Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: In der Disco abwertend behandelt

  1. #1
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    92

    Standard In der Disco abwertend behandelt

    Hallo,
    da ich ja leider oft zum Opfer werde und ich mit offenen Augen durch die Welt gehen wollte, wo die Pöbelei/ das Mobbing anfängt, bin ich mir nicht sicher, wie ich das Interpretieren kann.
    War so, dass mich eine Bekannte mitgenommen hat zu einer Schlagerdisco. Sie hat viele gekannt. Wir haben uns an einen Tisch gesetzt von einigen Leuten. Eine Frau hat mich von einer anderen Disco her gekannt. Da hat sie zu ihrer Bekannten gemeint, was ich das für einer war (meinte mich und es kam schon abwertend rüber). Späteren Abend wollte ich ein Gespräch mit ihr anfangen. Sie hat nur kurz meine Frage erwidert und hat mich die ganze Zeit angeschaut. Obwohl ich sagen muss, bei anderen führt sie Gespräche. Die dritte Situation war, als ich gehen wollte, wog meine Jacke an und wollte mich von zweien verabschieden. Obwohl ich noch mitten im Verabschieden war, kam diese Frau, hat sich vor mich gedrängelt und meinte, sie wolle sich verabschieden. Sie hat sich bei den beiden verabschiedet und mich zur Seite gedrängt. Ich war echt sprachlos in dem Moment. Mich sonst komplett ignoriert. Als ich ihr zwei Minuten später wieder über dem Weg gelaufen bin, habe ich ihr die Hand gereicht und mich verabschiedet. Ich dachte, die zerquetscht meine Hand. Sowas habe ich in meinem Leben noch nicht erlebt. Ich finde das schon taktlos von der. Möchte aber nicht schon wieder der Blitzableiter sein.
    Wie würdet ihr das sehen? Will sie einfach ihre Wut rauslassen an jemand schwächeren, hat sie sich vielleicht geärgert oder ist das sogar der Anfang von schikanen,...?
    VG. Marco

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    76

    Standard AW: In der Disco abwertend behandelt

    Warum siehst Du Dich als Schwächeren?
    Und was meinst Du damit, dass Du schon oft zum Opfer wurdest?

    Ich hatte das früher auch, dass ich aus einem Kreis (wenn Leute zusammen standen), rausgedrängt wurde, aber von den Außenseitern, die sowieso nicht gemocht wurden.... das sind erbärmliche Leute, die würde ich gar nicht für voll nehmen, sondern drüber stehen. Man kann auch allein selbstbewusst sein und braucht keine Gruppe, wie die.

    Die kann man auch nur mit Nicht-Beachtung strafen, komplett ignorieren.
    Natürlich könnte man meinen, es hat auch was von Stärke, wenn man beim Verabschieden die Hand gibt, aber ich weiß darauf gerade keine Antwort. Ist wohl Situationsabhängig.

    Wenn mir eine/r blöd kommt, dann bestrafe ich den/ die mit verachtendem Blick.

    Ausgrenzen ist eine Schwäche der Schwachen!

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    92

    Standard AW: In der Disco abwertend behandelt

    Es passiert mir leider sehr, sehr oft, dass ich zum Opfer werde. Das heißt, werde ausgegrenzt, angemacht,... Egal ob in der Firma oder z.B. in der Tanzschule. Passiert leider, dass man mich komplett wie Luft behandelt, bzw. mir einfach beim Tanzen den Rücken zukehrt. Dieses System Widerholt sich bei mir leider immer und immer wieder. Und nur daheim zu sein, damit mir sowas nicht passiert, ist auf Dauer auch keine Lösung.
    Versuche, aus dieser Opferrolle rauszukommen. Um das zu schaffen, möchte ich ersteinmal den Anfang lokalisieren. Wo hören die schikanen auf, wo fängt Mobbing an. Wie kann ich darauf mündlich reagieren, wo sollte ich ein Gespräch abbrechen usw.
    In deinem Beitrag habe ich auch wieder wertvolle Tips erhalten.

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    80

    Standard AW: In der Disco abwertend behandelt

    Unterschied Mobbing/Schikane liegt wohl an der Intensität und wie oft es vorkommt.
    Einmalige Pöbeleien sind nicht als Mobbing einzustufen. Mobbing ist, wenn es immer wieder, durch die gleichen Personen vorkommt.

    Du solltest selbst wissen, wann interessiert es mich nicht mehr, wann gehe ich, breche das Gespräch ab...
    Vielleicht erinnert andere dein Auftreten an eine Opferrolle.
    Es ist schwierig, wenn man etwas ändern will an seinem Auftreten, ich weiß zB, dass ich wenig rede, außer es ist notwendig, dann kann ich gut reden, aber ich stehe gerne ruhig daneben, deswegen mobbt mich keiner.
    Wenn ich wollte, könnte ich überall im Mittelpunkt stehen, aber das schaffe ich auch anders, ohne viel und vor allem Blödsinn zu reden.

    Wenn du dein Auftreten ändern willst, fang klein an. Ich weiß nicht, wie du dich verhältst, vielleicht fühlst du dich auch einfach schnell attackiert. Was bei einigen vorkommt, wenn wir Mobbing erlebt haben.

  5. #5
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    92

    Standard AW: In der Disco abwertend behandelt

    Hi, das ist mir in den letzten Monaten echt bewusst geworden, aber du hast recht. Jahrelang habe ich das unbewusst gemacht und diese Zeichen ausgesendet, denke ich. Hat leider noch andere Gründe. Bin aber dabei, das zu ändern, da mir vieles vor Augen sichtbar geworden ist. Arbeite schon dran.

Ähnliche Themen

  1. Chef behandelt mich respektlos. Ist das schon Bossing?
    Von Cindra im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 12:27
  2. Ich werde behandelt wie ein kleines Kind!
    Von Moggelchen im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 11:00
  3. Ich wurde schon immer von allen Menschen abgestoßen und mies behandelt. Selbst von meiner Familie.
    Von Ichwerdeimmergemobbt im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 09:45
  4. Ich fühle mich ungerecht behandelt
    Von rola im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 12:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •