Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: um zu verhindern dass meine Freundin von Bankern abgezockt wird

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    1

    Beitrag um zu verhindern dass meine Freundin von Bankern abgezockt wird

    um zu verhindern dass meine Freundin von Bankern abgezockt wird habe ich ihr vor Jahren einen Brief geschrieben. Ich war jetzt erstaunt wie aktuell dieser text noch ist und habe ihn deshalb hier veröffentlicht. es ist kein Mobbingthem obwohl man das Verhalten der Banken durchaus als Mobbing sehen kann


    Hallo xxx,


    Der Euro ist nicht die D-Mark !
    Der Euro ist eine Mischwährung. Da ist die D-Mark mit drin, aber auch Escudo, Drachmen, Lira, Peseten, Zloty, Forint, etc.
    Hättest Du früher Dein Geld in Lire angelegt ? Wohl kaum! Aber jetzt hast Du auch noch so Zeug wie Peseten und Escudos dabei.
    Was passiert ? Griechenland geht Pleite. Damit sind 2 000 Euro auf Deinem Konto in Rauch aufgegangen. Das Geld ist weg, für immer.
    Portugal Pleite - vielleicht 3 000 Euro im Kamin. Jahresverlust 5 000 Euro.
    Belgien, Spanien und Italien auch fast Das sind dicke Brocken. Da sind ganz schnell 20 000 Euro verbrannt für nichts.
    Frankreich steht auch nicht gut da.
    Jeder der Geld hat und hatte, ist immer damit in die Schweiz geflüchtet und hat in Schweizer Franken angelegt. Oder in Edelmetallen. Oder Immobilien, Wertsachen

    Wenn wir noch die D-Mark hätten wäre es nicht nötig das Ersparte in eine andere Währung umzutauschen. Aber die harte D-Mark wurde gegen den wachsweichen Euro getauscht.


    Alles wird teurer bedeutet doch nichts anderes als dass der Euro ist immer weniger wert ist.
    Verlust des Euro im Jahr 2010 gegenüber Schweizer Franken 18 %, gegenüber Gold 21 % und Silber 58 %.
    Schweizer Franken, Silber und Gold sind eben wesentlich sicherer als dieses Lumpengeld Euro.

    Wir können einen größeren Teil des Geldes in den sichern Hafen bringen, oder uns am Ende des Jahres 2011 darüber ärgern, dass 20 000 Euro, vielleicht sogar mehr, in Rauch aufgegangen sind.
    Ich will Dich nicht zu irgendeinem Risikogeschäft mit Aktien überreden.
    Schweizer Franken sind kein Risiko, aber der Euro ist eine Hochrisikowährung geworden.

    Viele Grüße



    _______________

    Kurze Anmerkung, der Brief wurde Anfang 2011 geschrieben, einige Angaben sind überholt bzw. nicht ganz so eingetroffen wie erwartet. Trotzdem interessant dass sich speziell Griechenland entwickelt wie erwartet. Aber wer hat schon griechische Staatsanleihen gekauft, außer den Banken und die kriegen ihr Geld immer zurück. Zur Not auch vom Steurzahler..

  2. #2
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: um zu verhindern dass meine Freundin von Bankern abgezockt wird

    das finde ich jetzt nicht so interessant, ist das Banker - Mobbing ?

Ähnliche Themen

  1. kann die AfD verhindern dass wir mit unseren Bankguthaben für die Banken haften ?
    Von Sahara Gobi-Sonora im Forum Euro gleich Teuro, ruiniert uns der Euro? D-Mark, das Symbol des Aufschwungs
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 14:58
  2. Meine Freundin wird gemobbt bitte um Hilfe
    Von Robert_sbg im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 20:53
  3. Meine Freundin wird gemobbt
    Von Susie277 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 22:31
  4. Meine Freundin wird gemobbt und ich will ihr Helfen aber wie?
    Von lele im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 17:35
  5. Meine Freundin wird von Klassenkameraden gemoppt
    Von meroko im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 22:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •