Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

  1. #1
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    417

    Standard Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Gestern wurde von einem Privatsender ausgestrahlt, was die Stadt Monheim ihren Hartz IV Empfängern empfiehlt um Kosten einzusparen! Erst einmal kein Fleisch essen, dann Leitungswasser trinken und der dritte geistige Erguss > in den WC-Kasten Steine legen um Wasser zu sparen. Fleisch essen mag Ansichtssache sein, es gibt schließlich auch Vegetarier, nur die Inhaltsstoffe die Fleisch liefert sind vegetarisch nicht zu ersetzen. Daher haben Veganer 1x im Jahr eine Phase wo ihnen durch die "Mangelernährung" Stoffe zugeführt werden. Leitungswasser ist in manchen Städten eine Alternative, zumal wenn das Trinkwasser eine bessere Qualität als Mineralwasser in Flaschen hat. In Monheim wurde hierrüber keine Aussage getroffen, so nach dem Motto "sind ja nur Hartz IV Empfänger"! Die Aussage mit dem WC-Kasten ist einfach nur dumm! In der DIN (Deutsche Industrie Norm) ist z.B. festgeschrieben das ein WC-Kasten mit mind. 6 Liter Wasser spülen muss, damit die Funktion gewährleistet ist. Nimmt man weniger Wasser kann es sein das 2x gespült werden muss. Also keine Einsparung. Außerdem haben die meisten WC-Kästen bereits eine Regulierung, so das mit wenig Wasser oder dem ganzen Inhalt gespült werden kann. Solch geistige Inkontinenz wird dem Urheber dieser Empfehlungen sogar noch bezahlt! Vielleicht spart er mal an solchen Empfehlungen und arbeitet mal an wirklich wichtigen Dingen! Grüße Simon51

  2. #2
    Registriert seit
    21.03.2004
    Beiträge
    1.561
    Blog-Einträge
    51

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Wir haben den Beitrag an anderer Stelle gefunden und empfinden das als Frechheit oder Dummheit. Je nachdem in welchem Umfang dem Autor bewusst war welchen Schwachsinn er da von sich gibt.

    Der Tipp mit der Spülung war vor 20 Jahren vollkommen richtig, aber die neueren Spülkästen sind hinsichtlich des Wasserverbrauchs bereits optimiert wie Simon schreibt. Ein paar Steine rein zu legen ist also Quatsch.

    Als nächstes kommen dann wohl die auch schon längst bekannten Spartipps, wie etwa Insekten essen indem man beim Cabriofahren den Mund offen lässt. Empfehlenswert auch anstelle einer Urlaubsreise auf die Malediven: food diving.

    Mal sehen wann der Amtsschimmel wieder wiehert .....

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    121

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    ...in Hessen glaube ich, wollten sie einige Hartz4er, da viele von denen ja auch oft Alkoholprobleme haben, teilweise mit Bier bezahlen, damit die sich überhaupt bewegen und dann könnten die ja die Straßen und Parks sauber halten. Das ist ohnehin absurd, weil ja oft die gleichen Leute, die leeren Flaschen etc. überhaupt erst in Büsche schmeißen und die Parks im Suff vermüllen.

  4. #4
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.138

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    @ chapi,
    dein Beitrag ist eine Frechheit!
    Zu behaupten, dass ALGII Empfänger saufen und Flaschen in die Büsche werfen ist schon ganz übel.
    Viel schlimmer finde ich ja Beamte, die sich auf Kosten der Steuerzahler einen lauen Lenz machen. Bei denen ist doch der Spruch angemessen, dass die nicht versetzt sondern umgebettet werden.
    Du kannst dir aussuchen, welche der beiden Verallgemeinerungen für dich zutreffend ist. Deiner abfälligen Bemerkung der ALGII Empfänger wegen tippe ich mal, dass du ein Beamter bist, gell?

  5. #5
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    927

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Beamter ?????? - Mensch Ibag, wo denkst du hin!!! Hartz IVler würde ich sagen. Strapaziert den ganzen Tag das Sofa und tut seinen Hass/Neid etc. im Forum kund. Nicht umsonst hat Magicmusic99 (der kommt auch noch wieder bzw. ist schon unter dem anderen Nick wieder da) in einem anderen Thread auf die Quantenphysik/den Projektionsmechanismus hingewiesen. Gestern waren des die Narzissten, heute sind die die Arbeitslosen und Alkoholiker auf die gezielt wird. Ober warum wird Beitrag auf 07/2013 wieder zu Tage befördert?

    Wenn der kampfeswütige Krieger keine Munition bekommt, kann er auch nicht schießen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Anna

  6. #6
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    229

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Hallölle
    Hartzer sind oft :

    1.Mit Migrationshintergrund,schlechtes Deutsch.
    2.Körperliche Behinderung oder Krankheit, auch Unfälle.
    3.Alkoholiker und Führerscheinverlust.
    4.Psychisch erkrankt
    5.Faulfieber (eher wenig, schätze mal zwischen zehn und zwanzig Prozent)
    6.Gut ausgebildete, die sich nach Kündigung, oder Mobbing mal ne längere Pause "gönnen" (geringer Anteil)
    7.Niedriger IQ
    8.Jüngere Leute, die aussortiert wurden. (Gründe Vielfälltig)
    9.Schlechte Ausbildung.(Fabrikarbeiter)
    10. Resignierte, die mal Lust zum Arbeiten hatten, aber aufgegeben haben.( hunderte Bewerbungen)

  7. #7
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    927

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    oh oh - Cortex ist wieder da!!!! Nun ja, Igor und Chapi sind ja auch gesperrt.

    Ist das deine urpersönliche "Erfolgsgeschichte" oder wo hast du die Weisheiten her?

  8. #8
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    229

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Anna sowas weiß man einfach, das gehört zur Allgemeinbildung.

  9. #9
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    927

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Ach Cortex, mit meiner Allgemeinbildung ist es sicher nicht so berauschend. In Sachen Bildung/ Allgemeinbildung hast du sicher entscheidende Vorteile.

    Allerdings würde eine gestrandeter Deutscher/Hartz V ohne Migrationshindergrund in der Auflistung nicht unter

    Punkt 1: Mit Migrationshintergründe/schlechtes Deutsch aufführen

    Dieser Punkt ist für ihn nicht zutreffend und somit nicht vordergründig.

    Somit nehme ich an, dass deine Auflistung stark autobiografische Züge hat, was aber nicht als Abwertung zu verstehen ist.

    Welch schöne Spielchen kann man hier doch spielen die im realen Leben nicht möglich wären, weil dort der Gegenwind recht dicke kommt.









    Somit nehme ich doch stark an

  10. #10
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    229

    Standard AW: Wieder ein Beispiel wie Hartz IV Empfänger als Menschen zweiter Klasse betrachtet werden!

    Anna, du gehörst zu den gemobbten mit Potential, du wehrst dich. Da ist Leben drin. Nutze deinen Ehrgeiz weiterhin und setzte ihn konstruktiv um. Dann kann dir kein Mobber was.

Ähnliche Themen

  1. Lehrer beschreibt der Klasse das Kot gefährlich stinkt und benutzt mich dafür als Beispiel. + Beleidigungen von Mitschüler
    Von Heiner44 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2015, 18:04
  2. immer wieder angebliche aol-verbesserungen von linken Typen die ihre trojaner los werden wollen
    Von pinkerton im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 22:32
  3. Trotz mehrfacher Warnungen werden immer wieder Klarnamen verwendet
    Von Admin im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 20:08
  4. Hartz IV - ALG II - können sich Hartz IV Empfänger alles erlauben?
    Von genervte im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 19:06
  5. Hartz IV - ALG II - können sich Hartz IV Empfänger alles erlauben?
    Von genervte im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •