Bossing Mobbing durch den Chef

Definition : unter Bossing wird das Mobben der Mitarbeiter durch Vorgesetzte verstanden.

Vorgesetzte die unsicher und inkompetent sind, kompensieren dies gern durch erhöhte Aggressionsbereitschaft gegenüber den Mitarbeitern. Klartext: der Chef lässt gegenüber seinen Untergebenen die Sau raus.Bossing ist Mobbing durch den Chef.Da der Chef im allgemeinen mehr "Machtmittel" zur Verfügung hat als beispielsweise Kollegen, weist Bossing ein breiteres "Wirkspektrum" auf, geht also über Mobbing weit hinaus.


Typisch für Bossing sind:

Drohungen mit Leistungskürzungen, Entzug von Privilegien, wichtige Informationen vorenthalten, Beförderungsstopp, Versetzung, Kündigung.Sexuelle Annäherungen und sadistische Handlungen, bloßstellen oder lächerlich machen vor anderen Mitarbeitern, Aufhetzen anderer Mitarbeiter - "zum Abschuss frei geben" , Unterstellung von Fehlern, öffentlich Demütigen, diskriminierende und/oder sexistische, rassistische Witze machen,Hinausekeln aus einer Abteilung oder aus dem Betrieb, ständiges Nörgeln wegen Kleinigkeiten,Mehrfaches Zuweisen von unbeliebten und diskriminierenden Arbeiten, zuweisen von Arbeiten die die körperlichen Kräfte übersteigen, zuweisen von Arbeiten die nicht bewältig werden können, zuweisen von unsinnigen Arbeiten, Aufstellen von "Fallen",schlechtes Werkzeug, ungenügende Schutzmaßnahmen gegen Unfälle, Abschalten der Heizung im Winter, der Klimaanlage im Sommer, ungesunde Arbeitsbedingungen.


Weiterlesen: http://mobbing.net/bossing.htm