Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Hallo,

    ich werde seit ca einem Jahr im Internet gemobbt und verfolgt. Ja, regelrecht verfolgt kann man das nennen. Wie die an meine Daten gekommen sind, weiß ich nicht. Es stehen mein Name, Adresse, Telefonnummer und Bild online. Des weiteren üble Verleumdungen, ich sei "psychisch schwer krank und gefährlich".

    An die Betreiber der Seite komme ich nicht ran. Ich war schon voriges Jahr deshalb beim Anwalt, der meinte, diese Leute würden server im Ausland benutzen und wenn man sie postalisch anschreiben würde, würde keine Antwort kommen. Man könne da nichts machen.

    Nun muss google ja nach dem Urteil im Frühsommer links löschen, Privatpersonen haben ein "Recht auf Vergessen". Als ich das hörte, atmete ich auf und dachte, jetzt klappt es mit dem löschen.
    Bei google gibt es auch so ein Standardformular dafür.

    Das habe ich benutzt. Zusätzlich habe ich das ganze noch per Post (Einschreiben mit Rückschein) gemacht. Das war Anfang Juni.
    Antwort kam ein paarmal, mit Vertröstungen, mal hieß es: Wir sind nicht zuständig, wenden Sie sich da und da hin.... eine Email-Adresse in den USA. Die Email-Adresse existiert jedoch nicht, man kann sie nicht anschreiben.

    Habe jetzt in letzter Verzweifllung den Hamburger Datenschutz kontaktiert. Die tun allerdings auch nichts außer "mal nachfragen".

    Was kann ich noch tun, außer, einen Anwalt damit beauftragen? Was ja dann eigentlich auch keinen Sinn macht, wenn der Anwalt keine Adresse hat, unter der er jemand finden kann und verantwortlich machen kann. Eigentlich habe ich für sowas auch kein Geld, bin arme Rentnerin und chronisch krank. Ich habe Angst. Vor dieser Art der Verleumdung. Ich habe Angst, dass mich jemand anzeigt, so leicht landet man irgendwo, wo man nicht hingehört. Ich habe berufliche Nachteile von diesen links gehabt, ich bin nebenberuflich Künstler, verdiene aber nichts, da keiner bei mir kauft. Ich werde auch hier im Ort verfolgt. Ich bekam Drohanrufe - anonym - und musste deshalb meine Telefonnummer ändern. Eigentlich bin ich tot. Ich kann im Internet unverschlüsselt nichts mehr machen und mein Name ist auch kaputt, von diesen Leuten durch den Dreck gezogen.

    vielen Dank fürs Lesen und evt. Antworten.

  2. #2
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Hallo, jetzt geht der Telefonterror auch beiim handy los, ich bekomme Serien-SMS mit üblen Worten, immer dieselben, 10, 20, bis der Speicher voll ist, wenn ich den leere, kommen die nächsten 20 SMS.

    Ich habe eine Vermutung, wer das ist, kann es aber nicht beweisen.

    bitte, was kann ich machen? Es muss doch irgendwann mal aufhören.

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2014
    Beiträge
    1

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    kannst Du die Rufnummer nicht blockieren?

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Nein, konnte ich nicht.
    Ich habe der Person, die ich im Verdacht hatte, gedroht, sie anzuzeigen, mehrfach, auch bei ihren Bekannten, das war wohl genau richtig, ich war mir sehr sicher, wer das war, hat gewirkt.
    Jetzt hat es aufgehört mit dem Telefonterror über handy.

  5. #5
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Ist die lästige Unterseite mit deinem Profil auch verschwunden?
    Geändert von EinerGegenAlle (14.10.2014 um 12:21 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Die ursprüngliche Seite ist gelöscht, ja. Aber die Betreiber der ursprünglichen Seite, die ja nicht greifbar sind, machen einfach neue Seiten auf, mit etwas veränderter URL, aber demselben Seiteninhalt.

    Mittlerweile existieren mehrere "Klon-Seiten", von der ursprünglichen Seite.

    Laut Datenschutz Hamburg (die haben mir jetzt geantwortet), muss ich dann jedes Mal einen neuen Löschantrag an google schicken, was dann wiederum Monatelang dauert, bis der bearbeitet ist. Das ist sinnlos.
    Ich weiß nicht mehr, was ich da machen soll. Ich meine, ich bin schon seit einem Jahr ratlos, aber dass das so schlimm wird, hätte ich nicht gedacht.

  7. #7
    Registriert seit
    29.09.2014
    Beiträge
    178

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    was machst du den für Kunst? Vielleicht habe ich Interesse. Zeig doch bitte mal was. oder beschreibe es.

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Nein. Anonymität muss gewahrt bleiben um jeden Preis.

  9. #9
    Registriert seit
    29.09.2014
    Beiträge
    178

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    zitat Jeanette:" Nein. Anonymität muss gewahrt bleiben um jeden Preis. " Du solltest dir die Frage stellen, wie ehrlich du gegenüber dem Forum und auch dir bist, oder sein kannst, wenn du das Wort Anonym benutzt.
    Zitat von Troll Wolfi : " Wer Anonym im Netz unterwegs ist, sollte sich die Frage stellen, ob er damit zu seinem Problem steht" Ich vergleich das immer mit der faulen Hausfrau, die anstatt selber zu kochen, sich dauernd Fertiggerichte aus dem Supermarkt kauft, oder sich das Essen gleich bringen läst. Problemlösung frei Haus. Bloss nicht bewegen, die Welt ist böse, ich bleib im Wohnzimmer.
    Geändert von wolfi (18.10.2014 um 10:10 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Üble Nachrede, Verleumdung, Rufmord

    Ich verstehe dein Problem nicht.
    Wer nicht für Anonymität im Internet sorgt, geht ein großes Risiko ein Ich kann nur jeden davor warnen. Weil Internet rechtsfreier Raum ist, dort darf jeder über andere Menschen herziehen, sie verleumden und in den Dreck ziehen, da hilft kein Anwalt und kein Gesetz, weil Internet anonym ist.

    In der Anonymität gedeien nun mal die größten Schmutzfinke, die sich real niemals so etwas trauen würden.

    Hast du denn auch irgendwas zum Thema, sonst lösche ich hier, ist ja eh sinnlos hier.
    Geändert von Jeanette (18.10.2014 um 22:47 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bitterböse Nachbarn ! Streitschlichter ? Verleumdung, üble Nachrede,
    Von Sonne1936 im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, Nachbarn aus der Hölle, Gartenzaunkrieg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2015, 13:45
  2. Rufmord - üble Nachrede
    Von xLuu im Forum Erfahrungen mit Stalking, Rufmord, Telefonterror, Rufschädigung, Verleumdungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 12:22
  3. Rufmord/üble Nachrede durch nahen Anverwandten
    Von Dorfkrug 22 im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 14:38
  4. Rufmord , Üble Nachrede ????
    Von DJTom69 im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 06:21
  5. Üble Nachrede (Verleumdung)
    Von assi im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 12:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •