Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Typisch Deutsch ? Sind Deutsche die Supermobber ?

  1. #41
    Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard AW: Typisch Deutsch ?

    Zitat Zitat von silverstar Beitrag anzeigen

    Warum sollen wir über Frankreich diskutieren ? Wahrscheinlich wird dort genauso gemobbt, aber das Thema verlagern bringt nichts. Es geht hier doch um Mobbing in Deutschland, oder irre ich mich da ?
    Das ist genau das Thema, wie kann es in Deutschland besser werden? Andere EU-Länder haben bereits Anti-Mobbing Gesetze, die sind uns einiges voraus.
    Als Rechtsstaat zu behaupten das wir nicht noch mehr Gesetze benötigen, geht leider immer wieder zu Lasten der Bürger/innen.
    Stolz ein Deutscher zu sein: ja, stolz ein deutscher Arbeiter zu sein: hängt vom Mobbing ab.

    Sevarion

  2. #42
    Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    59

    Standard AW: Typisch Deutsch ?

    Ich finde auch, dass Frankreich hier nicht das Thema sein sollte, wenn wir alle gar nicht in diesem Land leben. Mich würde mal interessieren, wie so ein Anti-Mobbing-Gesetz aussehen könnte und womit die Mobber im Fall einer Grenzüberschreitung rechnen müssten.

  3. #43
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    22
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Typisch Deutsch ? Sind Deutsche die Supermobber ?

    Hallo Penny, das war es ja gerade warum die französische Gesetzgebung hier angesprochen wurde. Sofie hat das Thema dann banalisiert, bzw. abgelenkt, weil sie anscheinend davon keine Ahnung hat.

  4. #44
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    42

    Standard AW: Typisch Deutsch ?

    Zitat Zitat von Sevarion Beitrag anzeigen
    eine Demokratie wird daran gemessen wie sie Minderheiten behandelt!
    Ich wäre ja schon zufrieden, wenn man die Mehrheit anständig behandeln würde.
    Denn der Mehrheit dienen diese Zustände wahrlich nicht. Mit neuen Gesetzen und Verordnungen auf der Basis eines überholten Systems mit seinen asozialen Wertvorstellungen wird auch das Mobbingproblem nicht zu lösen sein (s. Korruptionsstatistik, Pressefreiheit-Statistik, Rüstungsexporte, Pisa-Studie usw.) Die Wirtschaft sollte dem Menschen dienen und nicht umgekehrt.
    Wenn ich sehe, was sich so alles für Gestalten in unterschiedlichsten Parteien tummeln (s .z.B. Europawahl), um an lukrative Posten zu kommen, wundert mich rein gar nichts mehr. Neue Parteien und Gesichter reichen also bei weitem nicht aus, ganz im Gegenteil, sobald der warme Geldregen einsetzt, kann doch kaum einer diesen Verlockungen widerstehen und wird genauso korrupt wie die Etablierten. Geld regiert in unserem System die Welt. Ob mans wahrhaben will oder nicht.

    moonraker

  5. #45
    Registriert seit
    30.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard AW: Typisch Deutsch ?

    Zitat Zitat von moonraker Beitrag anzeigen
    Mit neuen Gesetzen und Verordnungen auf der Basis eines überholten Systems mit seinen asozialen Wertvorstellungen wird auch das Mobbingproblem nicht zu lösen sein (s. Korruptionsstatistik, Pressefreiheit-Statistik, Rüstungsexporte, Pisa-Studie usw.) Die Wirtschaft sollte dem Menschen dienen und nicht umgekehrt.
    Wenn ich sehe, was sich so alles für Gestalten in unterschiedlichsten Parteien tummeln (s .z.B. Europawahl), um an lukrative Posten zu kommen, wundert mich rein gar nichts mehr. Neue Parteien und Gesichter reichen also bei weitem nicht aus, ganz im Gegenteil, sobald der warme Geldregen einsetzt, kann doch kaum einer diesen Verlockungen widerstehen und wird genauso korrupt wie die Etablierten.
    moonraker
    Es wäre ja schon mal ein Schritt in eine bessere Zukunft, wenn Mobbing per Gesetz nicht gelöst würde, sondern eingedämmt werden könnte. Bei den vielen "Baustellen" in unserem Land wäre es mal ein Anfang. Eine Pressezensur hat es ja auch bereits gegeben, als wieder Plagiatsvorwürfe gegen eine Ministerin erhoben wurden.
    Ich frage mich sowieso ob der Mensch in Deutschland von den Verantwortlichen als Mensch gesehen wird. Hauptsache ist der Konsum, damit es der Wirtschaft gut geht, alles
    andere scheint immer mehr in den Hintergrund zu rücken, auch das Sozialsystem.
    Es ist eben auch eine Frage der Macht in Deutschland. Die liegt letzten Endes nicht bei Frau Merkel oder Bundestag und Bundesrat, die verwalten Deutschland, die Fäden ziehen
    ganz andere.

    Sevarion

  6. #46
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    42

    Standard AW: Typisch Deutsch ?

    Man könnte auch sagen: Erst hatten wir den rheinischen Kapitalismus, jetzt den schweinischen, dann wird der amerikanische folgen!

    S. auch: https://www.youtube.com/watch?v=scP26QYA-MY

    moonraker
    Geändert von moonraker (01.05.2014 um 19:58 Uhr)

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Deutsche diskriminieren Deutsche im Ausland
    Von Schrottplatz im Forum Forum gegen Diskriminierung, Probleme und Mobbing im Ausland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2017, 19:03
  2. Typisch Deutsch ?
    Von Loner im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 06:19
  3. dreister Betrugsversuch: Ute Sachon, nationality Deutsch,
    Von Dr. Heidelberg im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 14:41
  4. Deutsche haben grosses Maul und sind Feiglinge
    Von armer student im Forum Euro gleich Teuro, ruiniert uns der Euro? D-Mark, das Symbol des Aufschwungs
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 18:53
  5. typisch macho !
    Von ruth im Forum Erfahrungen mit Stalking, Rufmord, Telefonterror, Rufschädigung, Verleumdungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 18:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •