Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    212

    Standard Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    Es geht hauptsächlich um die Alltagskompetenz. Meine Vater ist praktisch hilflos was die Dinge des täglichen Lebens angeht. Banküberweisungen versteht er nicht mehr, Briefe kann es lesen aber nicht verstehen usw.
    Er braucht an jeder Ecke Hilfe. Im Haushalt, beim essen , anziehen,
    Ist das jetzt so, dass ich eventuell Pflegestufe 1 plus das Geld für mangelnde Alltagskompetenz bekommen kann ?

    Ist die Alltagskompetenz ein Zusatz zu den Pflegestufen , oder ein Teil der Pflegestufen ?

    Wie geht der medizinische Dienst bei der Beurteilung vor ?

    LG Manno

  2. #2
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    762

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    hallo Menno,
    die Beurteilung des med.Dienstes ergibt sich aus:
    1.Pflegerischer Leistung
    2. Ärztlich verordneter pflegerischer Leistung
    3. Dienstleistung und Organisation
    4. Kundenbefragung (d.h.Befragung der Pflegeperson oder des Angehörigen)

    Alle diese Punkte sind noch unterteilt in verschiedene Kriterien. die dann einzeln auf einer Skala von 1-10 bewertet werden. Das Mittel aller Bewertungen bestimmt dann die Zuteilung der Pflegestufe.
    Unter die einzelnen Kriterien fallt auch die von Dir erwähnte Alltagskompetenz.

    Hilft Dir das weiter?

    LG Cinderella

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    50
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    Hallo Menno, nagle mich jetzt nicht fest, aber nach meinem Wissen gibt es das Geld für die Alltagskompetenz extra.
    Das sind 150 Euro pro Monat zusätzlich zum Geld für die jeweilige Pflegestufe. ( Ich kann mich auch irren, aber so habe ich das verstanden)
    Karlchen, früher KarlH..

  4. #4
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    931

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    <header class="csc-header csc-header-n2"></header>
    Pflegegeld nach § 37 SGB XI Erhöhungen

    Pflegestufe 2014 2015 2016
    Pflegestufe 0 (mit Demenz) 120 € 123 € 123 €
    Pflegestufe I 235 € 244 € 244 €
    Pflegestufe I (mit Demenz) 305 € 316 € 316 €
    Pflegestufe II 440 € 458 € 458 €
    Pflegestufe II (mit Demenz) 525 € 545 € 545 €
    Pflegestufe III 700 € 728 € 728 €

    Ich glaube, die Tabelle (gilt für Pflege durch Angehörige, keine Pflegedienste) gibt gibt Auskunft. Wenn man den Aufwand bei Demenzerkrankten betrachtet, ist das zusätzliche Betreuungsgeld für die Katz.

    LG Anna

  5. #5
    Anna62 ist offline besonders erfahrenes Mitglied des Mobbingforums
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    931

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    Pflegestufe 2014 Erhöhung 2015 2016
    Pflegestufe 0 (mit Demenz) 225 € 6 € 231 € 231 €
    Pflegestufe I 450 € 18 € 468 € 468 €
    Pflegestufe I (mit Demenz*) 665 € 24 € 689 € 689 €
    Pflegestufe II 1.100 € 44 € 1.144 € 1.144 €
    Pflegestufe II (mit Demenz*) 1.250 € 48 € 1.298 € 1.298 €
    Pflegestufe III 1.550 € .. € 1.612 € 1.612 €
    Pflegestufe III (mit Demenz*) 1.550 € .. € 1.612 € 1.612 €
    Härtefall 1.918 € 77 € 1.995 € 1.995 €
    Härtefall (mit Demenz*) 1.918 € 77 € 1.995 € 1.995 €
    * = Dauerhafte dementielle
    Einschränkung gemäß §45 a SGB XI

    Das ist die Tabelle, wenn Sachleistungen beanspruch werden, also ein in Deutschland ansässiger Pflegedienst beauftragt wird.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    LG Anna

  6. #6
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    Ein klare Benachteiligung von Menschen die allein leben und dement sind !

    Wie soll ein dementer Mensch die Sachleistungen koordinieren ?

    Es bleibt nur die Möglichkeit eine ausländische Hilfskraft zu engagieren oder ins Heim zu gehen.

  7. #7
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    639

    Standard AW: Pflegestufe 1, Pflegestufe 2, Alltagskompetenz , ich komme mit den Begriffen nicht ganz klar

    @ Melinda,

    entschuldige Melinda, aber ein dementer Mensch kann nicht alleine leben. Möglichweise noch in den Anfängen.Wenn jedoch kein Angehöriger, Freund,Nachbar zum Pflegen verfügbar ist, dann ist ein Heim die einzige Lösung, oder einPflegedienst. Das ist keine Benachteiligung, das ist schlichtweg Fakt und keine Benachteiligung.Demenz und Alleinsein schließt sich gegegseitig aus. Das ist die wenn auch bittere Wahrheit.

    Dir eine gute Wochen und

    LG
    Krautjunker

Ähnliche Themen

  1. Medizinischer Dienst, MDK, Pflegestufe, Alzheimer, Parkinson, Demenz,
    Von Perplex im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2016, 12:44
  2. Kritik am medizinischen Dienst, MDK, Probleme mit der Pflegestufe
    Von Moritz3 im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 08:25
  3. #Pflegestufe, #MDK, #medizinischer Dienst, #ausländische Pflegekräfte, #Pflegetagebuch,
    Von #Mobbing im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 08:30
  4. Ich bin am Boden zerstört, der medizinische Dienst hat die Pflegestufe 2 bei meinem Vater abgelehnt ...
    Von Elli N. im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 15:24
  5. Seniorenprobleme, medizinischer Dienst, Pflegestufe, danke für eure Hilfe !
    Von Karlchen im Forum Probleme mit der Pflegestufe, medizinischer Dienst, Krankenkassen,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 16:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •