Hallo zusammen,

ich bin männlich und habe echt die Nase voll von meiner Situation. Hier wo ich wohne treiben mich die Leute zur Weißglut. Ich versuche mich immer wieder Ruhig zu verhalten. Jetzt z.B. stehen 2 Leute vor meiner Wohnung und rauchen rein. Ganz toll, das ist zu verkraften aber es sammelt sich.
Wenn ich raus gehe werde ich teils so heftig provoziert, dass ich schon mal handgreiflich geworden bin. Ich halte es nicht mehr aus und überlege wieder in die Klinik zu gehen. Ich hab das Gefühl dass das Mobbing nie aufhört. Ich bin an Schizophrenie erkrankt und wohne in Bayern. Die Medizin ist gut eingestellt, das Problem sind einfach die Leute um mich herum die mich Grundlos schikanieren und provozieren. Ich möchte ein normales Leben führen aber das ist einfach nicht möglich.

Vielleicht krieg ich hier Hilfe. Ich orientiere mich in alle Richtungen.
Ich bitte um Hilfe.

Viele Grüße

m.