Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: mobbing in einem Forum, hilfe !

  1. #1
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    2

    Standard mobbing in einem Forum, hilfe !

    vor einiger zeit ging es los, immer wieder Beiträge gegen mich, dabei vertrete ich durchaus moderate Ideen. Zuerst versuchte ich entsprechende Antworten zu geben, aber das war aussichtslos. Ich schrieb dem Admin er soll dem Treiben ein Ende setzen. Die Anwort war ganz kurz und enttäsuchend. Ic hmöchte de nAdmin ja nicht auf meineSeite ziehen. Ich will nur dass das Mobbing gegen ich auf hört und meine Beiträge nicht schlecht gemacht werden. Was kann ich tun ?Ich würde gern im Forum bleiben, aber wenn das so weitergeht, dann bin ich total abgenervt!

  2. #2
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    3

    Beitrag AW: mobbing in einem Forum, hilfe !

    Wenn du mit einem Pseudonym angemeldet bist, was quengelst Du dann rum ? Du hast doch nicht etwa deinen Klarnamen angegeben ?

    Was sind das für Sätze mit denen du gemobbt wirst ? Wie soll ich dir was vernünftiges Schreiben, wenn du nur Nebel verbreitest !

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: mobbing in einem Forum, hilfe !

    bei der Masse an Bewerbungen kann schon mal eine unter der Tisch rutschen. Wer sich die schnappt kann dann Unsinn machen. Verstehe nicht wo da der Spaß ist, aber es gab auch Leute die fanden den 2.Weltkrieg ganz lustig.

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    7

    Standard AW: mobbing in einem Forum, hilfe !

    aber es gab auch Leute die fanden den 2.Weltkrieg ganz lustig


    gab es, aber die lebten meist nicht sehr lange ...

  5. #5
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    186

    Standard AW: mobbing in einem Forum, hilfe !

    dabei vertrete ich durchaus moderate Ideen
    und warum sollte das jemand gut finden? Wenn du Ideen oder eine Meinung hast, gibt es immer Leute die dagegen sind, einige aus Überzeugen, andere aus Prinzip und Langeweile. In Foren wird das meist direkter geäußert als im Alltagsgespräch. Wenn du wirklich gut bist, kannst du deine Kritiker vor der Leserschaft vorführen, zB wenn sie sich selbst widersprechen oder auf niederes Niveau herabsteigen weil die Argumente ausgehen.
    Davon abgesehen wird niemand jemals eine bereits festgelegte Meinung deinetwegen ändern, egal wie klug, logisch und brilliant dein Beitrag ist, damit musst du klarkommen oder die Finger von Foren lassen.

    Übrigens, wenn deine Beiträge kritisiert werden, bedeutet es, dass sie gelesen und überdacht werden. Im Kommunikationszeitalter ist damit bereits wirklich viel erreicht.

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    121

    Standard AW: mobbing in einem Forum, hilfe !

    hilfesuchend hallo
    in so einem Forum kann jeder schreiben wie er lustig ist. jeder !!! ob ich unsinn schreibe, oder hochqualifiziert, beides ist gleichviel wert, oder gleichviel garnichts wert. weil es von jedem kommen kann. Hinter den wissenschaftlichen Beiträgen einiger hier können sich theoretisch auch clevere 15 jährige verstecken. who knows ?

Ähnliche Themen

  1. legislative judikative exekutive in einem Forum
    Von hammel-manni im Forum Probleme mit Foren und sozialen Netzwerken, Cybermobbing
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2014, 19:39
  2. mobbing in einem Forum,.
    Von Admin im Forum Mobbing-Chatroom: Mobbing am Arbeitsplatz, Schülermobbing, Nachbarschaftsstreit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 17:31
  3. Forum: Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Von Admin im Forum Hilfe für Mobbingopfer, Vermittlung bei Mobbing, Mediation, professionelle Hilfe,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 23:15
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 21:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •