Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

  1. #11
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    16

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    Zitat Zitat von Tomm Beitrag anzeigen
    Zur Verbesserung der Welt würde ich auch vorschlagen das jeder mal bei sich selbst beginnt Zivilcourage zu praktizieren und Schwächeren beizustehen ohne den eigenen Vorteil dabei im Auge zu behalten.
    Das unterschreibe ich direkt!

    Es geht schon mit so vielen kleinen Dingen los die ich nicht verstehen kann. Gestern auf dem Bahnhof beispielsweise: eine alte Frau mit einem riesigen Koffer an den Treppen. So viele große, kräftige Männer laufen einfach vorbei und sehen das Problem nicht. Ich als Frau pack mit an und bereite der Frau eine ungeheure Freude.
    Es scheint fast so zu sein als ob niemand sich irgendwie verantwortlich fühlen würde. Alles was um uns herum passiert wird einfach ausgeschaltet. Kein miteinander mehr sondern nur jeder für sich als Einzelkämpfer!

    Was man direkt machen könnte ist die Leute einfach aufzuklären und Ihnen die Augen zu öffnen. das wäre ein toller Anfang!

    Folgende Kampagnen (wohl von privaten Personen oder Organisationen) habe ich schon gesehen:

    ...einfach ein genialer Spruch!

    Warum macht sowas das Forum einfach nicht?
    Das ist ein Forum gegen Mobbing - und da wird nun einmal darüber diskutiert. Aber warum nicht auch eine eigene Kampagne machen im Namen des Forums? Z.B. könnte man Aufkleber bestellen mit einem eigenen Text (sowas geht hier) oder im Internet (Facebook usw) darauf aufmerksam machen.
    Warum gibt es sowas nicht?

    Mögliche Slogans:
    - auf der Seite einige Beispiele
    - Zitate berühmter Persönlichkeiten: http://www.quotez.net/german/zivilcourage.htm
    - mein Favorit: Zivilcourage bedeutet, Opfer zu bringen, um verhindern zu können, dass unanfechtbare Wahrheiten verzichtbare werden.

  2. #12
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    289

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    [QUOTE=Rainbow;29284]Das unterschreibe ich direkt!

    Es geht schon mit so vielen kleinen Dingen los die ich nicht verstehen kann. Gestern auf dem Bahnhof beispielsweise: eine alte Frau mit einem riesigen Koffer an den Treppen. So viele große, kräftige Männer laufen einfach vorbei und sehen das Problem nicht. Ich als Frau pack mit an und bereite der Frau eine ungeheure Freude.
    Es scheint fast so zu sein als ob niemand sich irgendwie verantwortlich fühlen würde. Alles was um uns herum passiert wird einfach ausgeschaltet. Kein miteinander mehr sondern nur jeder für sich als Einzelkämpfer!

    Was man direkt machen könnte ist die Leute einfach aufzuklären und Ihnen die Augen zu öffnen. das wäre ein toller Anfang!

    Folgende Kampagnen (wohl von privaten Personen oder Organisationen) habe ich schon gesehen:

    ...einfach ein genialer Spruch!

    Warum macht sowas das Forum einfach nicht?
    Das ist ein Forum gegen Mobbing - und da wird nun einmal darüber diskutiert. Aber warum nicht auch eine eigene Kampagne machen im Namen des Forums? Z.B. könnte man Aufkleber bestellen mit einem eigenen Text...





    Zivilcourage ein tolles Thema was du da angesprochen hast.
    Es erfordert Mut und Gerechtigkeitssinn und macht dich nicht zum Mobbingopfer.


    herzliche Grüße und danke fürs ansprechen :-)


    Gruß Tomm

  3. #13
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    3.644
    Blog-Einträge
    53

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    zum Beitrag von Rainbow:

    Das sind konstruktive, aber nicht unbedingt neue Ideen. Aber es müssen ja nicht unbedingt neue Ideen sein. Hauptsache es es passiert etwas.


    Wir haben leider die Erfahrung gemacht, dass viele Personen die ein Mobbingproblem haben, fast ausschließlich an der Lösung des eigenen Problems interessiert sind. Aktivitäten die darüber hinausgehen werden kaum angenommen.

    Beispielsweise haben wir die Aktion "Autoren gegen Mobbing" initiiert. Resultat : 1 Beitrag mit ca. 10 Zeilen !

    Oder, wir haben User gebeten Bilder aus dem Mobbingforum oder der Seite Mobbing.net herunter zu laden.

    Auch ein Schlag ins Wasser !

    Zwischenzeitlich haben wir einen Großteil der Bilder wieder gelöscht, nachdem sich Google beschwert hat dass die Bilder sehr lange Ladezeiten haben.

    Die zwei Beispielbilder im Beitrag von rainbow mussten wir wieder löschen, das das copyright unklar ist. Einige Abmahnanwälte sind ganz heiss drauf entsprechende Verfahren einzuleiten. Ob das Ganze einem guten Zweck dient ist denen völlig egal.


    Wir sind gern bereit Aktionen gegen Mobbing zu unterstützen, allerdings müssen uns konkrete Vorschläge bzw. ausgearbeitet Konzepte vorgelegt werden.


    Sorry, wenn der Beitrag defätistisch rüber kommt, aber haben einige frustrierende Erfahrungen gemacht und unsere Motivation ist entsprechend retardiert.

    Beste Grüße Admin

  4. #14
    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    289

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    Zitat Zitat von Admin Beitrag anzeigen
    zum Beitrag von Rainbow:

    Das sind konstruktive, aber nicht unbedingt neue Ideen. Aber es müssen ja nicht unbedingt neue Ideen sein. Hauptsache es es passiert etwas.


    Wir haben leider die Erfahrung gemacht, dass viele Personen die ein Mobbingproblem haben, fast ausschließlich an der Lösung des eigenen Problems interessiert sind. Aktivitäten die darüber hinausgehen werden kaum angenommen.

    Beispielsweise haben wir die Aktion "Autoren gegen Mobbing" initiiert. Resultat : 1 Beitrag mit ca. 10 Zeilen !

    Oder, wir haben User gebeten Bilder aus dem Mobbingforum oder der Seite Mobbing.net herunter zu laden.

    Auch ein Schlag ins Wasser !

    Zwischenzeitlich haben wir einen Großteil der Bilder wieder gelöscht, nachdem sich Google beschwert hat dass die Bilder sehr lange Ladezeiten haben.

    Die zwei Beispielbilder im Beitrag von rainbow mussten wir wieder löschen, das das copyright unklar ist. Einige Abmahnanwälte sind ganz heiss drauf entsprechende Verfahren einzuleiten. Ob das Ganze einem guten Zweck dient ist denen völlig egal.


    Wir sind gern bereit Aktionen gegen Mobbing zu unterstützen, allerdings müssen uns konkrete Vorschläge bzw. ausgearbeitet Konzepte vorgelegt werden.


    Sorry, wenn der Beitrag defätistisch rüber kommt, aber haben einige frustrierende Erfahrungen gemacht und unsere Motivation ist entsprechend retardiert.

    Beste Grüße Admin




    Hallo Admin


    Vorallem dein Einwurf das ein Teil der Leute nur an der Lösung des eigenen Problems interessiert ist aber weniger an der von anderen hat den Ausschlag gegeben einmal zu fragen warum das so sein könnte ?

    Ich find das absolut traurig und vorallem nicht sozial förderlich auch im eigenen Leben wenn man stetig so durchs Leben geht.
    Gesunden Egoismus würde ich das bei weiten nicht mehr nennen.
    Aber wie die Menschen zu mehr sozialer Verantwortung bringen ?
    Da fällt mir leider kein Vorschlag ein.
    Ich selbst praktiziers einfach aus Menschlichkeit und weil ich meinen Gerechtigkeitssinn nicht nur bei meinen Problematiken einschalte sondern auch bei meiner Umwelt.
    Man lehnt sich auch damit ab und an mal aus dem Fenster und bekommt den Unmut der Leute zu spüren aber sie merken auch oh da steckt Pauer dahinter dort hau ich jetzt lieber nicht drauf.



    Gruß Tomm

  5. #15
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    417

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    Hallo Tomm,

    Vorallem dein Einwurf das ein Teil der Leute nur an der Lösung des eigenen Problems interessiert ist aber weniger an der von anderen hat den Ausschlag gegeben einmal zu fragen warum das so sein könnte ?
    Wenn man Mobbing betrachtet, so sind es niedere Beweggründe oder auch purer Egoismus, wobei das Ego der Mobber im Vordergrund steht. Mangel an Sozialkompetenz rundet das Benehmen dieser Spezies noch ab. Dieses Verhalten liegt teils in der Erziehung und teils im Umgang mit dem Umfeld. Sieht man sich das Sozialverhalten dieser jungen "Erwachsenen" an, so stellt man immer mehr ein Verfall der sozialen Wert fest, der Umgang mit fremden Menschen findet kaum noch statt, Eltern lassen ihre Kinder auf einem Sitzplatz in Bus oder Bahn sitzen, älteren Menschen wird der Sitzplatz nicht angeboten.

    Aber wie die Menschen zu mehr sozialer Verantwortung bringen ?
    Die Schulen wimmeln bei der Erziehung der Kinder ab: dafür sind die Eltern zuständig. Die meisten Eltern sind froh, wenn das Kind keinen Ärger macht, ist also auch keine direkte Erziehung. "Playstation, XBox oder Computer tragen dazu bei, das sich Eltern weniger um die Kinder kümmern müssen.

    Wenn ich mal als Vergleich meine eigene Kindheit betrachte, waren Lehrer/innen immer Respektperson, gerechte Strafen wurden erst angedroht und dann umgesetzt. Eine gewisse Erziehung hat so in der Schule statt gefunden.
    Draußen wurden weitere soziale Umgangsformen vermittelt. Wie sieht heute die Realität aus? Jede(r) zweite Jugendliche hat Kopfhörer auf (damit wird die soziale Kompetenz stark eingeschränkt) oder das Smartphone wird bearbeitet ohne das das Umfeld richtig wahrgenommen wird.

    Das Schulfach "Sozialkompetenz" sollte an Schulen als Pflichtfach eingeführt werden, gleichzeitig sollte es als Hauptfach zählen. Nur so könnte die Sozialkompetenz gefördert werden. Schuldzuweisungen wer die Misere verursacht hat, lösen das Problem nicht. Die Holzhammer-Methode würde keinen Lerneffekt vermitteln, sondern nur Einschüchterung.

    @Admin
    Wir haben leider die Erfahrung gemacht, dass viele Personen die ein Mobbingproblem haben, fast ausschließlich an der Lösung des eigenen Problems interessiert sind. Aktivitäten die darüber hinausgehen werden kaum angenommen.
    Klar ist, wenn jemand gerade in einer akuten Mobbing-Situation ist, sieht er natürlich zu Infos zu bekommen und die Lösung seines Problems zu erreichen. In der akuten Situation steht dem Gemobbten nicht der Sinn danach zu diskutieren ob es noch andere Probleme auf der Welt gibt.
    Schade finde ich allerdings auch, wenn sich solche Leute nach der Lösung ihrer Probleme ihre Erfahrungen an andere Forumsmitglieder nicht weitergeben.

    Grüße Simon51

  6. #16
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    16

    Standard AW: wer hat Vorschläge zur Verbesserung der Welt ? !

    Danke erst einmal für das Feedback und eure Ideen/Diskussionen.

    Die Idee mit dem Schulfach "Sozialkompetenz" finde ich super. Aber leider liegt das nicht in unserer Macht das festzulegen.
    Weiterhin sind sicher auch alle Eltern zu stolz um zuzugeben dass ein solches Fach nötig ist. Im Prinzip geht ja jeder davon aus seine Kinder optimal zu erziehen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftliche Verbesserung
    Von Compliance im Forum Mobbingforum, Diskussion über Themen die nicht eingeordnet werden können
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 20:11
  2. bisher wurden mir Vorschläge
    Von Admin im Forum Mobbingforum, Diskussion über Themen die nicht eingeordnet werden können
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 14:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •