Liebe Forenmitglieder,

ich habe eine wichtige Anfrage. Ich arbeite als Redakteur für eine TV-Produktionsfirma in Köln.
Wir, die together productions, produzieren seit vielen Jahren Beiträge für öffentlich-rechtliche sowie private TV-Sender.
Zur Zeit planen wir einen Beitrag zum Thema Cyber Mobbing für das Jugendmagazin "taff" auf ProSieben.
Bereits dieses Jahr lief zum selben Thema schon einmal ein von uns produzierter Beitrag zu diesem Thema der sehr positiv bei den Zuschauern und anderen Betroffenen ankam.

Für unseren zweiten Fall sind wir noch auf der Suche nach "Opfern" von Cyber Mobbing. Wir wollen mit Hilfe von Experten die Mobber ausfindig machen und zur Rede stellen und gleichzeitig anderen Opfern Mut machen, sich zu wehren.

Das soll ein seriöser Beitrag werden indem das Thema "Cyber Mobbing" mit dem nötigen Ernst behandelt wird.

Wir würden uns über Rückmeldungen sehr freuen.

Gerne könnt ihr uns auch eine Email schreiben: pohlig@together-productions.de.

Für Rückfragen stehe ich euch jederzeit unter der 0221 355 735 80 zur Verfügung.

Beste Grüße aus Köln
Lennart Pohlig