Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Bossing und Altlasten loswerden

  1. #21
    Registriert seit
    28.07.2016
    Beiträge
    11

    Standard AW: Bossing und Altlasten loswerden

    Hallo Cinderella, Attest ( Krankmeldung) hatt meine Ärztin sofort rausgeschrieben. Ich schreib mal den genauen Wortlaut der Abmahnung weil das doch was ich oben geschrieben habe recht durcheinander ist. Am.... kam ihr Vorgesetzter ...., auf sie zu, um Ihnen innerhalb ihrer Abteilung eine andere Tätigkeit zuzuweisen, da in Ihrem Tätigkeitsbereich keine Arbeit mehr vorhanden war.Es gab genug Abeit, die machte nur eine andere ( die total überfordert war, diese Frau macht normal auch eine andere Arbeit er ergeht es wie mir). Ich wehrte mich dagegen und fragte auch nach warum jemand anderes meine Arbeit macht und ich jetzt was machen muss was ich nicht besonderst gut kann.Ich machte dann die Arbeit und gab mir echt mühe. Sie weigerten sich eine andere Tätigkeit auszuüben und fingen mit dem Vorgesetzten eine lautstarke Diskussionan, in der sie den Vorgesetzten aufs übelste beschimpften. Im Anschluss daran verließen sie unabgemeldet ihren Arbeitsplatz. Mit diesem Verhalten haben sie gegen Ihre arbeitsvertraglichen Pflichten verstoßen. Sie sind dazu verpflichtet, den Anweisungen Ihrem Vorgesetzten Folge zu leisten.Also die Arbeit lief dann , kurz darauf mussten einige ins Büro. Wie schon gesagt wegen Urlaub, da ich das ja nicht wollte bat man mich im Büro zu bleiben bis die anderen Mitarbeiter nicht mehr drinnen wahren. ( Im Büro sind nur noch der Vorgesetzte und 2 Vorarbeiter). Kaum wahren die anderen draussen ging es los, er könnte mit mir ja eh nichts anfangen und behauptete ich könne ja nicht mal dese Arbeit ausführen ( möchte nicht näher darauf eingehn wegen , das würde fast schon verraten wo ich arbeite).Daraufhin erwiederte ich sehr wohl könnte ich diese Arbeit ausführen( wahrscheinlich war ich nicht schnell genug) doch er setzte mich damals woanderst hin. Das musste sogar dann die Vorarbeiterin zugeben.Dann fing er wieder an mit dieser besagten Maschine wo man andauernd eine gewischt bekommt. Ich solle mich nicht so anstellen das dsa normal sei.Ab diesem Moment konnte ich nicht mehr, wurde leider lauter und sagte dann zu ihm das es unverschämt von ihm sei und das es mobbing ist was auch schon andere Mitarbeiter meinten. Daraufhin meinte er wer das behauptete und ich erwiederte die halbe Firma ( habe bewußt keinem Namen genannt). Wie schon oben beschrieben bin ich dann aus dem Büro zu meinem Arbeitsplatz, hab dann meine Sachen gepackt und gleich zur Hausärztin gegangen. Würde gern eure Meinung dazu hören.


  2. #22
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.264

    Standard AW: Bossing und Altlasten loswerden

    Hallo Dotty,

    nun ja, einfach seine Sachen packen und sich unerlaubt entfernen, ist Arbeitsverweigerung. Da kann dich dein Chef schon abmahnen. Da wirst du in den sauren Apfel beißen müssen.
    Ich würde dir dennoch raten, zu einem Anwalt zu gehen. Zum Einen natürch trotzdem wegen der Abmahnung. Wenn du ausdrücklich nachweisen kannst, dass du für die Arbeit, die dein Chef dir aufbrummen möchte nicht qualifiziert bist, darf dein Chef dich nicht dazu zwingen. Was die Beschimpfungen angeht, da kann ich nichts dazu sagen. Das musst du beurteilen. Allerdings hast du ja, so wie du geschrieben hast, zwei Zeugen, die du nennen kannst.Und lass von dem Anwalt auch einmal deinen Arbeitsvertrag überprüfen. Beinhaltet er eine genaue Stellenbeschreibung?
    Der Anwalt kann dir genaues zu deinem Fall sagen. Auch in wie weit, du oder dein Chef im Recht / Unrecht seit. Warte damit nicht zu lange, es gibt Fristen, wenn man etwas unternehmen möchte.

  3. #23
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    767

    Standard AW: Bossing und Altlasten loswerden

    Hallo dotty,
    mit dem Attest der Hausärztin kann Dir wegen unerlaubtem Entfernens vom Arbeitsplatz eigentlich nicht viel passieren. Die Abmahnung ist eine andere Sache. Dein Arbeitgeber kann Dich sehr wohl an einen anderen Arbeitsplatz versetzen, auch wenn Du die Tätigkeit dort nicht so ganz kannst...aber man kann sie lernen.Laut werden in einer Diskussion ist verständlich aber absolut nicht gut. Da rutscht so manches Wort raus, das man lieber nicht hätte sagen sollen, und schon setzt man sich ins Unrecht. Menschlich ist so ein Verhalten durchaus zu verstehen, auch dass Dir die Nerven blank liegen.
    Wie hier schon geschrieben, gehe zu einem Anwalt für Arbeitsrecht. Den findest Du im Internet, wenn Du keinen kennst. Wer bei Dir in der Nähe auf Arbeitsrecht spezialisiert ist erfährst Du z.B. auf der Seite "Anwalt.de". Es wird Zeit, dass Du das tust, denn offensichtlich versucht men, die mit kleinen und großen Schikanen los zu werden.

    Viel Glück

    Cinderella

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Bossing ?
    Von Dom im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 20:05
  2. Feinde loswerden?!
    Von MZ-Boy im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:33
  3. Bossing
    Von rgeber im Forum Bossing, Mobbing durch den Chef, Mobbing durch Vorgesetzte,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 13:19
  4. Hi ! Will hier einfach mal ein paar Probleme loswerden
    Von Anonym92 im Forum Mobbing in der Schule, Mobbing bei der Ausbildung, Mobbing im Studium,
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 17:59
  5. Muss das einfach mal loswerden - vorsicht lang!
    Von sonnenstube im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 11:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •