntest. Glückwunsch. Dann hast Du für Dich einen kleinen ERfolg errungen und kannst positiver an die neue Jobsuche rangehen.

    Ich denke es ist sehr schwer herauszufinden, warum wurde man gemobbt, denn du kannst nur über dich nachdenken. Das DENKEN der anderen, warum sie so gehandelt haben, wirst du nie erfahren, deswegen wird es wohl sehr schwierig sein, zu einem ERgebnis zu kommen.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute und viel Glück.

    Lieben Gruß


  9. #9
    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    34

    Standard AW: Möchte wegen Mobbing kündigen!

    Hallo Hampelmann,

    zum Mobben braucht man mindestens 2, ergo liegt es auch an dem Gemobten im Sinne einer Ursächlichkeit.

    Gruß

    R.

Ähnliche Themen

  1. Kündigen oder bewerben&aushalten?
    Von Sid_V im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 13:58
  2. soll ich kündigen?
    Von killtheboss im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 20:01
  3. Durchhalten - oder selber kündigen ?
    Von Pettersen im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 21:32
  4. Kündigen bevor man gekündigt wird
    Von Sakhmet im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 17:51
  5. Kündigen wegen mobbing
    Von motzmarie im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 14:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •