Es war an einem kalten,verschneiten Tag.
In der Pause kamen plötzlich Jasmine und Ramona auf mich zu.

Ich wollte gerad weg gehen,als Jasmine rief:Warte mal Kleiner wir tun dir nichts.
Jasmine trug ihre dicke,dunckelbraune Lederjacke mit Strickbündchen an den Ärmeln und Ramona trug ihre schwarze Lederjacke mit Strickbündchen und Fellkaputze.
Da sich ihre Stimmen echt sehr nett anhörten,wartete ich.
Sie sagten das ihnen das von lezdem mal mit Daniel leid täte und sie mit mir gern befreundet sein wollen.
Sie fragten mich ob ich nach der Schule nicht mit ihnen nach hause gehen will,denn ihre Eltern sind in Urlaub?
Ich sagte:Ja und so verabredeten wir uns für nach der Schule.
Ich rief meine Eltern die auch heut mit dem Wohnwagen in Urlaub fahren wollten und erzählte ihnen das ich nach der Schule mit zu Ramona und Jasmine gehe.
Sie waren einverstanden.

Nach der Schule trafen wir uns dann vor dem Hauptausgang.
Ramona und Jasmine warteten da schon auf mich.
Dann sind wir zu ihnen nach hause gegangen.
Wir haben erst mal was gegessen und uns unterhalten.
Plötzlich sagten die 2 das sie duschen gehen und danach wieder zu mir kommen.
Ich hörte die 2 unter der Dusche laut tuscheln,konnte aber nichts verstehen.
Nach 10 Minuten waren sie fertig geduscht und kamen wieder zu mir.
Ich sagte zu ihnen das ich jezt doch mal lngsam nachhause gehe,weil es schon etwas spät wird.
Jasmine fragte mich ob ich nicht auch eben schnell duschen gehen will.
Ich sagte:OK aber dann fahr ich nachhause.
Dann verschwand ich unter der Dusche.
Als ich am duschen war,zogen sich die 2 ihre Lederjacken an.
Dann kam Jasmine leise rein,nahm meine Klamotten und tat sie in ihr Schlafzimmer.
Nach 10 Minuten merkte ich das meine Anziehsachen bis auf meine unterhose weg waren.
Diese zog ich mir dann an und ging zu den beiden.

ENDE Teil 1 Teil 2 folgt.