Liebe Mitglieder,
Ich versuche mich kurz zu fassen.
Es geht um eine liebe Freundin von mir, eine ältere Dame, 70 Jahre alt , alleine und klar bei Verstand! Sie lebt im Osten Österreichs.

Sie bewohnt eine Doppelhaushälfte und wird seit 20 (!) Jahren von den Bewohnern der anderen Hälfte und der Gemeinde terrorisiert. Beide sind Eigentümer.

Ziel der Mobber ist es ihr Haus zu bekommen und es für etwaige andere Interessenten unattraktiv zu machen. Sie wird zwar in ihrem Testament verfügen, dass die Mobber ihr Haus nicht kaufen dürfen, aber das ist eine andere Geschichte.
Sie wollte das Haus vor ca. 20 Jahren verkaufen und da ging der Terror los.

Die Mobber sind ein Handwerkerclan, der sie zur Gänze überwacht. Ihr Telefon wird angezapft, ebenso ihr Wasserverbrauch, Ihre Elektrik. Einfach alles. Wenn sie das Wasser abdreht läuft der Zähler weiter, ebenso beim Strom, wenn sie alle Geräte aussteckt läuft der Zähler weiter. Alles wird fremdgesteuert. Ihr Haus ist total feucht. Feucht ist es, da am Nachbarhaus ein Brunnen nicht ordnungsgemäß zugeschüttet wurde und Wasser unter ihr Haus sickert . Sie hat geklagt und die Klage verloren. Die Gemeinde meinte, eine fehlende Isolierung wäre Schuld.... Das ist schon 16 Jahre her, kann also wieder aufgerollt werden.

Sie wird als "Verrückte" dargestellt und die Mobber haben die Gemeinde und sämtliche Betriebe in der Umgebung auf ihre Seite gezogen. Ihr wisst ja wie das in so kleinen Gemeinden ist, jeder kennt jeden.
Sie wurde zur totalen Isolation gezwungen. Sie traut sich nicht mehr das Haus zu verlassen und braucht Hilfe von außen. Sie hat schon sämtliche Beratungsstellen durch, sucht nun dringend nach Mobbingopfern in einer ähnlichen Situation.

Ich weiß nicht ob es etwas Vergleichbares in Deutschland gibt . Aber beide Parteien haben einen Benützungsvertrag, somit haben die Mobber Zugriff auf ihre Zählerkästen ( Strom, Wasser) . Sie strebt eine Teilungsklage an, damit ihre Hälfte auf sie überschrieben werden kann. Dazu braucht sie dringen Hilfe von außen!

Kenn jemand jemanden der wen kennt? Oder könnt ihr mir einen österreichischen Anwalt nennen, der auf sowas spezialisiert ist oder sonstige fähige Anlaufstellen?

Danke im Voraus und liebe Grüße