Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

  1. #11
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    203

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Du hast also den Eindruck, dass andere Dir "Steine in den Weg legen" Denk darüber nicht mehr nach, sonst siehst Du "Steine" wo keine sind und machst Dir es selber schwer. Sieh es positiv "Steine im Weg" sind dazu da, sie wegzuräumen und jeder weggeräumter Stein macht Dich stärker und die die Dir Deinen Weg nicht gönnen schwächer.
    Von meinen Kindern hattee die Jüngste absolut kein Selbstvertrauen, ich habe ihr bewusst "kleine Steine in den Weg gelegt", die sie wegräumen kann. Sie ist heute die stärkste von allen Kindern und so Selbstbewusst, dass mir sogar Angst und Bange wird.

  2. #12
    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Ich habe nicht den Eindruck, das ist tatsächlich so. In der Schule habe ich sehr positiv gedacht. Habe sehr viel gelernt. Trotzdem hat man mir richtig Brocken hingelegt, wobei ich überhaupt nicht in der Lage war, diese zu bewältigen. Dreieinhalb Jahre für nichts und wieder nichts.
    Steine in den Weg legen, ok., aber nicht, wenn ich damit keinen Abschluß erreiche (der Punkt, der mir Nachträglich abgezogen wurde, hat mir zum Abschluss 12. Klasse gefehlt). Habe ich einige Wochen nach Abschluss erfahren, was sich da genau abgespielt hat, weil sich mein Bruder versprochen hat und mir das gesagt hat. Vorher habe ich das ja stellenweise mitbekommen. Das waren keine kleine Steine mehr gewesen. Ich habe nur einen Punkt angesprochen. Es gab noch viel mehr.
    Ich versuche, bestmöglichst damit umzugehen. Habe sehr lange damit zu kämpfen gehabt. War auch aufgrunddessen in psychotherapeutischer Behandlung gewesen. Kann das jetzt einigermaßen verarbeiten. Ich habe gelernt, die Vergangenheit kann man nicht mehr ändern. Ich kann mich in so Menschen, die das machen, überhaupt nicht hereinversetzen, warum die das machen.
    Stellenweise kommen diese Horrorvisionen schon noch hervor.
    Aber dadurch, dass ich nach vorne schaue und versuche, positiv zu denken, ist es möglich, dass ich mich anderweitig weiterbilde. Auch wenn mein eigener Bruder weiterhin alles dransetzt, dass ich meine Ziele nicht erreichen werde. Er redet sehr, sehr negativ über meine Vorhaben. Er hat noch nie gesagt: "Ich helfe dir" oder "das schaffst du". Er hat genau das Gegenteil gesagt. Er hat ausserdem einen sehr, sehr langen Atem und wird nicht lockerlassen. Sollte er einen Schwachpunkt finden, um mir meine Vorhaben zu zerstören, wird er es auch machen. Das sind keine Vermutungen, das sind Tatsachen.
    Daher habe ich gesagt, dass ich meinen eigenen Weg mache und dass ich mit meinem Bruder so wenig wie möglich zu tun haben möchte, wenn ich mit ihm nicht normal reden kann.

  3. #13
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    286

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Obwohl dieses Thema schon etliche Jahre alt ist, möchte ich noch etwas aus meiner Erfahrung dazu anmerken bzw. beitragen.

    Wenn hier Marco die Frage stellte, ob er mit 38 Jahren schon zu alt dafür ist, einen Job zu bekommen, kann ich nur definitiv sagen: NEIN.
    Ich hatte einst mit 45 die Erfahrung gemacht, daß ich noch lange nicht zum "alten Eisen" gehöre, da ich in diesem Alter nach längerer Arbeitslosigkeit noch einmal eine unbefristete Festeinstellung bekam und damit nochmal richtig durchstarten konnte.

    Ausschlaggebend bzw. mitentscheidend für diese Stelle/Einstellung war meine Eigeninitiative in der Zeit der Arbeitslosigkeit, um mich beruflich/fachlich möglichst auf dem aktuellsten Stand zu halten, ...was ich allerdings erst viel später dann mal erfuhr, ... daß dies mit-entscheidend war.

    Was ich damit sagen möchte: Das Alter ist keineswegs das Allesentscheidende bei einer Stellenbesetzung durch einen potentiellen Arbeitgeber.
    Natürlich ist es in Vorstellungsgesprächen auch wichtig, mit welcher Motivation man da persönlich rüberkommt. Doch genau so entscheidend kann auch, wie in meinem Falle, sein, daß der Arbeitgeber erkennen kann, daß der zukünftige Arbeitnehmer schon zuvor, von sich aus sehr motiviert war, sich jobbezogen auf dem neuesten Stand gehalten hat.

  4. #14
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    644

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Obwohl dieses Thema schon etliche Jahre alt ist, möchte ich noch etwas aus meiner Erfahrung dazu anmerken bzw. beitragen.
    Stimmt, obwohl "jünger" als manch anderer Thread, den Du ausgräbst. Nick,könnte es ggf. sein, dass Du derart alte Themen lediglich dazu benutzt um selbst dem simpelsten Geist hier im Forum das breite Spektrum Deiner Erfahrungen klar zu machen????
    Oder strebst Du einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde für das Ausbuddeln des ältesten Threads an? In dem Fall , frohes graben
    Geändert von Krautjunker (11.03.2019 um 11:36 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    286

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    @Krautjunker
    Obwohl dein Beitrag nicht zum Thema gehört, möchte ich dennoch kurz darauf eingehen.
    Ist es für dich nicht legitim, zu einem Thema, auch wenn es schon älter ist, seine persönliche Sichtweise und Erfahrungen mitzuteilen, insofern diese bisher noch nicht von anderen ausgiebig geschildert wurden? - Also ich denke schon!
    Oder wünschst du dir hier am besten gar keinen Erfahrungsaustausch?

    Was die Nutzung von älteren Threads anbetrifft, halte ich es für sinnvoll, diese auch noch zu nutzen, wenn es ein bestimmtes Thema schon einmal gab. Die Alternative dazu wäre, einen neuen Thread mit (fast) gleichem Thema zu eröffnen, was dann sicher auch wieder einigen nicht passen würde.
    Wie sollte denn deiner Meinung nach der Erfahrungsaustausch zu Themen, die schon einmal angesprochen wurden, vonstatten gehen?

  6. #16
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    644

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Wie sollte denn deiner Meinung nach der Erfahrungsaustausch zu Themen, die schon einmal angesprochen wurden, vonstatten gehen
    gar nicht, denn diese alten Themen sind abgehakt und das Interesse daran erloschen, wie Du unschwer sehen konntest. Du hast wahrscheinlich noch nicht so ganz verinnerlicht, dass es hier nicht vorwiegend um einen Debattierclub geht. Da bedarf es offensichtlich noch einiges an nächtlichem Grübeln auf Deiner Seite

  7. #17
    Registriert seit
    21.01.2019
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    286

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Zitat Zitat von Krautjunker Beitrag anzeigen
    gar nicht, denn diese alten Themen sind abgehakt und das Interesse daran erloschen, wie Du unschwer sehen konntest. Du hast wahrscheinlich noch nicht so ganz verinnerlicht, dass es hier nicht vorwiegend um einen Debattierclub geht. Da bedarf es offensichtlich noch einiges an nächtlichem Grübeln auf Deiner Seite
    Ich denke eben gerade nicht, daß ältere Themen abgehakt sind, wenn eben neue, andere Sichtweisen dazu beigetragen werden können. Wenn ein Thema mal vor Jahren aktuell angesprochen wurde, dieses aber wie Dauer-Aktualität besitzt (wie dieser Thread hier m.E. zeigt), dann sollte auch weiterhin dazu prinzipiell geschrieben werden können. Ansonsten könnten ja bestimmte Threads/Themen adminseitig einfach geschlossen werden.
    Anders verhält es sich natürlich bei zeitlich wirklich begrenzten Themen, z.B. aktuell politischen oder politiknahen.

    Doch wenn ich dich richtig verstanden habe, magst du generell nicht die Nutzung von älteren Threads, selbst wenn bestimmte Themen wie Dauerbrenner sind.
    Na ja, in Zukunft werde ich dann lieber einen neuen Thread aufmachen und hoffe dann damit dir und einigen anderen hoffentlich gerecht zu werden.

  8. #18
    Registriert seit
    15.04.2019
    Beiträge
    162
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Worüber diskutiert ihr hier ?

  9. #19
    Registriert seit
    24.03.2019
    Ort
    Universum
    Beiträge
    449

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Zitat Zitat von newborn child Beitrag anzeigen
    Worüber diskutiert ihr hier ?
    Hallo newborn child,

    der letzte themenbezogene Beitrag hier in diesem Thread war wohl mein Beitrag vom 11.03.19, 03:49 Uhr unter "Nickname".
    Lies dir diesen vielleicht mal durch, dann verstehst du sicher, worüber hier eigentlich diskutiert wurde.

  10. #20
    Registriert seit
    15.07.2016
    Beiträge
    125
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Bin ich zu alt, um einen Job zu bekommen?

    Kurz und knapp Nein! Mit 38 bist du noch lange nicht zu alt für einen Job. Sicher sind Arbeiter in den mitte 20ern lieber gesehen aber mit 38 bist du definitiv nicht zu alt.
    In diesem Sinne

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dreiste neue Mieter - wir bekommen Räumungsklage!!!
    Von Unglaublich im Forum Probleme zwischen Mietern und Vermietern, Mobbing bei Vermietungen, Ärger Kündigung,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.06.2015, 17:18
  2. Wer kennt ein Buch, das einen Beschwerdebrief an den Oberbürgermeister als Mobbinghandlung gegen einen ungeliebten Chef vorschlägt ?
    Von Beate im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 17:56
  3. Betroffene sollen eine Stimme bekommen!
    Von Prävention im Forum Medien- Presseanfragen, Forschungsprojekte, Umfragen, Diplomarbeiten,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 18:18
  4. Junge Facebook-Nutzer in England bekommen einen Alarmknopf
    Von enno im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 10:56
  5. Hat Koch die richtige Antwort bekommen?
    Von geli im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 10:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •