Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2013
    Beiträge
    27
    Blog-Einträge
    1

    Ausrufezeichen Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Wahltag ist Zahltag ! Wir sind das Volk und wir sind die Wähler !

    Am Sonntag ist Wahltag und es ist an der Zeit unseren Politikern zu zeigen, dass wir keine Lust mehr haben uns ständig mobben zu lassen und für andere Länder zu zahlen.

    Bitte lest hier weiter, denn ich möchte das Forum nicht für meine persönlichen Ansichen mißbrauchen:

    http://forum.mobbing.net/showthread....8390#post28390


    Denkt dran: Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber !

    (Bert Brecht)

  2. #2
    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    1

    Ausrufezeichen AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Ich finde das Thema passt sehr gut hierher. Die sog. etablierten Parteien sind doch mitverantwortlich für das Mobbing das in den Betrieben und in den Ämtern sattfindet !
    Von wem stammt denn die Agenda 2010 und Hartz IV ? *)

    Viele Probleme und massives Mobbing am Arbeitsplatz und in den Ämtern sind, vom übergeordneten Standpunkt aus, ganz direkt auf die Beschlüsse der Regierung(s-parteien) zurück zu führen.

    Was diese unsoziale Gesetzgebung angeht und das daraus folgende Mobbing, also bitte, wer da noch FDP, SPD oder die CDU/CSU wählt, der verpasst sich doch selbst am Wahltag ein Ohrfeige.
    Von mir aus wählt was ihr wollt, aber wenn ihr wirklich was gegen Mobbing tun wollt, dann müsst ihr schon auch mal an die Wurzel ran gehen.


    Was den Euro angeht, da stelle ich mal die Frage, warum es da kein Volksbegehren gab ? Waren alle einverstanden ? Blödsinn ! Meine Bekannten waren überweigend gegen den Euro.
    Und dies immensen Schulden ? Womit wollen die Griechen das zurück zahlen ? Mit Pistazienkernen und Zaziki ?
    Deutschland hat Verantwortung für die Südeuropäischen Länder übernommen. So ein Quatsch ! Ich nicht und die meisten Deutschen auch nicht! Die Politiker haben uns diese Suppe eingebrockt mit immer neuen undurchsichtigen Argumenten.
    Ich will weder Verantwortung für etwas, das ich nie wollte und ich will erst recht nicht die Schulden für andere bezahlen! Raus aus dem Euro, bevor es zu spät ist !
    Ich will mich nicht weiter aufregen und mach jetzt Schluß !

    *Wikipedia:

    Die Agenda 2010 (sprich „Agenda zwanzig-zehn“) ist ein Konzept zur Reform des deutschen Sozialsystems und Arbeitsmarktes, das von 2003 bis 2005 von der aus SPD und Bündnis 90/Die Grünen gebildeten Bundesregierung weitgehend umgesetzt wurde.


    -----------

    Das Arbeitslosengeld II (kurz: Alg II; ugs. meist „Hartz IV“ genannt) ist in Deutschland die Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Es soll Leistungsberechtigten ermöglichen, ein Leben zu führen, das der Würde des Menschen entspricht.
    Das Arbeitslosengeld II wurde zum 1. Januar 2005 durch das Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt[1] („Hartz IV“) eingeführt und hat – wie im zugrunde liegenden Hartz-Konzept (2002) vorgesehen – die frühere Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilfe für erwerbsfähige Hilfebedürftige zu einer Grundsicherung für Arbeitsuchende auf dem Leistungsniveau des soziokulturellen Existenzminimums zusammengeführt. Nichterwerbsfähige Leistungsberechtigte, die mit erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in einer Bedarfsgemeinschaft leben, erhalten Sozialgeld, das in vielerlei Hinsicht nach denselben Regeln berechnet und gewährt wird wie Alg II.




    Geändert von Aberbarry (20.09.2013 um 16:33 Uhr)

  3. #3
    Minna ist offline besonders erfahrenes Forumsmitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    704

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Das hat man gesehen wie die Leute ticken bei der Landtagswahl in Bayern, absolute Mehrheit für die CSU. Seehofer hat die bestimmt nur gewonnen, weil er die leere Versprechung gemacht hat mit dieser Ausländer- Maut- Gebühr und die bleibt eine Luftnummer.
    Die Leute jammern und klagen und zum Schluss bleibt alles so wie es ist.
    Frau Merkel wird weiter regieren,
    die Kluft zwischen arm und reich wird noch größer,
    wir werden für noch mehr Rettungsschirme gemolken und am Schluss wird sich die Mehrheit noch um einen Schlafplatz unter der Brücke streiten, weil sich keiner mehr eine Wohnung leisten kann.
    Unsere Zukunft schaut düster aus, weil die Menschheit wird nicht klüger, sondern dümmer (siehe Mobbingforum und ihre Geschichten).
    Geändert von Minna (20.09.2013 um 18:39 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    23
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Seit zig Jahren beobachte ich die sich zuspitzende Situation in diesem Lande. Warum immer wieder diegleichen Parteien und Bündnisse ans Ruder kommen, weiß ich nicht??? (evtl. Wahlbetrug?). Es wird mithilfe solcher Ergebnisse bei Wahlen nach außen hin suggeriert, dass in diesem Land alles in Ordnung ist. Dem ist aber nicht so. Die Bevölkerung dieses Landes ist mit einem Schnellkochtopf zu vergleichen, der zuviel Druck auf dem Deckel hat. Es brodelt, gewaltig.....wann wird der Topf hochgehen? Davor habe ich Angst. Sicherlich wird es zu Unruhen und Straßenschlachten kommen. Das Gesetzt der Gewalt und Unmenschlichkeit wird dann brachial auf den Straßen herrschen und man wird für 5 EUR totgeschlagen. Bisher haben die Politiker den Knall des Deckels dadurch verhindert, dass der "Mob" (aus deren Augen) mit der sog. Grundsicherung und diverses Versprechungen (immer und immer wieder!) ruhiggehalten wird. Aber was ist, wenn die Geldhähne mal abgestellt werden? Die Bürger dieses Landes wurden über Jahre systematisch in ihrer Handlungsfähigkeit ausgehebelt...durch massivste Überwachung und Ausspähung. All das dient lediglich dazu, beginnende Unruhen auf den Straßen zu verhindern. Da war sogar ein "Ausspäh-Bündnis" mit dem Freund USA recht.

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    203

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Das Kernproblem ist doch, dass die aus dem Arbeitsleben gemobbten und Dank HartzIV Gesetz zu willenlosen 1 € Sklaven germachten nicht mehr wählen gehen. Würden diese wenigstens von ihrem Wahlrecht (das einzige Recht, welches man ihnen nicht per Gesetz nehmen darf), Gebrauch machen, könnte man vieleicht noch was im Interesse des Volkes bewirken.
    Gerade die Menschen, die weder CDU, noch SPD wählen würden stecken den Kopf in den Sand "Wir können sowieso nichts ändern" Geht endlich wählen und wählt die Partei, die Eure Interessen vetritt, sonst ändert Ihr nie was.

  6. #6
    Registriert seit
    21.09.2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Ich bin Rentner und fühle mich von der Regierung verraten und verkauft ! 40 Jahre lang wurde mir vorgemacht, dass es gut für mich ist für das Alter privat vorzusorgen. Riester uns so ...
    Jetzt vernichtet der Staat (die Politiker ) konsequent das angesparte Vermögen ! Lebensversicherung ade, Sparbuch ade, die meisten anderen sicheren Geldanlagen ade ! Was soll das ? Ist Griechenland wichtiger als die Senioren des eigenen Landes ?

    Ich werde auf keinen Fall eine der etablierten Parteien wählen, denn von denen fühle ich mich verraten und verkauft !

    Gut dass hier das Thema mal diskutiert wird. Meiner Meinung gehört das auch in ein Mobbingforum, denn das Staatsmobbing betrifft uns alle und wir alle sind die Gemobbten und Geschädigten !


    Eddi
    Geändert von Eddi (21.09.2013 um 12:02 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    417

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Natürlich ist Riesterrente gut, nicht für die Rentner, sondern durch Steuereinnahmen des Staates (eine Volksverar...... schlechthin).

    Der heutigen Generation von 20-30 Jährigen wird Rente mit 67 versprochen, vorher kippt unser jetziges Rentensystem (Volksverdummung).

    Der Mindestlohn von 8,50 Euro/ Std. ist ein sicherer Schritt in die Altersarmut. Um in Zukunft eine Rente von 50,-Euro über Hartz IV- Niveau zu erhalten, müsste ein Mindestlohn von 12,50 Euro gezahlt werden.

    Rente mit 67? Nicht mal 1% der Arbeitnehmer schafft es bis dahin zu arbeiten. Soll der Dachdecker in diesem Alter wirklich noch seinem Beruf nachgehen? Rente mit 67 ist daher eine Rentenkürzung!

    Auch wenn eine Regierung Hartz IV auf den Weg gebracht hat, warum hat die Nachfolgeregierung nicht nachgebessert? Ist Griechenland wirklich wichtiger?

    In Bayern hat Seehofer gewonnen. Kein Kunststück, ein großer Teil der Bevölkerung ist "stocksteif konservativ", katholisch und kennt nur "schwarz /weiß", Farbe wäre hier etwas unnatürliches.

    Durch Mobbing / psychische Krankheiten werden jährlich 75.000 neue Rentner "produziert".

    Warum sollte ich eine Partei wählen, die diesen Unsinn zu verantworten hat!

    Die Financial Times hat einen treffenden Artikel über Deutschland geschrieben. Solange wir einen gutes Exportgeschäft haben, wird es keine größeren Probleme in Deutschland geben. Der Export wird einbrechen, weil wir den Nachwuchs für diese Berufe nicht fördern. Irgendwann sind wir dann auf dem Niveau anderer EU-Länder (finanziell). Das ist die Kurzversion, nur wo der Trend hingeht ist eindeutig klar, die Politiker die jetzt keine Maßnahmen ergreifen, sind eh nicht davon betroffen.

    Der Mittelstand wird nach und nach verschwinden, bis nur noch arm und reich übrigbleiben.

    Wäre wirklich eine Leistung für die AFD, wenn sie mind. 5% bekommt. Da sollten viele Bevölkerungsgruppen mal darüber nachdenken.

    Grüße Simon51

  8. #8
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    23
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Ich stimme "ram" bzgl. des Wahlverhaltens voll und ganz zu. Diese Einstellung verstehe ich auch nicht....wer unzufrieden ist, soll gefälligst wählen gehen. Ich wollte eigentlich diesmal nicht wählen gehen, habe es aber dann doch getan (per Briefwahl) weil ich eben total frustriert bin. So leid es mir tut aber sofern das Volk nicht radikal links od. rechts (obwohl ich alles andere als rechtsradikal orientiert bin) wählt, wird sich nichts ändern. Gäbe es einen Ruck in die eine od. andere Richtung, müssten (!) alle etablierten Parteien umlenken, schon allein deswegen, um der dann evtl. gewählten linken od. rechten Kraft keinen Rückenwind zu geben.

  9. #9
    Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    94
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    Die Beiträge zu "Wahltag ist Zahltag" stimmen mich hoffnungsfroh. Die unglaubliche Arroganz mit der manche unserer südlichen Nachbarn Geld von uns fordern ist für mich unerträglich !
    Die Griechen haben sich mit falschen Angaben in die EU geschummelt. Warum sie nicht mit richtigen Angaben raus werfen ?!!

    Merkel hat die Sparer angelogen ! Unser Sparkonten sind nicht sicher. Wer als Rentner CDU/CSU wählt dem ist nicht mehr zu helfen.

    Stinkefinger Steinbrück hat während seiner Kandidatur kein Fettnäpfchen ausgelassen ! Warum macht ein (angeblich) scharfsinniger Mensch so etwas ? Weil er von vornherein wusste daß er nicht Kanzler wird. Abgesprochen ist wohl eine große Koalition und 4 weitere Jahre Volksverarschung.
    Ob Steinbrücks Ausrutscher oder Agenda 2010, die SPD ist für mich nicht wählbar.

    Die FDP ? Wie sagte gestern Dieter Nuhr: liberal stand früher für was Positives, jetzt ist es schon fast ein Schimpfwort. (Dank FDP)

    Die Piraten sind verschwendete Stimmen. Das ist ein Debattierclub ohne politische Relevanz.

    Bleiben übrig: die Linken und die AfD. Eine dieser Parteien zu wählen wäre das richtige Signal an die anderen Parteien, das stimme ich mindcare zu 100 % zu !

  10. #10
    Registriert seit
    18.09.2013
    Beiträge
    23
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Lasst Euch nicht länger von den Politikern mobben ! Wahltag ist Zahltag !

    @poly-tikker: (netter nick! ;-)
    Was mich an der SPD mit Peer Steinbrück so maßlos ärgert ist, dass er gegen die eigenen eingeführten Sozialeinschnitte wettert. Wer hat denn mit dem Sozialabbau angefangen? Das war damals die SPD mit den Grünen unter Schröder (Agenda 2010). Die rot-grüne Regierung hat dafür gesorgt, dass Deutschland zum Billiglohnland geworden ist. Die Grünen wollen heute davon gar nichts mehr wissen und die SPD stellt sich nun als Retter der massiven Einschnitte vor. Ich fass es nicht, wenn ich das immer höre was Hr. Steinbrück so von sich gibt. Fr. Merkel tut nichts anderes als das, was sie von ihrem Lehrmeister Kohl beigebracht bekommen hat: Lügen, Raubbau am Bürger betreiben und Aussitzen. Gemeinsam mit der FDP (=FassungslosenDeppenPartei) hatte sie bisher 8 Jahre "gutes Sitzfleisch" und wird (sehr wahrscheinlich und leider) noch vier weitere Jahre dort ausharren, bis ihr ein Dekubitus am Arxxx entstanden ist.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Nachbarin nervt und lässt mich nicht in Ruhe!
    Von parapor im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 09:08
  2. Ich weiß nicht mehr weiter. Mein Kopf ist leer und meine Hausärztin kann mich nicht länger krank schreiben wegen dem MDK.
    Von Lina 23 im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 09:28
  3. Ich will nicht länger Opfer sein!
    Von Lady Morgaine im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 20:16
  4. so werden wir von den Politikern verarscht !!!
    Von Frech im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 18:23
  5. falls Ihr Euch nicht von der mainstream presse verarschen lassen wollt
    Von iceberg im Forum Immobilien - krisensichere Anlagen, Flucht in Sachwerte, Staatsverschuldung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 14:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •