Hallo,
irgendwie bin ich unsicher ob ich es nicht leicht übertrieben sehe oder ob ich doch von Stalking schreiben kann / darf. Mein Geschichte:
Vor über zwanzig Jahren lernte ich als junge Frau die erste Frau kennen und verliebte mich in sie. Die ganze Geschichte ging nicht lang, denn ich erkannte schnell das ich für sie nur ein Spiel war. Sie ging mit allen jungen Frauen gleich um: charmant und kämpfend bis sie sie hatte und danach kamen lügen, ausreden und betrogen werden bis zum "auslaufen" der sogenannten Beziehung.
Als ich dann damals eine neue Freundin hatte war das verhalten meiner sogenannten Ex schon merkwürdig. sie war zu tiefst verletzt und beleidigt. Kurz um: nach jahren zog ich in eine andere Stadt ( von Hamburg nach Bremen ) und hatte zu ihr keinerlei Kontakt. Vor ca. 3 Jahren dann suchte sie immer wieder den Kontakt zu mir per Telefon, Facebook usw. Ich glaubte ihr das sie sich geändert hat und lies einen lockeren, freundschaftlichen Kontakt zu. Dieser Kontakt verlief jedoch schon merkwürdig, denn solbald ich z.b. auf Facebook oder einer anderen gemeinsamen Seite war war sie es auch und schrieb mich sofort an. Wenn ich keine Zeit zum antworten hatte kamen sofort sätze wie "dann sag doch einfach das du keinen kontakt willst" und ähnliche sätze.
sie beteuerte immer und immer wieder das ich ihre traumfrau sei und sie mich lieben würde und ich solle uns nach nunmehr 20 jahren doch einen chance geben. Sie ließ einfach nicht locker. und obwohl ich ein merkwürdiges gefühl dabei hatte ließ ich mich darauf ein.
Doch nach nur drei wochen merkte ich das es nicht funktionieren kann. sie setzte mich ständig unter druck, bedrängelte mich via mail und sms und reagierte wütend wenn ich keine zeit hatte weil ich am arbeiten war. sie versuchte mich mit angeblich fehlgeleiteten smsen eifersüchtig zu machen und als dies nicht funktionierte trennte sie sich . Gab dann später jedoch in einer mail zu verstehen, das sie damit erreichen wollte das ich gefühle zeige. seit diesem tag bombadiert sie mich mit smsen ala "hab dich lieb" "wir sehen uns bald" "meine tür ist immer für dich offen" "ich denk an dich" usw usv. ich teilte ihr mehrfach mit das ich keinerlei kontakt möchte und blockte sie auf Facebook und auch auf Whats up. leider aber kann ich ihre nummer nicht im handy blocken. Desweiteren habe ich seit dem ständig nachts anrufe mit unterdrückter tele. nummer. nach drei vier mal klingeln lassen wird aufgelegt, Gerade genug damit ich wach werde. das passiert je Nacht ca. 3-10 mal.Sie weiß das mein Handy mein Wecker ist und das ich um 4:30 Uhr in der früh aufstehen muss.
auch den kontakt zu meinem Freundeskreis sucht sie permanent.

ich weiß einfach nicht was ich tun kann damit es aufhört. ich bekomme kaum noch schlaf