Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hillfe !!!! Mobbing und Staffing in Kombination kosten mich meine Existenz.

  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1

    Standard Hillfe !!!! Mobbing und Staffing in Kombination kosten mich meine Existenz.

    Ich bin mit den Nerven am Ende und brauche ganz dringend kompetente Meinungen.
    Mir gehört eine kleine, aber sehr gut funktionierende Physiotherapie.


    Bis vor 4 Jahren hatte ich 3 Mitarbeiterinnen. Aus persönlichen Gründen ( Wohnortwechsel ) kündigte dann eine der jungen Frauen recht plötzlich. Zum Glück fand ich aber sehr schnell Ersatz.Dachte ich. Zunächst sah es aus, als würde die junge Frau gut zu den beiden anderen Kolleginnen und den Kunden ( was ja sehr wichtig ist ) passen. Dann bemerkte ich eine zunehmende Isolation der neuen Kollegin. Parallel dazu begannen mir die langjährigen Mitarbeiterinnen“ imOhr „zu liegen, dass die Zusammenarbeit nicht funktionieren würde und die Patienten unzufrieden wären.....Tatsächlich war die Leistung der neuen Kollegin nicht „berauschend „und die Patienten vereinbarten lieber Termine mit den bekannten Mitarbeiterinnen. Diese wiederum übten nun wegen der zusätzlichen Termine ( Mehrbelastung ) Druck auf mich aus ….


    Ein Gespräch mit der neuen Mitarbeiterin brachte keine Lösung . Ebensowenig ein Gespräch mit den langjährigen Mitarbeiterinnen und ein Gepräch mit allen Beteiligten.Die Situation wurde immer angespannter Nach 4 Monaten kündigte die neue Kollegin-ohne Begründung.



    Das Drama liegt darin, dass ich in der Zwischenzeit 6 neue Mitarbeiterinnen nach genau diesem „ Strickmuster „ verloren habe. Und keine bleibt so lange, dass ich mich von einer ( oder besser von beiden ) der alten Mitarbeiterinnen trennen kann.


    Ganz absurd wird die Situation noch dadurch, dass sich die beiden langjährigen Mitarbeiterinnen als
    Märtyrer darstellen, die sich für meinen Betrieb aufopfern ( weil wir ja so schrecklich unterbesetzt sind ). Natürlich nicht, ohne Privilegien einzufordern.Bei soviel Loyalität......

    Darüberhinaus bleibt natürlich auch den Patienten der ständige Mitarbeiterwechsel nicht verborgen...aber zum Glück habe ich ja mein treues Stammpersonal......







    Es geht um Mobbing und Staffing in Kombination. Und zwar so brutal und perfide, dass ich vermutlich zum Verkauf meiner Physiotherapie gezwungen werde ( solange sie noch etwas wert ist ). Ehrlich-ich habe für diesen Schlamassel keine Worte mehr...




    Ich freue mich auf eure posts


    Gruß

    Gesine

  2. #2
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    20

    Standard AW: Hillfe !!!! Mobbing und Staffing in Kombination kosten mich meine Existenz.

    Sowas ist echt schwierig.


    Aber du hast das Hühnchenproblem.. deine Mitarbeiterinnen sind zu Dritt, da ist es häufig so das zwei sich ver"schwestern", gerade wenn sie sich schon lange kennen und die Dritte das Hühnchen ist das Sie gerne gemeinsam rumpfen.

    Ich würde eine Frau einstellen, die taff ist. Die sich nicht schnell unterbuttern lässt. Und recht am Anfang mal etwas "im Team" machen, einen Ausflug oder dergleichen, zum Beispiel ein Kletterparcour ist da etwas sehr teamstärkendes und fördern. Vielleicht kannst du so die Dynamik raus nehmen. Mein erster Vorschlag.

    Ich weiß jetzt nicht wie Präsent du auf Arbeit bist, aber zu anfangszeit einer Neuen solltest du vielleicht "da" sein, so hast du mehr ein Auge auf deren Verhalten. Und deine Toleranzgrenze senken, Abmahnungen geben und hart durchgreifen auch bei der Einteilung, schauen das manchmal die eine oder die andere von deinen langjährigen Mitarbeiterinnen nicht da ist, so schließen sich vielleicht dann Freundschaften, weil du das Zweiergespann trennst.

    Du musst nur rausfinden, welche der beiden langen Arbeiterinnen, die treiben Kraft dahinter ist. Und wenn du eine neue hast, kündigst du genau der treibenden Kraft. Da gehst du das Risiko voll ein, aber.. meistens.. passt sich die andere"alt" eingesessene dann recht rasch an, weil sie auch merkt, das ihr vielleicht das selbe blüht. Und die neue, hält eher durch weil sie weiß, die andere ist eh bald weg. Dann hast du ein Gespann das zu dritt nicht sehr lange ist, aber du kannst ja dann wieder nach einer weitern Angestellten schauen, und auch rasch einstellen. Mein zweiter Vorschlag.

    Vielleicht klappts, lass dich nicht unterkriegen, und gib dein Geschäft nicht auf. Du schaffst das schon, 3 Monate eiserne Härte ( die von dir gefordert wird) und du hast das Problem vielleicht gelöst.


    LG

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bossing und Mobbing in Kombination?
    Von ramada im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 17:31
  2. meine Freundin nervt mich dauernd, Mobbing ?
    Von Adam B. im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.07.2015, 13:40
  3. meine Tochter terrorisiert mich, ich traue mich schon nicht mehr nach Hause zugehen, so schlimm ist es
    Von Schmidt im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 12:19
  4. bei dem Thema staffing hab ich so meine Probleme
    Von Choleriker im Forum Staffing, sensible Vorgesetzte werden brutal gemobbt, Lehrer von Schülern gemobbt,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 19:19
  5. Nachbar stört regelmäßig meine Nachtruhe und bedroht mich, wenn er mich allein im Hausgang trifft
    Von glendora im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 08:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •