Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wenn ein Erblasser halbwegs sicher sein will, dass sein Testament vollumfänglich umgesetzt wird

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen Wenn ein Erblasser halbwegs sicher sein will, dass sein Testament vollumfänglich umgesetzt wird

    dann muß er es bei einem Notar oder beim Nachlaßgericht hinterlegen !

    Jeder der sich zumindest rudimentär mit juristischen Dingen auskennt, weiß das.


    Im übrigen sollte sich jeder darüber klar sein, daß so mancher Erblasser mit den (späteren) Hinterbliebenen ein mieses Spiel spielt, indem er sein zu vererbendes Gut mehreren Personen verspricht. Damit hat er zu Lebzeiten ein Optimum an Aufmerksamkeit und Zuwendung.

    Über Tote soll man nicht gut schlecht sprechen, dabei ist jedem klar daß auch miese Dreckschweine sterben.
    Geändert von Dildo (29.03.2013 um 01:14 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    43

    Standard AW: Wenn ein Erblasser halbwegs sicher sein will, dass sein Testament vollumfänglich umgesetzt wird

    ist sowieso ein Witz: wenn Du eine Garage kaufst, dann brauchst Du einen Notar. Auf einem Handzettel mit der Bezeichnung Testament können dagegen ganze Wohnblocks vererbt werden.

Ähnliche Themen

  1. Kennt ihr das auch? Nerven runter, ungerecht sein, einfach fertig sein
    Von Brotkorb im Forum Mobbing und burn out, Mobbing führt zu Krankheit, Krank durch Mobbing, was hilft?
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 06:36
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2015, 08:51
  3. Jeder, der bei Facebook schreibt, muss sich klar sein, dass der Konzern dieses Wissen gnadenlos vermarkten und für sich ausschlachten will.
    Von ru25 im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 11:12
  4. Was tun, wenn mein Name gar nicht öffentlich genannt wird, aber klar ersichtlich ist, dass ich gemeint bin
    Von Elke56 im Forum Prangerseiten, Hass-seiten, fakes, Mobbing auf Webseiten, Antiprangerseiten,
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 11:34
  5. Wenn der Zahnarzt sein Opfer bis zum Suizid mobbt.
    Von Herbert 44 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 15:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •