Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

    Hallo Leute,
    hatte das Gefühl, dass mein Problem keiner Ernst nimmt. Ich weiß nicht wem ich das erzählen soll, gerne hätte Hilfe und Untersützung gehabt. Habe extra nach einem Forum gesucht.
    Zuerst ging es im Jahr 2013 mit SMS los, allerding kamen die nicht gleich an mich, sondern an meinen Ex-Freund. In diesen Nachrichten ht mich eine Anonyme Person beleidigt. Hat Sachen geschrieben wie kann er nur mit mir zusammen sein. Man denkt ja, irgendwann muss die Person ja aufhören. Denkt sich nichts dabei. Als ich nicht mehr etragen konnte, habe dann auf diese Nummer angerufen von der die SMS kamen, und natürlich dadurch uch meine eigene Nummer verraten. Dann ging es los, dass ich die Nachrichten bekam mit Beleidigungen, es kamen Anrufe, da hat Niemand etwas gesat, war nur Lautes Klopfen an der Tastatur zu hören. Irgendwann bekamen wir beide SMS täglich ich und mein damaliger Freund. Die SMS kamen von diversen Gratis SMS Anbietern. Ich habe anfefangen diesen Anbietern E-Mails zu schreiben, dass unsere Nummern gesperrt werden sollen. Das hat aber nicht viel gebracht, die anonime Person hat immer wieder neue Anbieter gefunden. Es hat dann angefangen auch über die soziale Netzwerke wie Facebook und dann gibt es noch eine russische Seite die heißt odnoklassniki ist die größte russiche soziale Platform, dort findet man Klassenkameraden und Freund, Verwandte .Da ging es auch los. Irgendwann sogar soweit,dass die Person meine Eltern angeschrieben hat. Die hat sich an unsere Freunde und Verwandte ran gemacht. Ich habe es nicht mehr ausgehalten. Wir gingen zur Polizei und wurden abgewiesen, es wurde uns nur gesagt ändert eure Nummern. Ich habe dann meine Nummer geändert und irgendwann hat sich auch mein Freund dazu entschlossen. Es war einige Wochen Ruhe. bis es dann natürlich in sozialen Netzwerken extremer geworden ist.
    Ich hate Nervenzusammenruch und habe Tabletten genommen, bin ins Krankenhaus gekommen. Das war das was mir zur ener Anzeige verholfen hat. Die Polizei hat wenigsten versucht dann anhang der IP Nummern etwas rauszufinden. Leider vile zu spät, die IP von dem Anbieter der anonymen Person wird nur 48 Stunden gespeichert. Das war zu spät. Das Verfahren hat man eingestellt.
    Die Person ist weiblich, das ist was ich rausgefunden habe. Die Beziehung mit meinem Freund ist auseinander gegangen. Und trotzdem macht sie mich weiter fertig. Auch ihre Schreibweise ist Mehrzahl. Sie schreibt immer " wir" Ich habe erst gestern und heute wieder Nchrichten bekommen von ihr. Jedes mal wenn ich die Person blokiere, erstellt sie sich ein neues Profil und versucht mit jedem Mittel mich fertig zu machen. Habe par Screenchorts gemacht. Is natürlich nicht alles, sind nur die neuste Beispiele. Sie hat schon über 20 Profile gemacht, weil ich sie jedes mal blokiere. Aber sie beleidigt mich, ich weiß nicht wer das ist und das tut weh. Warum sagt sie das? Sie hat meine Beziehung kaputt gemacht und gibt tritzdem nicht Ruhe. Traue mich nicht aus dem Haus. Warum macht sie das?

    ___________________ Einfügung Admin _____________________

    bitte keine Verlinkung mit ausländischen Webseiten etc.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Admin (07.07.2015 um 19:19 Uhr) Grund: unerlaubte Links

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    612

    Standard AW: Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

    Hallo Inna!

    Eifersucht ist eine Leidenschafft die mit Eifer sucht was Leiden schafft! Das ist ein altes deutsches Sprichwort. Leg Dir sämtliche Profile neu an und lösche die alten. Pflege nur Freundschaften mit Menschen denen Du auch vertrauen kannst. Qualität ist besser als quantität! Ändere Deine Handy und deine Festnetznummer. Antworte nicht auf Beleidigungen. Irgendwann wird dein "Schätzchen" kein Interesse an Dir haben. Besonders dann wenn Sie einen neuen "Freund" finden sollte. Ich wünsche Dir ein "dickes Fell" und halt uns mal auf dem Laufenden.

    Grüßlinge!
    Geändert von Alteisenfahrer (07.07.2015 um 15:35 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

    Hatte ich schon gemacht, da sie aber nciht an mich ran konnte, hat sie sich meine Eltern vorgenommen. Handy habe ich gewechselt, meine Profile sind nur für Freunde sichtbar die ich gut kenne und für meine Verwandte.Habe sie ignorieret und es war halbes Jahr Ruhe und dann aufeinmal wieder. Es ist nervig, traue mich nicht mal jemanden kennenzulernen, die wird doch sowieso wieder kaputt machen. Und warum dauert das so lange, manche Menschen haben nach paar Monaten keine Kust mehr zu nerven, aber bei der wird immer mehr. Aber man soll die Hoffnung nicht verlieren, dass es besser wird.

  4. #4
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

    Hallo Inna,

    das hört sich übel krankhaft an, was bei dir gerade abläuft. Als ob dich jemand mit aller "Gewalt" isolieren möchte. Vielleicht jemand, dessen Freundschaft du nicht so erwidert hast, wie er/sie sich das vorgestellt hat? Es hört sich für mich so an, als ob das jemand aus deinem näheren Umfeld ( Freundes - Bekanntenkreis ist)
    Eines verstehe ich nicht so ganz. Du sagst, du hättest deine Nummern geändert usw... Warum haben deine Eltern deine geänderten Daten einfach so weiter gegeben? Wussten sie nicht bescheid? Haben die die Briefe / Mails von dieser Person noch? In welcher Form hat sich diese Person an deine Freunde und Verwandte ran gemacht? Da muss es doch jemand geben, der vielleicht einen Verdach hat, wer es sein könnte.
    Du hast doch sicherlich genügend Beweise in Form von SMS oder auch Screanshots von dem ganzen Tumult, oder? Geh damit zu einem Anwalt. Der kann bei der Polizei auch mehr Druck machen, wenn du Anzeige erstatten möchtest.

  5. #5
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    186

    Standard AW: Seit zwei Jahren gemobbt und beleidigt

    habe dann auf diese Nummer angerufen von der die SMS kamen, und natürlich dadurch uch meine eigene Nummer verraten
    Es gibt auch bei heutigen Smartphones die Rufnummernunterdrückung, hilft dir aber aktuell nicht weiter.
    Zunächst mal: Das ist eindeutig Cyberstalking und mittlerweile ein eigenständiger Strafstatbestand, auch wenn es insbesondere in ländlicherer Gegend von der Polizei nicht ernst genommen wird. Das Motiv lässt sich nur vermuten, die Ex deines Ex wäre naheliegend aber es könnte auch eine Nachbarin mit Langeweile sein deren Namen du gar nicht kennst.
    Es gibt zwei Möglichkeiten, verstecken oder in die Falle locken. Verstecken heisst, du reduzierst deine sozialen Internetkontakte (mit neuem Profil dass du nur vertrauenswürdigen Personen nennst) auf das Wesentlichste, änderst auch alle Nummern und Daten die dein Stalker kennt. Wenn du Briefpost bekommen solltest, hast du schon mal greifbaren Beweis mit Fingerabdrücken und DNA (wenns kein Genie ist). Wenn dich dein Stalker lange genug nicht erreichen kann, stehen die Chancen gut dass sie das Interesse verliert, insbesondere wenn es das primäre Motiv zB deinen Freund nicht mehr gibt.
    In die Falle locken fängt ganz ähnlich an, allerdings lässt du hier absichtlich eine neue Festnetz-Nummer durchsickern. Jeder Anbieter richtet dir eine Rufnummernverfolgung für unter 20 Euro ein, damit kannst du dann zur Polizei oder sie anderweitig wissen lassen, dass ihre Identität bekannt ist, oft reicht es schon die Anonymität zu verlieren um aus Angst vor Konsequenzen das Stalking einzustellen.

    Davon abgesehen solltest du dich ein wenig von der Bedeutung dieser Aktionen distanzieren, es sind digitale Pixel die dir nichts tun können wenn du es nicht zuläßt - das sagt sich leichter als Nichtbetroffener, ist deshalb aber nicht weniger wahr. Der Grund ist ganz pragmatisch, je stärker du auf das Stalking reagierst, desto "attraktiver" ist es, dich zu stalken, vermutlich wäre es schon längst zu langweilig geworden wenn du nie erkennbar reagiert hättest.

Ähnliche Themen

  1. Ich werde seit Jahren intensiv gemobbt und weiß nicht mehr weiter
    Von Herrlicher im Forum Probleme zwischen Mietern und Vermietern, Mobbing bei Vermietungen, Ärger Kündigung,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2018, 20:38
  2. Hat jemand so was erlebt ? ...werde seit Jahren von mehreren Vorgesetzten gemobbt.
    Von Bossing-Opfer im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 18:58
  3. Ich werde seit knapp 2 Jahren gemobbt, Lehrer tun nicht viel. Ist ein Schulwechsel der richtige Weg?
    Von Ninoc im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 19:12
  4. Werde seit 3 Jahren hin und wieder in der schule gemobbt.
    Von Milly im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 16:35
  5. seit Jahren qualen
    Von Vagabund im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 23:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •