Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2004
    Ort
    BRD
    Beiträge
    757
    Blog-Einträge
    8

    Beitrag Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    Drohnen und Nachbarschaftsstreit,

    wenn der Nachbar, oder man selbst, mit einer Drohne zu spionieren anfängt ...

    Ehrlich gesagt ich war überrascht wie wendig und schnell die Dinger sind, bis zu 100 km/h werden erreicht. Ein tolles Spielzeug ! Mit der eingebauten Kamera können Aufnahmen in guter Qualität gemacht werden und, mit dem Bildschirm ist der Flug der Drohne in Echtzeit überwachbar.

    Drohnen sind ideal um den Nachbarn auszuspionieren !


    So in 5 bis 8 m Höhe dahinschweben und die Kamera eingeschaltet lassen, das verrät alles was hinter der Hecke passiert. Oder, die Drohne schwebt auf Fensterhöhe ( 5. Stock !) und filmt, was das so vor sich geht, wenn die Vorhänge nicht zugezogen sind. Bei geschlossenem Fenster und dem üblichen Straßenlärm hört das keiner und die Drohne ist nur ca. 30 x 30 x 8 cm. Oder, als Minidrohne die ebenfalls auf dem Markt ist, beträgt die Größe nur 15 x 15 x 5 cm. Die kleinen Drohen sind aber aber sehr windanfällig und die Kameras haben nicht dieselbe Präzision wie bei den grösseren Drohnen.
    Es ist klar, dass sich durch Drohnen die ein neue Dimension des Beobachtens und Spionierens eröffnet. Und damit erreicht auch der Nachbarschaftsstreit eine neue Dimension, quasi die 3. Dimension.

    Geht so wiederum ein Stück Intimität und Privatsphäre verloren ? Zur Zeit wird ein Drohnenpass diskutiert, Prüfungen für Drohnenflieger, die Adressen der Drohnenkäufer sollen registriert werden, etc.

    Aber der Gesetzgeber hinkt hinter der aktuellen Entwicklung hinterher und es wird ganz munter und ungeniert weiter gefilmt.


    Ok, damit habe ich die Diskussion zum Thema Drohnen eröffnet, denn ich bin mir sicher, das Problem mit den privaten Drohnen fängt erst an.


    Mein Rat: wenn ein allzu neugieriger Nachbar recht frech seine Drohne übers Grundstück fliegen lässt, dann mit einem scharfen Wasserstrahl hinterher spritzen, die Drohnen sind nämlich empfindlich.

    Wenn nachgewiesen werden kann wem die Drohne gehört, dann anzeigen.

    Und das Neueste: In Amerika (wo sonst !) wurde ein "Gewehr" entwickelt, das die Elektronik der Drohnen stört.
    Geändert von Boston legal (24.10.2015 um 12:15 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    453
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    ich kann mich noch gut an das geschrei erinnern als es die ersten Handys mit Photo und dann Filmfunktion gab. jetzt benützt fast jeder solche Handys und es wird "alles" gefilmt.

    Wird mit den Drohnen genauso laufen. Da steckt einfach zuviel Geld für die Industrie drin.,

  3. #3
    Registriert seit
    24.10.2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    toller Markt für die Abschuss Industrie Drohne abschiessen mit Minirakete der FA Drohnenkiller Mit freundlicher Empfehlung im Auftrag DRK

  4. #4
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    Bitte ernsthafte Beiträge in diesem Forum!

  5. #5
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    Das mit den Drohnen ist eine zweischneidige Sache. Die einen haben damit nur Blödsinn im Kopf, die anderen setzen sie sinnvoll ein. Das ist doch immer so mit neuer Technologie.

  6. #6
    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    50
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    die Drohnen werden kommen, das ist klar. Es ist einfach zu verlockend eine Kamera herumsegeln zu lassen.

    Es gibt auch Pläne Drohnen mit Defibrillatoren aus zu rüsten, die per Handy angefordert werden können. Das könnte Leben retten.

    Momentan ist die Reichweite der privaten Drohnen sehr begrenzt. Die Akkus sind meist nach 20 Minuten leer, manche auch früher. Interessant ist dei Neuentwicklung bei der die Drohne auf Knopfdruck per GPs zurück kommt.
    Das entwickelt sich gerade explosionsartig ...
    Karlchen, früher KarlH..

  7. #7
    Registriert seit
    29.04.2015
    Beiträge
    234

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    Es gibt auch Pläne Drohnen mit Defibrillatoren aus zu rüsten, die per Handy angefordert werden können. Das könnte Leben retten.
    Das habe ich bereits (auf einem Video) gesehen. Eine Drohne mit einer kleinen erste Hilfe Ausrüstung und Defibrilator. Sowas nenne ich dann sinnvoll.

  8. #8
    Registriert seit
    24.01.2011
    Beiträge
    46
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    ja, es gibt auch die Idee Pakete per Drohne aus zu liefern. Das funktioniert nur bedingt, weil die Empfänger dann entsprechende Auffangvorrichtungen haben müssen.
    Andrerseits, vor 50 Jahren hätte fast jeder über die Idee einer weltweiten Vernetzung gelacht.

    Nach meiner Beobachtung fliegen die Drohnen (4 Propeller) sehr stabil im Vergleich zu einem Hubschraubermodell. Dadurch sind auch die Aufnahmen leichter zu machen und von besserer Qualität.
    Ich habe Kinder gesehen, die innerhalb von wenigen Minuten lernten eine Drohne zu steuern. Wenn ich daran denke wie oft mein Minischrauber in die Bäume gerauscht ist ...
    und wie oft dabei der Heckrotor zu Bruch ging ...

  9. #9
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    611

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    hallo Akteisenfahrer,
    ich finde den Beitrag über Drohnen durchaus ernsthaft. Wie Thorsten schon schrieb kann man Drohnen durchaus sinvoll einsetzen. Ich habe das Video auch gesehen, in dem ein Mann in einem Einkaufszentrum einen Herzanfall erlitt und mittels einer Drohne, die die notwendige Ausrüstung zu Hilfsmaßnahmen enthielt, gerettet wurde.
    Zum Anderen ist es auch deshalb ein ernsthaftes Thema, weil man als Bürger immer weiteren " Überwachungen" ausgesetzt ist. Wer sich darüber keine Gedanken mach, ist nicht in der Lage über den Tellerrand zu schauen.

    LG

    Krautjunker

  10. #10
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Drohnen und Nachbarschaftsstreit, wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt

    Hi!

    Meine Kritik bezog sich auf den Beitrag vom Dronenkiller. Dronen sind ein schönes Spielzeug. Können natürlich mißbraucht werden wie der Inhalt eines Messerblocks aus der Küche. Inzwischen gibt es Gesetze die den Gebrauch von Dronen regeln. Schwarze Schafe wird es immer geben. Kuxdu!

    http://www.drohnen.de/vorschriften-g...-multicoptern/

    Satire:

    Was ist schwarz und hängt im Baum? ... Spanner nach dem Waldbrand! ... und das rote daneben? ... Das Fernglas! Das glüht noch! Grins!

    Grüßlinge!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kampf den Drohnen ? Drohnen und Nachbarschaftsstreit , Wenn der Nachbar mit einer Drohne zu spionieren anfängt
    Von Admin im Forum Elektronische Beweissicherung bei Mobbing, Nachbarschaftsstreit, Unfällen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 17:10
  2. Nachbar fliegt mit einer Drohne übers Grundstück und filmt mich, was kann ich tun ?
    Von Garten im Forum Elektronische Beweissicherung bei Mobbing, Nachbarschaftsstreit, Unfällen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 11:39
  3. Wenn euch der Nachbar ärgert,
    Von geistiger Tiefflieger im Forum Spam, Phishing, unerwünschte Werbung, Experiment und Auswertung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 13:23
  4. wenn der Ehemann zu einer Prostituierten geht
    Von Regina 27 im Forum Öffentlich diskutierbar ? Mobbing in der Ehe, Mobbing in Partnerschaften, Mobbing durch Verwandte u
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 14:57
  5. wenn man von einer ganzen Abteilung gemobbt wird
    Von hexlein6 im Forum Diskussion 1 - Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 18:29

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •