Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mobbing durch meine Tochter

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2014
    Beiträge
    1

    Standard Mobbing durch meine Tochter

    Hallo an alle,
    ich möchte mich gerne vorstellen.Bin 61 Jahre alt und seit letztes Jahr schon in Frührente wegen mehrerer schweren Krankheiten.
    Hatte in einem kleinen Wohnort eine schöne ruhige Wohnung.Nach 7 Jahren Funkstille mit meiner jüngsten Tochter besuchte sie mich auf einmal jeden Sonntag mit meinem Enkel 2,5 Jahre.
    Sie überredete mich schließlich bei ihr im Dachgeschoss einzuziehen.Ich holte das Kind vom Kindergarten ab.Kochte für alle.Wenn er krank war blieb er bei mir.Morgens um 7 Uhr wollte er schon zur Oma hoch.Mit dem Hund bin ich auch noch Gassi gegangen.
    Das hat sich alles mit einem Schlag geändert.Wegen einer Lapalie hat sie mich angbrüllt und gesagt,ich soll ausziehen.Tags darauf bekam ich die schriftliche Kündigung nach nur 9 Monaten.Im Internet hat sie einen Mann kennengelernt,der gleich hier übernachtet hat.Der möchte jetzt in meine Wohnung einziehen und sie heiraten.Nach 6 Wochen.
    Aber die Kündigung hat noch nicht gereicht.Ich bekam noch eine Abmahnung.Ich habe angeblich der Mieterin im Untergeschoss einen Stein auf den Kopf geschmissen.Außerdem wollte ich ihren Hund zum Fenster rausschmeißen und auch noch vergiften.Die Mieterin soll ich auch noch zusammengeschlagen haben,so daß Nachbarn sie retten mußten.
    Nun fühlt sich diese Mieterin ganz stark und legt mir Nägel unter die Autoreifen,macht mein Rad kaputt.Schickt meine Pakete wieder zurück.
    Da ich krank bin halte ich es hier nicht mehr aus.Ich bin dabei mir ein Pensionszimmer zu suchen.Werde das Nötigste mitnehmen und keine Miete mehr bezahlen.
    Meine Möbel schenke ich ihr.Mir tut nur mein Enkel leid.Es ist alles so traurig.
    Was meint ihr.Ist es richtig zu flüchten,bevor noch Schlimmes passiert.
    Ich traue mich kaum noch aus der Wohnung.Zu allem Elend habe ich auch noch eine Speichertüre,die ich nicht abschließen kann.

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.228

    Standard AW: Mobbing durch meine Tochter

    Du lieber Gott! Wo hat deine Tochter bloß ihr Hirn! Kommt die nicht auf die Idee, dass dieser Mann - den sie ja kaum kennt - nach so kurzer Zeit möglicher Weise nichts Gutes im Schilde führt. Ich hege jedenfalls den Verdacht, dass er hinter dieser Situation steckt. Wie soll man sonst diesen plötzlichen "Absturz" erklären?

    Es tut mir leid, wie du behandelt wirst. Ich sehe aber für den Moment auch keine andere Lösung als tatsächlich erst einmal weg zu gehen. Es scheint nicht so zu sein, als ob man noch mit einem Vernünftigen Gespräch etwas ereichen könnte. Oder sehe ich das falsch?
    Ich denke einfach, erst einmal auf Abstand zu gehen, bevor die Situation noch mehr eskalliert, ist richtig. Vielleicht sieht sie ja ihren "Fehler" noch rechtzeitig ein. Jedenfalls wünsche ich dir das...

Ähnliche Themen

  1. Meine Tochter ist 13 Jahre und ein Mobbingopfer
    Von Victory im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 13:11
  2. Meine Tochter hält es nicht mehr aus
    Von Pennywise im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 15:19
  3. meine tochter wird gemobbt
    Von cuty im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 19:36
  4. Meine Tochter wird gemobt
    Von Lara58 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 09:49
  5. Hilfe meine Tochter wird gemobbt
    Von silberstern im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 17:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •