dirty tricks

schmutziges Mobbing

schmutzige Tricks und ganz schmutzige Tricks


Falls Sie sich nicht mit "tricky Dick" (Richard Nixon) aufhalten wollen: Die aktuell ganz schmutzigen Tricks finden Sie in der Abteilung

Cybermobbing

Wann soll / kann man schmutzige Tricks anwenden ? Wenn nach dem fünften, wegen "grässlicher Halsschmerzen", verschobenem Gerichtstermin so langsam das Vertrauen in Gesetz, Recht und Ordnung schwindet, dann entsinnt man sich der Praktiken hochwohllöblicher amerikanischer Politiker, die im Wahlkampf eigene Abteilungen einrichten, um den Gegner mit Schmutz zu bewerfen.

Im Verlauf der Watergate Affäre wurde die erstaunte Öffentlichkeit mit der recht umfangreichen dirty trick Abteilung von Präsident Nixon konfrontiert.

Seither sind dirty tricks "offiziell" fester Bestandteil amerikanischer, und nicht nur amerikanischer Wahlkämpfe.

Erstaunlich ist der Umfang an schmutzigen Tricks und Gemeinheiten, die in den Sitcoms breitgetreten werden. Ebenso wird in Comics für Erwachsene die Grenze zum Bizarren oft überschritten. Da wird dann schon mal sehr genau beschrieben wie Bekannte und Nachbarn mit Herpes infiziert werden können oder ein Haustier so vergiftet wird, dass es nicht nachweisbar ist. Ein wahrer Pool krimineller Ideen sind Fernsehserien die "wahre Verbrechen" schildern. Jetzt weiß auch der dümmste Verbrecher, dass mit dem Aufsprühen von farblosem Lack auf die Hand, Fingerabdrücke verhindert werden können. Und wie eine Rohrbombe hergestellt wird, inklusive Nagelfüllung, wird so detailliert geschildert, dass fast nichts mehr schief gehen kann: "Vorsicht beim Zuschrauben des Verschlusses!"
Bei der Recherche für diesen Abschnitt fand ich im Internet unter dem Keyword "Dokumentationen" auf der ersten Seite (der Suchmaschine) eine detaillierte Bauanleitung für eine (vermutlich) funktionierende Atombombe.
Das Internet beantwortet fast alle Fragen und erweist sich als unerschöpfliche Fundgrube für die miesesten Tricks und Gemeinheiten über- und unter der Gürtellinie. Es ist, genau genommen nur eine Frage des Zeitaufwands für die Recherche. Unter den Suchbegriffen Rache, miese Tricks, dirty tricks, etc. wird wohl jeder eine passende Antwort finden.
Will man sich aber tatsächlich auf das Niveau des Angreifers oder Mobbers begeben?
Sehr schnell entsteht durch den Einsatz fragwürdiger Mittel ein Rückkopplungseffekt der eine unerwünschte Eigendynamik entwickeln kann. Der Krieg am Gartenzaun oder die Mobbingaktion im Betrieb wandelt sich dann unversehens von der Posse zum massiven Gewaltausbruch.


Weiterlesen: http://mobbing.net/schmutziges_mobbing.htm


Dieser Text ist Bestandteil der Webseite Mobbing.net

Sie können hier im Forum Ihre Verbesserungsvorschläge, Textergänzungen, Meinungen etc. publizieren.

Die Texte werden bei Eignung auf der Webseite Mobbing.net integriert.