Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

  1. #11
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Hallo,
    diese Psychopathen bringen mich schon wirklich paranoid drauf. Hatte nämlich schon damit gerechnet, dass sie hier auch aufgetaucht sind und mich jetzt hier ebenfalls angehen.
    Hier handelt es sich um eine Gruppe, die aus 3 aktiven Usern bestehen, hin und wieder schaffen sie es, ein paar Flachschädel für sich zu instrumentalisieren. Denen jubeln sie dann kurz was unter und gleich kläffen sie los. Aber das sind harmlose Trolle. Die Drei aber, sind aus einer ganz anderen Liga. Wen die schon alles fertig gemacht haben........ vor allen Dingen hauen die alles raus, was sie über dich in Erfahrung bringen können. Und mit was sie dann alles ankommen,,,, Die müssen es sich zur Obsession gemacht haben und Stunden dafür am Pc sitzen. Aber sie geben auch noch mit ihrer "Omnipräsenz" im Web richtig an.
    Der widerlichste von ihnen, "Tetrazepam" , hat erst wie ein Südländer geschimpft und dann ging es ans Prügel androhen. Ich schickte ihm meine Adresse und Telefonnummer und ich wollte seine, aber nichts. Er beschränkt sich lieber auf das Cybermobbing. Eben ein Hammerwerfer!
    Irgendwann flog einer von den dreien auf und dann hat es ihn richtig fett getroffen. Da drehte jemand den Spiess um. Unschön war, dass man seine Frau da noch mit reinzog. Und weil ich eben auch für die offene Konfrontation war, dachten sie, dass diese Attacken von mir kämen. Und dann las ich meinen Namen auf Tusneldas Seite; "Mobbing-Zentrale". Und mir schlug die geballte Dummheit entgegen. Natürlich schrieb ich dieser Frau und wollte Klarheit schaffen, aber sie blockte mich gleich ab. Mit Engelszungen hab ich es versucht. NICHTS!! Und nun ist sie für mich nur noch Trulla. (doof wie Brot)
    http://blog.mobbing-zentrale.de/allg...s-spanien.html
    Ich habe der Trulla geschrieben, dass sie Herrn ..... bei der Hamburger Polizei anrufen soll, die wüssten schon Bescheid. Wozu also dieser Aufruf? Zumal den in Spanien eh kein Schwein liest. (schnallt die Trulla wohl nicht)
    Hier schreibt sie mal eben, dass ich in Spanien vom Cannabishandel lebe. (Geht´s noch???- erfindet sie das einfach) Und der ganze Scheiss der da steht, dient einzigst und alleine dazu, mich zu diskreditieren. Und ich werde es nicht zulassen, dass einer der Clique sich jetzt als Saubermann darstellt und mich dagegen zum Täter macht.
    Von mir gab es genug Entgegenkommen bzw. Ansätze, etwas beizulegen. Aber diese Vollpfosten können wohl nicht anders. Die finden immer einen, dem sie einen mitgeben können/ wollen.
    Ich bin auch kein Forum-Hopper der sich in irgendeiner From produzieren will oder muss. Ich habe tatsächlich Dinge in meinem Leben, die mir Freude machen. Was man bei den anderen nicht so glauben kann.

    Danke für deine Aufmerksamkeit!!
    Geändert von Tetrazepam (03.11.2012 um 20:21 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    76

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Hi T.,

    bei yahoo clever rennen echt viele Gestörte rum, whiskeydingens und der Typ mit dem Schweine-Pic ganz weit vorne.
    Verstehe nicht, warum die nicht gesperrt werden.
    Bei lesarion. de, wo ich vom DDR-Trupp diffamiert werde, hatte ich drei Jahre Kontakt zu einer, die auch mit an der Spitze des Rudels steht und jetzt verbreitet die alles, was ich ihr geschrieben habe. Die sind alle so raffiniert, wissen wie sie einen einlullen können und ich bin mittlerweile ebenso paranoid wie Du, vielleicht auch mehr?
    Der Beamte, bei dem ich letzte Woche war, sagte: Aus dem Internet kommt nur Dreck. Und damit hat er Recht. Doch leider "tummeln" wie Naivlinge uns dort auch, wollen ein wenig nette Unterhaltung und geraten dann an Psychopathen. Die Welt ist gefährlich und sie wird immer gefährlicher. Nur sollen wir wirklich klein beigeben? Müssen wir uns lächerlich machen (lassen)? Was haben wir davon zu kämpfen, wenn wir die Welt trotz allem nicht besser machen können?

    Leider leben viele Menschen immer mehr in ständiger Projektion. Die falschen Menschen bekommen die Kinder, die Kinder werden nicht geliebt, bekommen psychische Schäden und sitzen dann im Internet und mobben andere, denn die meisten gehen eh nicht arbeiten.

    Ignoriere die Deppen.

  3. #13
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    ps.
    Die Trulla schreibt auch, dass sie sich bei den "Vielen" für ihre Hilfe bedankt. Fakt ist, dass sie nichts und niemanden hat, der/ was gegen mich vorzubringen hätte.
    Allerdings komme ich auch manchmal nicht dran vorbei, der dummen Trulla einen Seitenhieb zu verpassen. Und tatsächlich sind jene, die auf ihrer Seite über mich schreiben, der Schmierlappen "Tetrazepam" hier "La Verdad" selbst, und seine dovote Freundin "emma". Die eigentlich den schmierigen Kern der Mobber-Clique bilden. Sie äfft "Tetrazepam" so nach, dass sie vom Schreibstil und Vokabular her schon Tetrazepams kleiner Klon sein könnte.
    Und wenn man dem sozialen Müll im deutschen Web aus dem Weg gehen will, sollte man auf jeden Fall Yahoo Clever meiden!!
    Yahoo kümmert mehr die Neuanmeldungen, als die offensichtlichen Fakeaccounts.

  4. #14
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Der mit dem Schweine-pic ist mir auch bekannt. Und glaube mir, er ist wirklich ein harmloser Mensch und ganz bestimmt nicht einer von den Bösen.
    Böse sieht anders aus.
    http://de.answers.yahoo.com/activity?show=ntPsR8GGaa. Hier hast du den grössten Drecksack! Da siehst du gleich seine Ambitionen. Sich selbst die Beste Antwort zu geben. Und das dann auch noch unter "Recht & Ethik". Nein, so wie der andere und mich diskreditiert und beleidigt, müsste er eigentlich ohne Ende für auf die Augen kriegen. Aber wie gesagt; grosses Maul und null Rückgrat!!
    Und auf der Seite der Mobbing_Zentrale.de, postet er als "La Verdad"= die Wahrheit. Dieser Soziopath.
    Geändert von Tetrazepam (03.11.2012 um 20:54 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    76

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Zitat Zitat von Tetrazepam Beitrag anzeigen
    ps.
    Die Trulla schreibt auch, dass sie sich bei den "Vielen" für ihre Hilfe bedankt. Fakt ist, dass sie nichts und niemanden hat, der/ was gegen mich vorzubringen hätte.
    Allerdings komme ich auch manchmal nicht dran vorbei, der dummen Trulla einen Seitenhieb zu verpassen. Und tatsächlich sind jene, die auf ihrer Seite über mich schreiben, der Schmierlappen "Tetrazepam" hier "La Verdad" selbst, und seine dovote Freundin "emma". Die eigentlich den schmierigen Kern der Mobber-Clique bilden. Sie äfft "Tetrazepam" so nach, dass sie vom Schreibstil und Vokabular her schon Tetrazepams kleiner Klon sein könnte.
    Und wenn man dem sozialen Müll im deutschen Web aus dem Weg gehen will, sollte man auf jeden Fall Yahoo Clever meiden!!
    Yahoo kümmert mehr die Neuanmeldungen, als die offensichtlichen Fakeaccounts.
    Ach, ist diese Trulla dieses übergewichtige Ding mit den verschiedenen Bildern?

    Das ist leider so, dass die ohne eigene Persönlichkeit zu Klonen mutieren. Das dachte ich mir heute Nacht bei der Wahlnacht auch, als ich diesen U-Steinmeier gesehen und seine ätzende Schröder-Stimme gehört habe. Die SPD besteht ja eh nur aus Mitläufern und unechten Leuten.

    Ich merke sofort, wenn jemand wieder seinen Narzissmus raushängen lassen muss. Die wirken wie Multiple Persönlichkeiten, wechseln ihre Meinung, ihren Ton, ihre Schreibe.... ich halte die für gefährlich und theoretisch sollte man sich generell aus dem Internet fernhalten. Es hat einfach keinen Sinn.
    Du hast Paranoia, ich habe Paranoia, es gibt Missverständnisse, man wird verunglimpft, obwohl man nicht gekannt wird und weil man besser ist als die Mitläufer. Das ist Internet wie die reale Welt wird von der Unterschicht beherrscht. Endlich haben die was gefunden, wo sie sich profilieren können und Wer sind.

    Hammer finde ich auch, die vielen Parallelwelten, die neben der echten, realen Welt bestehen.

    Gegen Fakeaccounts wird nirgends was getan. Prangerst Du es an, bist Du derjenige, der gelöscht wird. Die anderen dürfen weiter mobben und denunzieren.

  6. #16
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    76

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Zitat Zitat von Tetrazepam Beitrag anzeigen
    Der mit dem Schweine-pic ist mir auch bekannt. Und glaube mir, er ist wirklich ein harmloser Mensch und ganz bestimmt nicht einer von den Bösen.
    Böse sieht anders aus.
    http://de.answers.yahoo.com/activity?show=ntPsR8GGaa. Hier hast du den grössten Drecksack! Da siehst du gleich seine Ambitionen. Sich selbst die Beste Antwort zu geben. Und das dann auch noch unter "Recht & Ethik". Nein, so wie der andere und mich diskreditiert und beleidigt, müsste er eigentlich ohne Ende für auf die Augen kriegen. Aber wie gesagt; grosses Maul und null Rückgrat!!
    Und auf der Seite der Mobbing_Zentrale.de, postet er als "La Verdad"= die Wahrheit. Dieser Soziopath.
    Ja, der sagt mir was und das ist sein Mehrfachaccount?
    Diese Nebeltusse ist aber auch ziemlich gestört und dann gibt es doch so ein Gör, das ständig verfolgt wird und Angst hat. Auch ein Fake, treibt sich auch in anderen Foren rum.

    Und findest Du es nicht beängstigend, dass man ÜBERALL auf ein- und dieselben Personen trifft? Das allein macht mir schon Angst.

  7. #17
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    76
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Eines sollte klar sein, vertraue keinen adipösen Menschen. Aha Kolonialherrscher, jetzt wissen wir warum die Welt im Argen liegt !
    Hoppe hoppe Reiter ...

  8. #18
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    76

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Zitat Zitat von Zirkuspferd Beitrag anzeigen
    Eines sollte klar sein, vertraue keinen adipösen Menschen. Aha Kolonialherrscher, jetzt wissen wir warum die Welt im Argen liegt !
    stalkste mich oder was?
    ja, ich sage es nochmal, vertraue keinen fetten Menschen, die haben alle kein Hirn und sind gefährlich und falsch.

  9. #19
    Registriert seit
    21.06.2012
    Beiträge
    76
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    ? ? ?

    Damit hast Du ca. 30 % der Mitglieder dieses Forums beleidigt.
    Hoppe hoppe Reiter ...

  10. #20
    Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1

    Standard AW: Suche Erfahrungsberichte mit der Mobbing-Zentrale HH

    Also mich haben die echt in die scheisse geritten. Völlig schräge Beratung mit groben rechtlichen Fehlern, war hinterher schlimmer als vorher und meine kohle war wech. Naja, hinterher ist man immer klüger.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich suche Betroffene von Cybermobbing und Mobbing in der Schule
    Von Kathi2017 im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 13:37
  2. Ich suche dringend wegen Mobbing den Ibag!
    Von enyce81 im Forum Mobbing durch "Institutionen", Behörden, Behördenwillkür, Gewerkschaften, Kirche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2015, 17:58
  3. Erfahrungsberichte
    Von Annika123 im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 11:35
  4. Suche Filme / Videos zum Thema Mobbing
    Von sherlockholmes im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 15:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •