Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2015
    Beiträge
    5

    Frage Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Ich leide unter Stress und burn out mit den bekannten Folgen für die Sexualität. Nun hat mir meine Freundin Viagra besorgt und gemeint ich soll unser Sexualleben mal wieder etwas auffrischen. Ich meine, das ist organisch ganz gut weil sich damit die Erektionsprobleme beheben lassen, aber emotional ist es genauso wie ohne Viagra. Powre ich mich nun seelisch aus ? Ich habe jedenfalls das Gefühl, dass ich mechanisch funktioniere, seelisch aber immer mehr verarme. Ich fühle mich innerlich komplett leer, während nach außen alles ok zu sein scheint.
    Mir ist die Einnahme des Medikaments fast peinlich, ich habe den Eindruck meine freundin warten schon und beobachtet meine reaktion. Die Situation ist mir unangenehm und ich fühle mich sexuelle Bevormundet. Vielleicht ist hier der eine oder andere der ebenfalls Erfahrung hat mit Viagra. Beschleunigt sich das burn out syndrom damit ? Oder hilft es auf lange Sicht ? Ich habe wohl einige Probleme, auch beruflich und jetzt kommt auch noch Weihnachten. Ich würde am liebsten über den Jordan gehen. Danke für den Hinweis aus die Psychologen, da war ich schon.Auch der Hausarzt gibt nur banale ratschläge. Mal sehen was in diesem forum so an Ideen für mich kommt. Tut mir leid ,ich will das nicht an euch auslassen ,aber ich bin einfach fertig !

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hallo Bulk,

    wenn ich dir in einem zustimme, dann, dass Viagra wohl eine "mechanische" Lösung ist, aber keine emotionale.
    Sich zu etwas zwingen zu lassen - noch mehr unter druck setzen zu lassen - ist da nicht der richtige Weg. Ich verstehe da deine Freundin auch nicht so ganz. Es kommt mir etwas egoistisch vor, was sie da von dir verlangt. Zumal die Sexualität das letzte ist, worüber man sich im Moment Sorgen machen sollte.
    Du solltest deiner Freundin einmal sehr deutlich klar machen, wie es momentan um dich steht. Sex ist in einer Beziehung nicht alles und mit Burn out ist nicht zu spaßen. Ihr sollte eher daran gelegen sein, dass du dich wieder erholst und dir auch die Zeit dafür geben. (Dann kommt alles andere schon von ganz allein wieder)

    Gruß

    Ilythia

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    639

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hi Bulk,
    ich stimme Ilytia zu. Deine Freundin soll Dir Zeit geben. Du allerdings solltest auch offen über Deine Situation (Stress) mit ihr reden. Lass das Viagra sein, es ist nicht so ganz ohne und kann sehr unerwünschte Nebenwirkungen haben. Auf Dein burnout wird Viagra sich sicher nicht auswirken. Ich sehe das Problem eher in Deiner Beziehung zu Deiner Freundin. Du wirst es ihr mit der Zeit übel nehmen, dass sie -obwohl Du eigentlich nicht willst- sexuelle Aktivität von Dir mehr oder weniger verlangt. Ehrlich gesagt finde ich das reichlich unsensibel von ihr.
    Also rede offen mit ihr und wenn sie das Gefühl hat ohne Sex nicht auskommen zu können...da gibt es doch für die Damenwelt auch Lösungen
    Ich weiss nicht, was Dir dein Arzt gegen burnout ans Herz gelegt hat. Meiner Erfahrung nach ist es mehr als hilfreich, jeden Tag einen langen Spaziergang zu machen. Das macht den Kopf frei und bringt innere Ruhe.

    Viel Glück für Dich und berichte uns doch bitte weiter.

    LG
    Krautjunker

  4. #4
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hi Bulk!

    Wenn Dich Deine Freundin wirklich liebt sollte sie Verständnis für Deine Situation haben. Viagra ist keine Lösung. Du solltest nach den Ursachen und nicht nach der Wirkung der Überforderung schauen. Wie sieht Dein Arbeitstag aus? Nutzt Du deinen Urlaub wirklich zur Erholung? Wie siehst Du Deine Arbeitsleistung. Kannst Du mit Dir selbst zufrieden sein? Hast Du Dich schon mal mit einem Therapeuten darüber unterhalten? Ein Automotor der kein Öl drin hat kannst Du auch mit Super+ nicht vorm Kolbenfresser bewaren!!! Lass von Dir lesen!

    Grüßlinge!

    Grüßlinge!

  5. #5
    Registriert seit
    07.12.2015
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hallo Bulk, das mit den Nebenwirkung ist nicht so dramatisch, es sei denn Du hast ein massives organisches Leiden. Die Ratschläge, das Viagra nicht mehr zu benutzen kann ich nicht nachvollziehen. Sex ist ein wichtiger "Kitt" bei Beziehungen. So wie das aussieht, würdest Du Dir durch den Verzicht von Sex noch mehr Probleme aufhalsen. Wieso bist Du nicht froh, dass es solche Hilfsmittel gibt ?
    Wenn Dir Dein Hausarzt nicht hilft , bei dem burn out, dann wechsle ihn. Vielleicht gehst du zu einen jungen, progressiven Arzt , die älteren wissen manchmal nicht genau was burn out ist. Die Überweisung zu einem Spezialisten wäre sicher auch angebracht. Das mit der sexuellen Bevormundung vergiss einfach, das bringt dich nur in das Jammertal der Psychoflipper.
    Hab gerade nochmal nachgelesen, dass du schon beim Psychiater warst. Bist Du sicher dass es ein echter Psychiater war, nur nur einer der schlau rumplappert ? Auch da kann man wechseln, denn bei burn out brauchst Du echte Hilfe und zwar sofort !
    Geändert von Bingo 12 (07.12.2015 um 12:19 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.864

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hi Bulk,
    Sex ist zwar wichtig in einer Beziehung, aber wenn Mann/Frau dazu aus nachvollziebaren Gründen keine Lust hat sollte man Rücksicht üben und Geduld haben.Wenn eine Frau nicht will aber gedrängt wird,schreit jeder Vergewaltigung. Wenn Mann nicht kann oder will muß er Viagra nehmen?????? So, wie Du es schreibst ist es auch mit Viagra für Dich lediglich eine Pflichtübung, halt um ihrem Drängen nachzugeben.
    Die blaue Pille hilft sicher nicht gegen burnout, aber so, wie sich Deine Freundin benimmt, drängt sie Dich damit weiter in den burnout.So nach dem Motto: Kanns noch ein wenig mehr Stress sein?? Die Frage von Krautjunker ist berechtigt. Hast Du mal mit ihr darüber gesprochen wie es Dir geht? Wenn ja und sie kommt trotzdem mit dem blauen Nachtisch dann überlege Dir,auf was Eure Beziehung eigentlich aufgebaut ist. Aber darüber denke mal erst nach, wenn der Weihnachtsstress vorbei ist und Du wieder etwas zur Ruhe gekommen bist. Zur Not verschaffe Dir diese Ruhe mit einer Krankmeldung. Wenn Du dich so schlecht fühlst wird Dir dein Hausarzt sicher eine schreiben. Wenn nicht, gehe zu einem anderen Arzt ( der einzige Punkt, in dem ich mit Bingo übereinstimme).
    Wenn es Dir hilft, dann schreibe Dir hier weiter den Kummer von der Seele. Wir hören zu und sind bemüht Dir zu helfen.

    Salü

    Gerdis

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    40
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Warum wechselst Du nicht den Arzt, was machst du beruflich ? Manche Berufe sind von Natur aus stressig.

  8. #8
    Registriert seit
    06.12.2015
    Beiträge
    5

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    bin gerade in der Mittagspause. Danke für Eure Infos ! Ich habe den Arzt gewechselt bzw. einen Termin bei einem anderen Arzt gemacht. Beruflich bin ich mit der Organisation und Auslieferung von Ausrüstungsgegenständen bis hin zu Nahrungsmitteln beschäftigt, also ganz direkt in der Schusslinie wenn den Kunden etwas nicht passt, falsch geliefert wird, zu spät usw.

  9. #9
    Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    604

    Standard AW: Viagra von der Freundin, ist das Lebenshilfe oder sexuelle Bevormundung ?

    Hi Bulk!

    Les dir mal meine Geschichte durch. Eventuell kennst Du das. Nur zum schlafen Daheim Überstunden ohne Lohnausgleich. Ich würde Dir ja einen Link mitschicken der funzt aber nicht. Ich schups die Geschichte mal hoch damit Du sie besser findest.

    Grüßlinge!

Ähnliche Themen

  1. Sexuelle Belästigung durch den Kollegen
    Von Käthe im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 16:28
  2. sexuelle belästigung oder mobbing durch den firmeninhaber
    Von Nixe69 im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 19:05
  3. Sexuelle Belästigung/Bossing am Arbeitsplatz
    Von silvaane im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 13:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •