..das sollte man nicht machen, auch dann nicht wenn es ihnen schlecht geht. Das hilft ihnen nicht weiter. Mitleid erzeugt nur neues Selbstmitleid. Also klare Ansagen.
In einer Thera kann man schonmal mehr Verständnis bekommen. Das ist auch etwas anderes als hier.
Leute denen es schlecht geht wollen ,das man mit ihnen auf Augenhöhe begegnet und nicht mit dem Taschentuch in der Hand.
Die Tränensprache bringt nur etwas für den Augenblick.