Umfrageergebnis anzeigen: Harry Gambler, Beiträge, Artikel, Verlinkung, Hilfe bei Mobbing,

Teilnehmer
20. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • die Beiträge von Harry sind gut

    3 15,00%
  • die Beiträge von Harry sind schlecht

    21 100,00%
  • die Beiträge sind oft an der falschen Stelle

    15 75,00%
  • die Beiträge sind meist an der richtigen Stelle

    4 20,00%
  • die Beiträge sollten komplett sein

    10 50,00%
  • halbe Beiträge sind ok

    2 10,00%
  • es nicht gut wenn er auf seine Seite verlinkt

    23 100,00%
  • es ist gut wenn er auf seine Seite verlinkt

    4 20,00%
  • seine Beiträge haben bei Mobbing geholfen

    1 5,00%
  • seine Beiträge haben bei Mobbing nicht geholfen

    37 100,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

  1. #1

    Beitrag Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Die ganze Diskussion können wir uns eigentlich sparen, denn keiner weiß genau welches Thema wen interessiert.

    Ich versuche jetzt eine Umfrage zu starten und hoffe daß es auch klappt.

    Ok ,es hat geklappt !

    Es können mehrere Antworten angekreuzt werden.

    Die Frage "Seine Beiträge haben bei Mobbing geholfen" ist so zu verstehen, dass in seinen Beiträgen Informationen enthalten sind, die einem Mobbingopfer helfen.



    Mal sehen was bei dieser demokratischen Umfrage heraus kommt.


    lg Beobachter
    Geändert von Beobachter (16.11.2011 um 15:26 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    ich melde mich hier nicht oft zu wort, lese aber fast jede Woche hier im Forum.
    für mich ist das ganz klar spam was gambler da macht, in anderen Foren wäre er schon längst raus geflogen.


    das gehört auch noch dazu http://forum.mobbing.net/showthread....-gegen-Mobbing

    das ist wirklich interessant, schließlich geht es auch um die Frage wie wird mit dem thema Mobbing innerhalb des Forums umgegangen. Mobben sich die Mitglieder gegenseitig und wie wird vermittelt. Ich bin mal gespannt wie es ausgeht. ich bin mir fast sicher daß ihm die abstimmung am A.... vorbei geht.
    Geändert von Putzig (16.11.2011 um 16:46 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    384

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Eine Abstimmung ist demokratisch. Deshalb: frischauf und abstimmen.

    Es geht doch beileibe nicht darum, Mr. Gambler "vertreiben" zu wollen. Das läge mir fern.
    Sondern dass er seine Artikel erstens vollständig und zweitens im richtigen Unterforum veröffentlicht.

    Die Verlinkung, die Masse bzw. der dauernde Hinweise auf das eigene Forum geht m.E. in Richtung Spam.

  4. #4

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Ich finde daß die Beiträge ein Fremdkörper hier im Forum sind. Niemand außer Harry verwendet so einen Stil. Diese dauernde Verlinken ist unerträglich, Ausserdem hat er keine Impressum auf seiner Webseite. Wenn er hier Scheiße schreibt, dann bleibt es am Admin des Mobbingforums hängen. Warum kann Harry eigentlich Klarnamen nennen, während bei allen anderen das sofort ge-ixt wird ?

  5. #5
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    618
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Abstimmungen sind nur dann demokratisch, wenn sie unter Namensnennung und Angabe der Adresse erfolgen. Nur so sind doppelte oder dreifache Stimmabgaben ausgeschlossen, so ist das bei Wahlen in der Demokartie.
    Offenbar hat hier ein User gleich drei oder vier Nicknames, das kennen wir seit Jahren aus Foren zum Thema Mobbing.
    Gruß an alle Mobbing-Geschädigte und lasst euch von der Neid- und Cybermobbinggruppe nicht den Tag versauen.
    ;-)) Harry Gambler, the only one.

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2011
    Beiträge
    384

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Das ist an Unverschämtheit kaum noch zu überbieten.
    Ein klares Posting, wie völlig schietegal Ihnen die User hier sind.

    Vermutlich werd ich die Konsequenzen ziehen, wenn sich hier nichts ändert.

  7. #7
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    1.502
    Blog-Einträge
    51

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Hallo Harry, wie wäre es wenn Du Dich an die Forumsregeln halten würdest ?

    Wenn Dir das Verlinken nicht so wichtig ist, dann wird es Dich ja auch nicht weiter stören wenn wir die Links löschen.

    Wenn wir richtig informiert sind, dann hattest Du mit dem früheren Besitzer den deal dass Du 2 bis 3 Beiträge pro Woche ins Forum stellen kannst.

    Aber wie gesagt, das war der alte Besitzer. Also hör auf mit dem Verlinken und mache ganze Beiträge so wie alle anderen User des Forums auch.



    Team des Forums gegen Mobbing

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    46
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Wer mit dem geschichtlichen Hintergrund des Begriffs "Forum" kokettiert sei darauf hingewiesen, dass Foren zwar der politischen Meinungsbildung dienten, aber nur äußerst selten für demokratische Abstimmungen genutzt wurden.

    Eine Abstimmung in einem Internetforum kann aussagekräftig sein, muss aber nicht.

    Interessanter ist doch, daß Harry Gambler überhaupt nicht auf die objektiv nachprüfbaren Vorwürfe reagiert. Stattdessen versucht er eine Opferrolle für sich zu installieren um damit von seiner billigen Tour hier massenhaft Links zu plazieren, abzulenken.

    Mfg Goldberg

  9. #9

    Ausrufezeichen AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage? Mobbingflüsterer oder Marktschreier

    <!--StyleSheet Link-->
    Mobbingflüsterer oder Marktschreier ?
    die sehr unterschiedliche Qualität der Beiträge ist naturgemäß auf ganz unterschiedliche Personen zurück zu führen, die gemobbt werden oder sich mit dem Nachbarn herum streiten. Hinsichtlich der Helfer oder "Beantworter" sind dagegen bestimmte Charaktere erkennbar. So sehen wir hier in diesem Forum doch Einige die informativ und oft auch einfühlsam antworten. Diese "Mobbingflüsterer" haben fast schon professionelle Qualitäten.
    Andere lassen sehr viel ihrer eigene Problematik einfliesen, sind aber bemüht zu helfen.
    Dann haben wir noch den Typ, der versucht seine eigenes Süppchen zu kochen. Er gaukelt Hilfe vor, will aber nur seinen eigene Vorteil. Die reißerische Art dieser Marktschreier hilft niemand. Wer Hilfe sucht, weil er ein Mobbingopfer geworden ist wird sogar verschreckt oder eingeschüchtert durch diese aggressiven Beiträge. Ich nenne keine Namen, hoffe aber, dass der Admin den Charakter des Forums nicht weiter in die negative Richtung drängen lässt.#


    Ich wünsche Euch einen guten Tag


    Lisa Edelstein






  10. #10
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.138

    Standard AW: Wen interessieren die Artikel von Harry Gambler - Umfrage?

    Hallo Lisa,

    ob irgendein Statement neagtiv ist, kann der Admin nicht entscheiden.
    Ich finde, dass es manches Mal schon auch falsche Informationen gab, von usern, die korrigiert werden mussten.

    Hier gibt es Leute, die wirklich gerne den Opfern noch eins draufsetzen wollen, weil sie selber eine Schlappe erlebt haben. Echte Neidhammel, sozusagen. Die wollen dann nicht, dass Jemand Erfolg hat, indem er sich wehrt.

    Ich stelle zunehmend fest, dass es sich bei den zunehmenden Mobbingfällen auf Arbeitsplätzen wirklich immer darum dreh, Jemandem den Arbeitsplatz wegzunehmen.
    Es gibt Leute, die sich auf das Fachgebiet des Ausgrenzens spezialisiert haben und auch dafür bezahlt werden.
    Sie gehen an Arbeitskollegen ran, bezahlen die fürs Mobben und werden dann, bei Erfolg von dem bezahlt, der den freigemobbten Arbeitsplatz besetzt. Und nicht zu knapp.
    Das sind Mafiastrukturen.
    Nur ein mutiger Vorgesetzter mit Intellekt kann dem was entgegensetzen. Manchen Vorgesetzten ist das zu umständlich, die nehmen lieber die Vergünstigungen an. Korruption eben.

    Wir leben in dieser Welt und müssen uns entscheiden, ob wir uns verkaufen wollen, oder nicht. Ob wir in den Spiegel schauen können, oder nicht. Ob wir in den Himmel wollen, oder nicht. Ob wir lieben wollen, oder nicht.
    Jeder Mensch für sich muss sich entscheiden.
    Ich habe mich entschieden und komme was wolle, ich werde das tragen. Weil ich ich bin und niemand sonst.
    Jeder muss sich entscheiden und es gibt keine Entschuldigung, es nicht zu tun.
    Ibag

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung würde mich interessieren!
    Von montevideo im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 16:38
  2. warum immer diese Harry gambler artikel ?
    Von just in time im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 21:34
  3. Harry Potter, böser Zauber! meine Mitschüler verzaubern mich
    Von snake im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 11:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •