Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wehr eucht ! - Die übelen Tricks der Mobber

  1. #1

    Standard Wehrt euch ! - Die übelen Tricks der Mobber

    Vorweg muss ich erstmal sagen das ich nicht allzuviele Informationen Preis geben kann, weil bestimmte Leute mir schon entsprechende Zeichen gegeben haben, das ich noch drei Tage Zeit hätte und so weiter.

    Mobbing hat eine ganz neue Dimension erreicht, denn jedes 2.Kind besitzt das sogenannte Smartphone, Tarife sind entsprechend billig und die Eltern kontrollieren so gut wie gar nicht. Es werden einfach Fotos und Videos von Menschen gemacht ohne deren Einverständnis, Gerüchte in die Welt gesetzt, Kinder sogar instrumentalisiert von einem nicht wohl gesonnen Menschen, weil diese wissen das Kinder Informationen in den Schulen etc. sehr schnell verbreiten. Auch bleiben diese entsprechend straffrei, was die meisten Eltern wissen und nutzen dieses gnadenlos aus.

    Allerdings hab ich die starke Vermutung das dieses nicht mehr über Facebook passiert, nein das wäre ja auffindbar von Personen die eventuell in die Gruppe eingeladen wurden. Das Ganze kann heutzutage kinderleicht über Dienste wie "WhatsApp" vollzogen werden, bei dem neuerdings sogar eine eigene Gruppe gegründet werden kann. Die Peiniger haben Videos und Fotos von euch, lauern auf euch, sobald ihr in den nächsten Stadtteil/Ort geht, wissen sie schon das ihr da seit!. ( Eine entsprechende Anfrage an WhatsApp, was gegen Mobbing unternommen wird, technisch, ist bis heute unbeantwortet geblieben ). Es werden sogar Vermieter mit entsprechenden Informationen vesorgt, Bildern von euren Autos etc., sodass ihr nicht mal mehr eine Wohnung bekommt und die Verursacher "geilen sich daran auf"!.

    Es werden Informationen verbreitet, ob diese Stimmen oder nicht, es geht einzig und allein darum den Status einer anderen Personen zu schaden, bis hin zum Gewaltaufruf gegen diesen. Mittlerweile sind sogar einige Ausländer hinter mir her, die mir am liebsten mal ein paar Klingen von sich zeigen würden, ebenfalls Rechte. Da die Menschen, welche mich nicht mögen, mich unbedingt zur Strecke bringen wollen. Dabei hab ich diese nicht Mal angeschwärzt oder Sonstiges!.

    Die Polizei kann euch so gut wie gar nicht helfen, da man dann noch Sprüche zuhören bekommt wie, "Ach sie sind im Internet, tja selber Schuld", gehen sie den Zivilweg über Ihren Anwalt. Allerdings braucht man bei Gericht Beweise, für die man dann entsprechende Anträge stellen muss, aber wie will man das machen wenn dies nur von Smartphone zu Smartphone passiert. Das Spiel stille Post ist dagegen noch harmlos.

    Mir werden mittlerweile übele Sachen hinter her geworfen, von denen ich nicht mal ausschließen kann , das mir etwas in Richtung Kindesmissbrauch unterstellt wird! , was noch viel schlimmer ist und das in so jungen Jahren!. Auf jeden Fall habe ich im Internet selber nichts gefunden , kann aber ein paar Ratschläge geben, welche ich mittlerweile auch befolge.

    1. Versucht nicht auf den Mist zuhören, welcher euch hinter her gesagt wird, denkt daran das 80 Prozent der Bürger nicht interessiert, ob das stimmt oder nicht was über euch gesagt wird!

    2. Nutzt die Suchmaschine pipl.com , gebt euren Vornamen und Nachnamen ein, grenzt die Suche links im Menü auf "Germany" ein.

    3. Benutzt Fotos von euch, durchsucht die "Google-Bilder-Suche" damit, eventuell landet ihr einen Treffer. Auch nützlich sein könnte "Tinyeye".

    4. Weitere Seiten für Deutschland sind z.B. noch 123people.de , allerdings solltet ihr auch Twitter nicht ausser Acht lassen und die twitter.com/search benutzen, da sich diese auch noch eingrenzen lässt.

    5. Ebenfalls könnt ihr Instagram nach Orten durchsuchen, vielleicht werdet ihr fündig z.B. hier http://web.stagram.com/search/ oder hier http://searchinstagram.com/ .

    Weiterhin bin ich dafür eine entsprechende Bürgerformation zu gründet, um diesen Kriminellen das Handwerk zu legen, die Übeltäter zur Strecke zu bringen, außerdem möchte ich auch gerne eine Petition gegen Facebook ins Leben rufen, am besten ein Gesetz gegen Facebook erreichen, weil diese nicht dem deutschen Recht unterliegen und selbst die Polizei in einigen Angelegenheiten keine Auskunft bekommt.

    Ich sehe ebenfalls die Hersteller der Smartphones in der Pflicht, endlich technische Vorrichtungen zu entwerfen, damit Mobbing nicht weiter eine Lobby gegeben wird, denn es erschreckt selbst mich als Jemanden seit 14 Jahren im Internet ist, wie schlimm! und schnell sich die Technik geändert hat und selbst ältere Herrschaften der Raum zur Denunziation eröffnet wird!, es ist schlimmer als je zuvor!.

    Letztendlich macht es mich besonders sauer das Facebook geheime Gruppen zulässt, welche solchen Menschen ihrer gerechten Strafe entziehen. Bei sowas kommt für mich persönlich nur eine Facebook Sperre für ganz Deutschland in Frage, denn ich kann schließlich nicht nach Amerika gehen und sagen "Pech gehabt, ich erkenne euer System , sowie eure Verfassung nicht an!".

    Hier hat jemand in seinem Blog das Ausmaß des ganzen vorgestellt, in dem Fall über Facebook!

    http://sebastianconstapel.de/social-...ht-witzig.html

    Ich hoffe , ich stehe damit nicht alleine dar und es gibt andere Menschen die nicht länger zu gucken wollen!

    PS: Weiß jemand, ob es über Google Maps möglich ist , Bewegungsprofile zu erstellen ?!? , da ich den Verdacht habe, dass das mit mir gemacht wird!
    Geändert von Geheimrat (04.06.2012 um 16:19 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.138

    Standard AW: Wehr eucht ! - Die übelen Tricks der Mobber

    Hallo
    und Danke für die hilfreichen Informationen.
    Ich kann das nur bestätigen mit den Kindern in der Schule.
    Was deine Frage bezüglich der Bewegungsprofile anbelangt, ist es möglich, einen Sender unter dein Auto zu kleben oder dein Handy zu orten. Beides ist übers Internet dann zu erkennen, wo du dich gerade aufhälst.
    So hat zum Beispiel ein durchgefallener Abiturient seine Lehrerin erst verfolgt und dann umgebracht.
    Diese technischen Geräte kannst du mittlerweile im Laden für Elektronik kaufen oder natürlich übers Internet bestellen. Teuer ist das auch nicht, genausowenig wie Aufsperrwerkzeuge für dein Türschloß. Ohne Aufbruchspuren.

    Ich bin dafür, dass wir uns wehren, ich weiss aber nicht wie das gehen soll.
    Aber richtig finde ich, dass du hier vorschlägst, nicht auf diesen dummen Rufmord zu hören. Sowas machen doch nur Leute, die als minderwertiger Abschaum bezeichnet werden muss. Ehrlich gesagt, es sind Leute, die es auch eigenr Kraft nicht sehr weit gebracht haben und sich daher solchen Mafiagruppen anschließen. Kindern wird das schon angeboten da mitzumachen. Die kriegen dann dafür z.B. tolle Markenklamotten, die ihnen ihre Eltern nicht kaufen könnten.
    Da werden dann sogar die Hausmeister neidisch, die kein Smartphone haben, weil es zu teuer ist und keine Markenklamotten.

    LG
    Ibag

  3. #3

    Ausrufezeichen AW: Wehr eucht ! - Die übelen Tricks der Mobber

    Hi Ibag ,

    ich muss dazu sagen das man mir sogar im Urlaub nachstellt, da man vermutlich entsprechende Kennzeichen hat und Informationen, was natürlich das Ausmaß der Aktion zeigt!. Glücklicherweise habe ich keinen Sender unter dem Auto, wie ich auch zuerst vermutet hatte, da mich diese nämlich schon längst gefunden hätten. Es handelt sich hierbei keineswegs, um einen Spaß, da es bestimmte Menschen gibt die mir nun seit 1,5 Jahren nachstellen. Diese haben auch entsprechende, ausländische Gruppen auf mich angesetzt, welche mit schwarzen Karren plötzlich da stehen, genau da wo ich als nächstes hinmöchte und mir entsprechende Handzeichen geben. Die Polizei hält mich unterdessen für einen Spinner, verweist mich immer wieder auf Beweise, aber das ist ja nicht möglich, da es nur von Smartphone zu Smartphone geht.

    Weiterhin machen da sogar Personen mit, welche in Behörden sitzen und entsprechend große Verbreitungswege durch ihren Bekanntenkreis haben. Durch "Apps" wie WhatsApp oder Plattformen wie Facebook ist für diese natürlich ein Leichtes, ein Opfer ihrer Wahl richtig durch den Kakao zu ziehen. Man stellt sich einfach vor , man käme irgendwo hin, weiß von nichts und die Menschen schauen einen an, wie der letzte Dreck, selbst im Ausland!. Besonders schlimm ist es, weil ich Kinder für das schönste Geschenk der Welt halte, diese nicht mal mehr anschauen darf ohne befürchten zu müssen, gelyncht zu werden.

    Ein anderer ähnlicher Betroffener hat folgendes erlebt: Nachdem er bei der Polizei war, standen plötzlich zwei kleine Kinder mit einem Handy neben seinem Auto, welches er bei der Polizei geparkt hatte, um 21 Uhr im halb dunkeln, vermutlich damit dieser mit den Kindern fotografiert wird!, aus welchen Gründen dürfte klar sein. Dies sind nur Teile aus dem was ich in den letzten 1,5 Jahren erlebt habe. Egal wo der dejenige hinzieht, hinfährt, laufen Personen von diesen Gruppem rum, erzählen plötzlich die total übelen Sachen über dich, mit Äußerungen wie "Dieses Schwein usw.". Das sind Methoden wie man sie nur aus den dunkelsten Zeiten von Deutschland kennt!.

    Diese Gruppierungen sind sehr gut organisiert über Facebook, WhatsApp, teilweise auch in Behörden und haben somit natürlich auch Zugriff auf Verzeichnisse mit privaten Daten, spielen natürlich miteinander Tennis,Fußball und Co. . So wird versucht gezielt unliebsame Menschen aus dem Verkehr zu ziehen, vor allen Dingen, wenn sie bestimmten Menschen unbequem sind, wie man so schön auf Deutsch sagt. Ich werde mich in den nächsten Tagen noch weiter dazu äußern und verweise auch auf einen aktuellen Beitrag im Internet, indem darauf verwiesen das Mobbing durch das Internet mittlerweile schlimmer ist als alle Behörden,Institutionen und Gerichtsbarkeiten annehmen.

    http://www.news4teachers.de/2012/06/...schreckend-zu/ -> Was natürlich nicht nur auf Schulen zutrifft, sondern mittlerweile auf alle Gruppen dieser Gesellschaft.

    Daher muss man gezielt eine Seite, Blog, Verein aufbauen, eventuell auch per Apps kommunizieren, damit man sich gegenseitig helfen kann. Mir geht es hier nich ums Mobben, sondern Hilfe zur Selbsthilfe, damit diese Menschen nicht weitermachen und erfahren wie es ist wenn man auffliegt, die volle Härte des Gesetzes kennenlernt. Die Mobber bewegen sich in Anonymen , das können sie aber nicht wenn sie in der Öffentlichkeit stehen, weil die Gefahr dann groß ist, entdeckt zu werden. Vor allen Dingen, feige Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen, Neid und Missgunst nutzen die Möglichkeit des Web 2.0, um sich an anderen Menschen für ihr eigenes Leben zu rächen. Ein Richter hat dieses als sogenanntes Geltungsbedürfnis bezeichnet, selber im Vordergrund zu stehen und Macht auszuüben!.

    Folgende Handlungsweisen empfehle ich gegen diese Leute:

    Bei merkwürdigem Verhalten:

    1. Kennzeichen festhalten
    2. Notfalls Videos machen , Fotos
    3. Datum, Uhrzeit aufschreiben, Aussehen , Größe
    4. Jegliche Information die ihr seht festhalten!
    5. Dies am besten per App festhalten , noch besser im Internet in einem Verzeichnis.

    Dies sollte man aber nur tun wenn man sich absolut sicher ist, dass der jenige damit zusammenhängt, eindeutig!. Das kann auch für einen Gerichtsprozess entscheidend sein.

    Denn wenn man dies erstmal gemeinsam tuht und zusammen arbeitet, dann vergeht diesen Menschen ganz schnell die Lust, spätestens wenn sie vor dem zuständigen Gericht stehen. Lasst euch nicht von diesen Menschen einschüchtern, egal ob auf der Arbeit, in der Schule oder auf der Straße.

    Denkt immer daran dass dieses gescheiterte Existenzen sind, die nichts anderes als Rache und Missgunst im Sinn haben!
    Geändert von Geheimrat (04.06.2012 um 18:42 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    19.09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wehrt euch ! - Die übelen Tricks der Mobber

    Zitat Zitat von Geheimrat Beitrag anzeigen

    PS: Weiß jemand, ob es über Google Maps möglich ist , Bewegungsprofile zu erstellen ?!? , da ich den Verdacht habe, dass das mit mir gemacht wird!
    Ja, es ist möglich über Google Maps ein Bewegungsprofil zu generieren. Das geht genau nach Zeiten, Orten und Routen. Es gibt dazu aber einige Bedingungen, die erfüllt sein müssen.

    Grüße

    BMD
    Geändert von BMD (19.09.2012 um 13:41 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. #dirty tricks, #schmutziges Mobbing und ganz schmutzigeTricks
    Von Admin im Forum Mobbingwebseite, Webseite gegen Mobbing, www.Mobbing.net
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 22:13
  2. Tipps und Tricks zur Abwehr von Mobbing, Antimobbing mit einer Homepage
    Von Admin im Forum Mobbingwebseite, Webseite gegen Mobbing, www.Mobbing.net
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2015, 14:06
  3. neue tricks und olle kamellen
    Von Mc Pool im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 21:28
  4. Rechtliche Möglichkeiten? Legal zur Wehr setzen?
    Von Nachbarschaftsmobbing im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 18:44
  5. Mobbing im Sport - WEHR DICH! Mach mit - jetzt!
    Von Faye im Forum Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 17:12

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •