Die private Webseite zur

Abwehr von Mobbing

eine preisgünstige und originelle Informationsmöglichkeit


# Antimobbingblog

<center>
Ein kleiner Tritt des Nachbarn und das Schild liegt am Boden...
ein kleiner Klick und das Bild ist im Internet
- für die nächsten zehn Jahre oder so.

<center>

Wichtig ist, einen aussagekräftigen, leicht merkbaren Namen für die Website zu finden. Erfahrungsgemäß sind die billigen Lösungen auf Dauer immer die teuersten. Wer glaubt, dass eine Website mit einer "Spaghettiadresse" wie etwa "www.stay-away/ no-spam/ 4832/hilfe-ich-werde-gemobbt.mist" häufig besucht wird, hat das Wesen der Websites nicht begriffen.

Der Domain-Name sollte möglichst kurz sein, damit er auf einem T- shirt Platz hat. Er sollte einfach zu schreiben sein, denn wenn nur ein einziger Buchstabe falsch getippt wird, kommt keine Verbindung zustande! Suchmaschinen bevorzugen übrigens auch klare, einfache Namen.
<center>

Die Wahl eines guten, für das Internet geeigneten Namens macht etwas Mühe. Erstens sind viele gute Domains schon vergeben und zweitens muss man die rechtlichen Bestimmungen beachten. www. blöder-Affe.de am Gartenzaun angebracht, wird vom Nachbarn sicherlich nicht als Aufforderung zum Lesen der Website interpretiert, sondern vergnüglich an den Rechtsanwalt weitergegeben, der dann ebenso vergnüglich eine Beleidigungsklage formuliert.

Eine klare Botschaft und juristisch weniger problematisch wäre dagegen "www.ich-wehre-mich.de" oder "ich-mag-nicht-mehr.de". Wenn man Glück hat, findet man auch aussagekräftige einzelne Wörter wie etwa Hilfe, Verzweiflung, Terror, Neid, Psychoterror, Gemeinheit, Schikane oder Rufmord. Verlockend, aber leider nicht zulässig ist es den Namen des Mobbinggegners zu verwenden.

Weiterlesen: <center style="display: inline !important; "><center style="display: inline !important; "><center style="display: inline !important; "><center style="display: inline !important; ">http://mobbing.net/mobbing_abwehr.htm


Dieser Text ist Bestandteil der Webseite Mobbing.net

Sie können hier im Forum Ihre Verbesserungsvorschläge, Textergänzungen, Meinungen etc. publizieren.

Die Texte werden bei Eignung auf der Webseite Mobbing.net integriert.
</center></center></center></center>
</center>
</center>
</center>