Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2014
    Beiträge
    9
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Ich war mit einem "Schulmeister" verheiratet der bei mir und bei seinen Schülern "die Sau" rausgelassen hat. Anfangs kultiviert und charmant, entwickelte er sich in der ehe immer mehr zu einem pingeligen Haustyrannen der seinen Frust an mir ausgetobt hat. Als es zur Scheidung kam versuchter er mich zuerst mit der Heultour umzustimmen. Mein Gott, was ist sensibel dran wenn eine Mann zu Heulen anfängt, wenn ihm klar wird was ihn die Scheidung kostet .. ?
    Dann, als er merkte dass ich darauf nicht reinfalle versuchte er es mit Druck. Er war sich nicht mal zu schade auf einen Kollegen hinzuweisen der vor einigen Jahrzehnten seine Frau mit Carzinogenen vergiftet hatte, ( Z. E. meine Ex unterrichtet Mathe und Chemie )

    Wollte das nur mal hier los werden, denn Mobbing geht oft sehr weit !

  2. #2
    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    13
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Zitat: Mein Gott, was ist sensibel dran wenn eine Mann zu Heulen anfängt, wenn ihm klar wird was ihn die Scheidung kostet .. ?

    Du hast Humor ! Sehr gut beobachtet !

    Das mit den Karzinogenen ist wohl schon ein paar Jahrzehnte her ?

    Ich kenne keinen solchen Fall . Fantasien um den Mann schlecht zu machen ?

  3. #3
    Registriert seit
    18.01.2013
    Beiträge
    40

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    an den Fall kann ich mich erinnern, der Lehrer bekam lebenslänglich.

  4. #4
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    59

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Zitat Zitat von Maria 27 Beitrag anzeigen
    Mein Gott, was ist sensibel dran wenn eine Mann zu Heulen anfängt, wenn ihm klar wird was ihn die Scheidung kostet .. ?
    Maria, das hast du richtig erkannt. Ich war noch nie verheiratet, hatte aber früher eine Schwäche für "sensible" Männer, die manchmal weinten. Leider musste ich schon mehrmals die Erfahrung machen, dass viele Menschen mit ihren Tränen nur ihren Willen durchsetzen wollen und eiskalt reagieren, wenn man selbst mal traurig ist und weint. Die wissen ganz genau, dass manche auf diese "Sensibilität" anspringen und versuchen, sich in ihren Gegenüber einzufühlen. Das ist alles nur eine dumme Masche von gerissenen Machtmenschen, die nach außen total unschuldig wirken und es in Wirklichkeit faustdick hinter den Ohren haben.

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    28
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Karzinogene wirken sehr langsam, praktisch über Jahre hinweg. Dann kommt noch die Krebserkrankung, die ja auch nicht sofort tödlich ist. Für mich wäre das die dämlichste Art jemanden mit dem ich zusammenlebe, umzubringen. Dann schon lieber in die Alpen (Gletschspalten können recht tief sein). Oder an eine Steilküste ...
    Oder den Partner dazu zwingen alle Beiträge von Ibag zu lesen...

  6. #6
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    927

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    .. Ibag Beiträge lesen .....

    Wie ist das denn zu verstehen?

    Pöbeln und stänkern und das regelmäßig und andauernd wirkt auch ähnlich ein Carcinogen.

  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Im Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.138

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    @ Anna .. und Maria,
    also Schulmeister sind Beamte und die müssen blechen, wenn die Scheidung vollzogen ist. Andere Menschen können einfach aufhören zu arbeiten, wenn sie ihrer Ex den Unterhalt nicht gönnen. So einen Beamten hatte ich auch. Ein Abzocker vor dem Herrn. Nun hat er eine Neue, die keine Berufsausbildung hat und die er ernähren muss. Seit dem Tag, als er mit der Frau zusammenkam (noch als wir zusammen lebten), werden ich malträtiert von denen und anderen Beamten. Die möchten nicht ihren Verpflichtungen nachkommen, weil sie sich mit der Neuen was Neues aufbauen wollen. Frauen die keine Berufsausbildung haben, können nicht oder nur wenig mitverdienen und kriegen auch keine Rente, oder lediglich gering. Deshalb sind die Beamten, die sich so eine Hausfrau leisten, die ihnen Sonntags den Braten serviert und die Puschen anwärmt gezwungen, andere Menschen auszubeuten; sich an ihnen zu bereichern! Tja, zum Glück sind nicht alle Beamten so, aber sehr viele. Deren Methode wird ja weitergegeben, wahrscheinlich finden sogar Fortbildungskurse statt, in denen Beamte informiert werden, welche Methode die "Alte" los zu werden, die aussichtsreichste ist. Lehrer, die ihre Exfrauen unterhalten müssen und zudem noch das Haus an die abgetreten haben, "entsenden" zum Beispiel einen "Knaller", der die Ex bezircen soll bei ihm einzuziehen und das Haus zu verkaufen. Der Lehrer muss keinen Unterhalt mehr zahlen und der "Knaller" verbraucht das Geld aus dem Hausverkauf natürlich mit. Im Sinne von er gibt das Geld, das er angeblich benötigt, an den Lehrer weiter! Die Ex wird dann wieder rausgeworfen, wenn aus ihr nix mehr rauszupressen ist. So läuft es! Vergiften ist durchaus möglich. Die nehmen allerdings Medikamente, die schwer depressiv machen; die Ex nimmt sich eventuell das Leben und dann ist erstmal Party bei den Tätern, weil die Zusammenarbeit so gut geklappt hat, gell?
    Maria, sei sehr vorsichtig, bitte!
    Ibag

  8. #8
    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    21

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Maria27 ich glaube dir was du schreibst.Klingt furchtbar.Ich denke du solltest auf der Hut sein und dort hinziehen wo es dein Ex nicht weiß.
    Man kann nie wissen was er so im Affekt dann ablässt.
    Ich wünsche dir Kraft alles zu verarbeiten und zu vergessen.

  9. #9
    Registriert seit
    09.08.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    ja, ja, die Schulmeister. Warum sind die Kinder von Schulmeistern manchmal so gnadenlos "daneben" ?

  10. #10
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    1

    Unglücklich AW: Mobbing in der Ehe, endlich geschieden und frei !

    Zitat Zitat von Ibag Beitrag anzeigen
    @ Anna .. und Maria,
    also Schulmeister sind Beamte und die müssen blechen, wenn die Scheidung vollzogen ist. Andere Menschen können einfach aufhören zu arbeiten, wenn sie ihrer Ex den Unterhalt nicht gönnen. So einen Beamten hatte ich auch. Ein Abzocker vor dem Herrn. Nun hat er eine Neue, die keine Berufsausbildung hat und die er ernähren muss. Seit dem Tag, als er mit der Frau zusammenkam (noch als wir zusammen lebten), werden ich malträtiert von denen und anderen Beamten. Die möchten nicht ihren Verpflichtungen nachkommen, weil sie sich mit der Neuen was Neues aufbauen wollen. Frauen die keine Berufsausbildung haben, können nicht oder nur wenig mitverdienen und kriegen auch keine Rente, oder lediglich gering. Deshalb sind die Beamten, die sich so eine Hausfrau leisten, die ihnen Sonntags den Braten serviert und die Puschen anwärmt gezwungen, andere Menschen auszubeuten; sich an ihnen zu bereichern! Tja, zum Glück sind nicht alle Beamten so, aber sehr viele. Deren Methode wird ja weitergegeben, wahrscheinlich finden sogar Fortbildungskurse statt, in denen Beamte informiert werden, welche Methode die "Alte" los zu werden, die aussichtsreichste ist. Lehrer, die ihre Exfrauen unterhalten müssen und zudem noch das Haus an die abgetreten haben, "entsenden" zum Beispiel einen "Knaller", der die Ex bezircen soll bei ihm einzuziehen und das Haus zu verkaufen. Der Lehrer muss keinen Unterhalt mehr zahlen und der "Knaller" verbraucht das Geld aus dem Hausverkauf natürlich mit. Im Sinne von er gibt das Geld, das er angeblich benötigt, an den Lehrer weiter! Die Ex wird dann wieder rausgeworfen, wenn aus ihr nix mehr rauszupressen ist. So läuft es! Vergiften ist durchaus möglich. Die nehmen allerdings Medikamente, die schwer depressiv machen; die Ex nimmt sich eventuell das Leben und dann ist erstmal Party bei den Tätern, weil die Zusammenarbeit so gut geklappt hat, gell?
    Maria, sei sehr vorsichtig, bitte!
    Ibag
    Nicht nur Beamte mobben. Ich bin mit einem Kameruner verheiratet. Ich muß sagen, das ist die größte Enttäuschung, die ich je erlebt habe. Und er ist ein perfekter Mobber. Er äußert sich gelegentlich sinngemäß, als müßte er erzieherische Maßnahmen ergreifen. Nachdem ich anfing verstehen zu wollen, wie er mich manipuliert, habe ich begonnen die Scenerie nach und nach nur zu beobachten und habe mich gezwungen meine "große Liebe" loszulassen. Das war der einzige Weg zu erkennen, wie er das alles entwickelt hat und welche Methoden er benutzt. Bis zu dem Zeitpunkt (3 1/2 Jahre) bin ich ihm auf den Leim gegangen. Ließ mich von ihm als Projektionswand seiner Negativität benutzen, ohne es zu merken. Die Frage warum er meine Existenz nicht nur gefährden sondern auch vernichten will, obwohl er mich heiraten wollte, hat mich seit der Zeit nicht mehr losgelassen, ich wollte dahinter kommen. Ein Zwischenergebnis war, dass er in Kamerun seine wahre Frau hat, für die er sorgt und dass ich sozusagen ihre Sozialversicherung bin und er mich deshalb "angeschafft" hat. Einmal durfte ich ihn dort besuchen und habe eigentlich schon das ganze Dilemma vor Augen gehabt. War nur blind vor Liebe-wie die ganzen drei bis vier Jahre lang- und ließ mich täuschen und auch noch heiraten.

Ähnliche Themen

  1. ich bin geschieden und werde in der katholischen Gemeinde deswegen gemobbt.
    Von Adam + Eva im Forum Mobbing durch "Institutionen", Behörden, Behördenwillkür, Gewerkschaften, Kirche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 11:48
  2. Du kommst aus dem Gefängnis frei ! Kaufen sie hochwertige gefälschte pass,
    Von Cyclohexan im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 21:36
  3. natürliche Strahlenbelastung in Sievert und was in Fukushima an Strahlung frei wird
    Von h.strum im Forum aktuelle Themen, Verbrechen, Umweltprobleme, Protestbewegungen,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 13:51
  4. Wie Frei ist die Kunstfreiheit?
    Von plemer im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 09:07
  5. Assange frei, endlich mal was Erfreuliches
    Von Admin C im Forum Werden wir von unseren Politikern gemobbt? Wutbürger, Wut auf unsere Politiker,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 19:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •