Hallo ihr lieben,ich bin fix und fertig mit den nerven.mein nachbar ist scharf auf meine wohnung und hat mir angedroht gehabt das sie mich hier raus bekommen werden.es fing an das sie mir die arge aufm hals gehetzt haben weil mein freund sich oft bei mir aufhält.Da sind sie aber leider nix geworden darauf sind sie eins chritt weiter gegangen und haben beim jugendamt angerufen und behauptet das ich meine tochter hier halb tot schlagen würde.nachdem das auch nix gebracht hat da ich mit dem jugendamt in kontakt stehe sind sie noch weiter gegangen und haben meiner vermieterin erzählt das ich deren waschmaschine und trockner benutze,das ich hier anchts party mache das das kaninchen von meiner tochter laut ist .das ich sie beklaut haben soll indem ich mir zumn waschen meiner wäsche bleriche von denen genommen habe.darauf hin habe ich zum 1.12.14 die3 kündigung von meiner vermieterin bekommen,ich bin darauf hin zum anwalt gegangen der sie angeschrieben hat.Die wohnung hier ist extrem hellhörig und wirklich ein bad gibs auch nicht.mein anwalt hat meiner vermieterin geschrieben das die kündigung nicht rechtskräftig ist und falls sie eine räumungsklage gegen mich erwirken möchte solle sie ihrem anwalt doch bitte sagen das er es direkt zu meinen schicken soll.bis heute hat sich nix getan ,aber am donnerstag wahr meine vermieterin bei meinen nachbarn unten und seid dem geht der terror hier los er spielt bass zu späten std,er ruft täglich bei meiner vermieterin an und erzählt lügen.wir dürfen uns hier nicht frei bewegen ohne das man sich beleidigen lassen muss von wegen das wir stinken und wir mal duschen sollten und meine wäsche soll ich nicht draussen aufhängen weil sie stinkt und all sowas.hat jemand erfahrung damit??Mein anwalt meinte anzeige lohnt sich nicht.ich denke das er unten mit meiner vermieterin gemeinsame sache macht und die mich mit gewalt hier raus haben wollen.ich bin fertig mit den nerven.suche auch schon eine neue wohnung aber mit 2 hunde4n ist das echt schwer.