Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wenn es nicht so schlimm wäre dann könnte man lachen

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8

    Standard Wenn es nicht so schlimm wäre dann könnte man lachen

    Hallo Alle,

    vor ein paar Wochen habe ich schon mal von meiner Situation gesprochen und mittlerweile waren wir auch bei der Polizei. Die hat uns den weissen Ring empfohlen. Die haben auch spezielle Opferanwälte die alle gesammelten Unterlagen prüfen und eine Klage erstellen sollen. Endlich mal ein kleiner Lichtblick am Horizont. Selbst der Polizist sagte 4 Jahre Terror sind genug und da muss etwas gemacht werden.

    Das "Lustige" an der Geschichte ist aber etwas anderes.

    Anfang des Sommers hat der Onkel uns bezichtigt wir seien in seine Wohnung eingebrochen und hätten den ganzen Schmuck seiner Frau gestohlen und er würde jetzt eine Anzeige gegen uns machen. Wir haben nur mit den Achseln gezuckt und gedacht mach mal weil wir waren es nicht. Jetzt stellt sich heraus er hat eine Anzeige gemacht aber nicht gegen uns sondern gegen seine Putzfrau. Er ist wohl dahinter gestiegen das es nicht gut ist fremde Menschen alleine in der Wohnung zu lassen. Der Knüller ist aber das mein Lebensgefährten für ihn den Zeugen machen soll. Wir fragen uns: für was??? Wir haben seit 4 Jahren keinen Kontakt mehr mit ihm und waren auch nicht in seiner Wohnung also was bitte soll mein Lebensgefährte da bezeugen? Erst Terror und dann sowas. Echt krank!

    Gestern abend auf einmal klingelt es an der Haustür. Stehen die neuen Nachbarn davor und wollen den Onkel sprechen. Ich meinte nur er sei nicht da. Darauf hin sie: Wir haben schon mit ihm gesprochen und es geht um den Abriss der gemeinsamen Garage. Er hätte gemeint sie wollten sich mal zusammen setzen und das besprechen. Darauf ich. Das kann er gar nicht alleine entscheiden und die Nachbarn: Wie? Wieso? Ich habe ihnen dann erklärt das es eine Eigentümergemeinschaft gibt und das nur gemeinsam entschieden werden kann. Da wollte er mal wieder den Chef spielen und alleine entscheiden. Mal sehen wann er gedenkt uns zu informieren. Der Mann hat echt Probleme.

    Eigentlich alles zum Lachen wenn es nicht so schlimm wäre.

    Der Polizist meine es sei völlig richtig das wir nicht mit ihm sprechen. Er vesucht auf alle mögliche Art und Weise den Kontakt zu uns zu suchen und das wir auf ihn reagieren. Der Polizist hat nochmal ganz eindringlich gemahnt nicht zu reagieren und auch nicht mit ihm zu sprechen. Bis der Anwalt die Klage durch hat keine Reaktion und keinen Anlass für ihn zu geben. Also alles so zu machen wie bisher auch. Er hat uns auch drauf hin gewiesen das der Onkel alle möglichen Ausreden für sein Verhalten suchen und sogar und die Schuld zuschieben wird. Damit sollten wir rechnen und gelassen bleiben. Die Polizei und auch die Anwälte und Richter hätten Erfahrung mit solchen Menschen und könnten das sehr wohl einschätzen. Die Beweise sprechen für sich. Also hoffen wir auf das Beste.

    Ich hoffe die melden sich bald und es gibt erst mal ein Ende. Wenigstens mit einer einstweiligen Verfügung und der Klage. Mal sehen ob das Rechtssystem in diesem Land noch funktioniert. Ich wünsche mir das jedenfalls.

    Allen noch einen schönen Sonntag und danke das ich hier schreiben darf.

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Wenn es nicht so schlimm wäre dann könnte man lachen

    Hi!

    Magst Du uns einen Link auf Deine alten Postings machen? Dann können wir die Zusammenhänge besser verstehen.

    Grüßlinge!
    Geändert von Alteisenfahrer (30.08.2015 um 17:22 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8

    Standard AW: Wenn es nicht so schlimm wäre dann könnte man lachen

    Guten Morgen, wie gewünscht den Link http://forum.mobbing.net/showthread....os-N%C3%A4chte

Ähnliche Themen

  1. wenn ich mir eine Zielscheibe auf die Stirn male, darf ich mich dann beschweren wenn auf mich geschossen wird ?
    Von Boston legal im Forum Geschichten aus dem Leben, Erlebnisse und was Ihr sonst noch mitteilen möchtet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 21:27
  2. Wie würde Sie wählen wenn am 20. 12. 2015 Bundestagswahl wäre ?
    Von Action25 im Forum Abstimmungen im Forum gegen Mobbing und Nachbarschaftsstreit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.12.2015, 12:52
  3. Cybermobbing und Cyberstalking - doch nicht so schlimm ?
    Von Dr. Mochslin im Forum Cybermobbing, Internetmobbing, Cyberbullying, Cyberstalking, happy slapping, üble Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •