Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2015
    Beiträge
    5
    Blog-Einträge
    1

    Pfeil Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    zuerst sah ich die Seiten durch Zufall, weil ich zu früh nach Hause kam. Jetzt sitzt er ganz "offiziell" vor dem Computer und kuckt einen Internet..... nach dem anderen. Das belastet unsere Beziehung enorm, aber er will nicht darüber reden. Waser macht wenn ich nicht da bin, kann ich mir vorstellen. Ich finde das Internet, spezielle diese Schmuddelseiten zerstören Familien und Beziehung. Mal davon abgesehen was es für die Entwicklung der Kinder bedeutet die diesen Dreck sehen. Das ist ein ganz generelles Mobbing auf breiter Front und die Zerstörung eines normalen Zusammenlebens. Ich finde das sollte hier mal thematisiert werden . Ihr sucht doch neue Themen, dann nehmt das auf ! Ist doch fast schlimmer als Mobbing, was da läuft !

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Hi!

    Beende die Beziehung denn er hat keine zu Dir. Wer seinen Partner liebt der tut dem sowas nicht an.

    Grüße!

  3. #3
    Registriert seit
    02.11.2014
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Hey,

    Tut mir Leid, aber das kann ich abselout nicht nachvollziehen. Die Schmuddelseiten gibt es nun mal,- du bist aber für deine Kinder verantwortlich und nicht die Internetanbieter und als Elternteil hat man meiner Meinung nach dafür zu sorgen, das Kinder so etwas nicht sehen! Da kannst du den §§§§§seiten nicht die Schuld dran geben.

    Wegen den anderen Sachen,- rede mit deinem Mann, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden. Eure Ehe scheint ja nicht ganz so gut zu laufen, sonst würdest du offen und ohne Vorwürfe mit ihm drüber sprechen und versuchen wollen, deinen Mann zu verstehen. Vielleicht redet er auch nicht mit dir, weil er Angst hat, dass du austickst.

    Wenn du nicht zuhause bist, dann gönne ihm die Freiheit,- auch die, sich andere nackte Frauen anzuschauen. Das hat nämlich meistens überhaupt nichts mit eurer momentanen Beziehung zu tun und er ist eben auch nicht nur dein Ehemann, sondern er hat eben auch, wie jeder Mensch gewisse Bedürfnisse. Deshalb eifersüchtig zu sein (ich denke das bist du) wäre lächerlich.

    Das ist kein Mobbing, das ist eine stinknormale Beziehungskrise, die ihr da habt. Eine Beziehung und eine Ehe basieren auf VERTRAUEN,- und dazu gehört, das man miteinander redet und sowas anspricht.

    Wenn dein Mann nicht reden will, dann probier das auf andere Art,- z.b nicht in dem Ton ala ,,Musst du dir den Schweinkram angucken?" o.ä sondern ,,Es tut mir weh, wenn du dir sowas anschaust, würdest du bitte mit mir drüber sprechen?"

    Der Ratschlag, die Beziehung zu beenden und so knallhart zu sagen, dass er dich nicht liebt, ist abselout überzogen und unsachlich. Wenn du wegen SOWAS Schluss machst, dann ist nicht er derjenige, der dich nicht liebt...

    Lg SleepyVampire

  4. #4
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    762

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    ich sehe das so wie sleepyVampire und den Rat, die Beziehung zu beenden weil man" sowas seinem Partner nicht antut,wenn man seinen Partner liebt" halte ich für ( entschuldige Alteisenfahrer) für etwas weltfremd.Männer wie Frauen tun sich aus Gedankenlosigkeit vieles an,ohne dass davon die Liebe zwischen beiden in Zweifel gezogen wird.
    Es gibt viele Ehe-oder Partnerschaften, in denen gemeinsam §§§§§s geschaut werden. Natürlich ist das nicht jedermanns Sache, aber man sollte es auch nicht überbewerten,wenn er/sie Gefallen an Schmuddelseiten/§§§§§s findet. Sage Deinem Mann das, was SleepyVampire in ihrem Betrag schon geschrieben hat, nämlich dass es Dir weh tut,wenn er solche Seiten in Deinem Beisein anschaut. Das muß ja auch nicht unbedingt sein. Es würde mich interessieren, wie er dann darauf reagiert. Berichte uns mal weiter.

    LG

    Cinderella

  5. #5
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Wenn sich mein Partner in meiner Gegenwart ständig diverse Filmchen anschauen würde, fehlte mir mit der Zeit wohl auch jede "Begeisterung". Das ist schon ziemlich plump. Da fragt man sich dann doch irgendwann, was mit der Beziehung oder "nur" mit einer Seite davon nicht stimmt. Aber da hilft nur - wie schon erwähnt - ein klärendes Gespräch. An deiner Stelle würde ich versuchen, das erst einmal ohne Vorwürfe anzugehen. Einfaches Interesse statt "gleich eins mit dem Besen drauf", so zu sagen. Es kann gut möglich sein, dass sich dein Mann einfach mehr Abwechslung auf diesem "Sektor" wünscht, aber auch nicht weiß, wie er dir das sagen soll. Man kann leider von manchen (nicht allen) Männern nicht erwarten, dass sie die geborenen Diplomaten sind.

    LG

    Ilythia

  6. #6
    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Zitat Zitat von total nervig Beitrag anzeigen
    zuerst sah ich die Seiten durch Zufall, weil ich zu früh nach Hause kam. Jetzt sitzt er ganz "offiziell" vor dem Computer und kuckt einen Internet..... nach dem anderen. Das belastet unsere Beziehung enorm, aber er will nicht darüber reden. Waser macht wenn ich nicht da bin, kann ich mir vorstellen. Ich finde das Internet, spezielle diese Schmuddelseiten zerstören Familien und Beziehung. Mal davon abgesehen was es für die Entwicklung der Kinder bedeutet die diesen Dreck sehen. Das ist ein ganz generelles Mobbing auf breiter Front und die Zerstörung eines normalen Zusammenlebens. Ich finde das sollte hier mal thematisiert werden . Ihr sucht doch neue Themen, dann nehmt das auf ! Ist doch fast schlimmer als Mobbing, was da läuft !
    Über diese Entwicklung wird wenig diskutiert, weil das Thema peinlich ist. Die Abhängigkeit vom Internet mit all seinen Variationen entwickelt sich immer mehr zur Volkskrankheit !

  7. #7
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Als Vertreter dieser Gattung kann ich dich echt beruhigen.Wenn wir uns sowas anschauen, und das macht jeder kerl, hat das rein gar nichts damit zu tun daß wir die eigene Frau nicht mehr begehren oder so ein Quatsch.Null.Männer sind total visuell veranlagt sowie Frauen Meisterinnen des Kopfkinos sind.Das hilft uns Druck abzubauen.Seelisch wie körperlich.Leider herrscht in vielen Köpfen noch altes anerzogenes Schubladendenken.Sex gleich Schmuddelig bla bla.Stimmt doch schon lang net mehr.Aber komischerweise wirds kritisch wenn Mann und Frau mal drüber reden sollen oder es mal angebracht wär.Und davon mal abgesehen schauen die Frauen doch mittlerweile sich genau so *****s an.Gibt doch mittlerweile extra Sexfilmscher nur für die Ladys.Viele Kerle kriegen doch nur deswegen net de Mund auf weil sie denken die Frau flippt aus und macht Ärger und die Frau denkt, mist mein Kerl sagt nix und guckt sich nackte Weiber an.Bumm.Und schon is de Zirkus da.Du hast das beste Beispiel beschrieben.Die Kinder kommen heut eh spätestens in der Schule damit in Berührung, da macht ihr Eltern nix mehr.So siehts aus.Was glaubst du wie dein Kerl blöd guckt, wenn du dich beim nächsten Mal einfach dazu setzt und mitschaust.Eins garantier ich dir.Langweilig wirds nicht.Also wegen sowas völligst Normalen die Beziehung den Bach runter gehen lassen, ist genau so falsch und unlogisch wie sich als Mobbingopfer selbst die Schuld zu geben.Open your mind an life gets beautyfull.

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Mein Freund ist abhängig von Internet.....s (Schmuddelseiten)

    Zitat Zitat von Alteisenfahrer Beitrag anzeigen
    Hi!

    Beende die Beziehung denn er hat keine zu Dir. Wer seinen Partner liebt der tut dem sowas nicht an.

    Grüße!
    Mal ganz im Ernst.Ist deine Aussage nicht auch grad irgendwie Mobbing?Jemanden schlecht machen, Unwahrheiten behaupten, ausgrenzen....????Denk mal drüber nach.Gruß

Ähnliche Themen

  1. Mein Freund und Helfer
    Von ich im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 07:11
  2. Mein Ex- Freund terrorisiert mich - Rufmord
    Von jessica im Forum Erfahrungen mit Stalking, Rufmord, Telefonterror, Rufschädigung, Verleumdungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 20:56
  3. Mein Ex- Freund terrorisiert mich - Rufmord
    Von jessica im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 20:56
  4. mein Freund mobbt mich
    Von marion im Forum Sexuelle Übergriffe, Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 06:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •