Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

  1. #21

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Zitat Zitat von Crissi225.01 Beitrag anzeigen
    Lass das nicht sie machen, sondern euer Anwalt. Sonst nimmer er das wohl kaum ernst. Was waren das dann für Aktenordner?
    Selbst gemalte Bilder von unseren Kindern, Unterlagen über private Dinge die sie in der Mittagspause erledigt hat, usw... Rein gar nicht nichts aus der Firma. Als sich sie alles zusammengepackt hat, stand der Chef die ganze Zeit dabei - und ich auch!

  2. #22
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Auf keinen Fall etwas selbst formulieren und in jedem Fall die beiden Aktenordner dem Rechtsanwalt vorlegen um nachzuweisen, dass es sich wirklich nur um private Sachen handelt. Diese haben aber - ehrlich gesagt- in einer Firma auch nichts zu suchen. Selbst wenn man die Pause für private Dinge nutzt nimmt das hinterher mit nach Hause und bewahrt es dort auf.Diese Vermischung von privaten Dingen - seien es Unterlagen oder auch Kontakte zum Chef- sind nie gut. Den Kürzeren zieht dabei immer der Angestellte wenn sich das Verhältnis mal ändert.
    Um jetzt weitere Fehler zu vermeiden lasst allen Schriftwechsel über Euren Anwalt laufen.

    Euch viel Glück


    Salü

    Gerdis

  3. #23

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    [QUOTE=Gerdis;43450
    Um jetzt weitere Fehler zu vermeiden lasst allen Schriftwechsel über Euren Anwalt laufen.
    [/QUOTE]

    Danke Gerdis, selbstverständlich machen wir alles über den Anwalt. Welche Fehler hat denn meine Frau bisher gemacht? Da kann ich nichts erkennen. Man hat doch auch privates Zeug am Arbeitsplatz - und in 20 Jahren sammelt sich da einiges an. Das meiste war uralt. Bei mir und anderen Kollegen lag sowas bisher immer in der Ablage. Meine Frau ist nunmal ordentlich und heftet immer alles ab. Ihr einziger Fehler war, das sie den Kram nicht schon vorher mitgenommen hat - von mir gibt's seit Ausgrabung des Kriegsbeils nichts privates mehr hier!

  4. #24
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    639

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Hi Prcupine,
    wie Gerdis ganz richtig geschrieben hat, Privates hat in einer Firma nichts, aber auch garnichts verloren,auch wenn es säuberlich abgeheftet ist. Hat Deine Frau die Aktenordner gekauft oder war das Büromaterial? Gegen ein Bild der Familie auf dem Schreibtisch ist sicher nichts einzuwenden,alle sonstigen Sachen gehören ins eigene Heim.
    Ein Fehler war es, die Aktenordner -auch wenn Du und der Chef dabei waren- ohne einen neutralen Zeugen einzupacken. Der Zeuge hätte auch mal einen Blick in die Ordner werfen müssen. Wenn man schon so bösartig ist wie Dein Chef muß man damit rechnen, dass er später behauptet, Deine Frau hätte Firmenunterlagen mitgenommen.
    Also ab zum Anwalt und die Ordner vorzeigen.

    LG

    Cinderella

  5. #25

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Nochmal - sowohl die Aktenordner als auch der Inhalt waren 100% privat. Ob die nun in einer Firma was zu suchen haben oder nicht, der Vorwurf, dass es sich um Firmendiebstahl handelt, grenzt an Verleumdung. Was soll die Bestätigung ihrer Anwältin bringen? Natürlich wird sie das bestätigen - und was bringt das?

  6. #26
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Was das bringt?! Man oh man!
    Du regst dich auf, dass dein Chef Dinge behauptet, die nicht stimmen. Als Zeuge UND Ehemann gilt dein Wort nicht halb so viel, wie das einer neutralen Person. Sprich deinem Anwalt. Außerdem kann ein Anwalt auch gleichzeitig noch juristisch korrekt deinem Chef eins vor den Bug geben, damit er solche Behauptungen in Zukunft unterlässt. Des Weiteren gelten, für den Fall, dass der ganze Zirkus vor Gericht landet, die Aktenordner möglicher Weise als Beweise. Also muss euer Anwalt die Ordner so oder so sehen.
    Und nochmal zurück zum Thema, deine Frau kündigt von sich aus. Wenn sie das tut, verwirkt sie das Recht auf eine Abfindung. Und die steht ihr nach einer so langen Betriebszugehörigkeit zu. Die Summe ist auch nicht gerade Peanuts.Sollte sie schon eine neue Stelle haben, bloß nichts darüber sagen! Falls dem so ist, ist es denke ich, ein leichtes, euren liebreizenden Chef dazu zu bringen, sie zu kündigen.
    Im Übrigen haben derartig private Dinge wie "häusliche" Aktenordner, bzw. überhaupt private "Vorgänge" generell nichts am Arbeitsplatz zu suchen. Das geht nie gut. In keinem Fall!

    Ilythia

  7. #27
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Hi Porcupine,
    Ilythia hat es auf den Punkt gebracht. Entschuldige wenn ich das jetzt so hart sage, aber Du bist schon etwas naiv. Das Zeugnis eines Ehemenns gilt herzlich wenig im Falles eines Streites. Solange keine " neutrale" Person bestätigen kann, dass im Ordner keine Firmenunterlagen enthalten sind, kann Dein Chef behaupten was er will. Wenn eine Situation so eskaliert wie es bei Euch der Fall ist, sollte man etwas vorsichtiger und bedachter sein und damit rechnen, dass noch weitere Vorwürfe nachfolgen könnten.
    Ich kann verstehen, dass Du dich irgendwie im Recht fühlst und meinst, keine Fehler begangen zu haben. Zwischen Recht haben und Recht bekommen liegen aber Welten. Leider habt Ihr eurem Chef genügend Angriffsfläche geboten. Das nützt er nun natürlich schamlos aus.
    Was dir Bestätigung der Anwältin bringt? Nun, ein Anwalt ist der Wahrheit verpflichtet. Lügt er riskiert er seinen Beruf.D.h. sein Wort gilt bei einem Streit mehr als Deines, denn Du bist als Zeuge " befangen".

  8. #28

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Ich freue mich sehr über Eure Teilnahme an diesem Thread. Bitte denkt daran, dass wir noch nie so eine Situation erlebt haben - es ist alles sehr schwierig für uns. Meine Frau leidet so sehr, dass sie zur anwaltlichen Hilfe nun auch psychologische Betreuung braucht. Ich wollte in meinem letzten Beitrag nur ausdrücken, dass es jetzt unnötig ist, über Sinn und Unsinn privater Dinge am Arbeitsplatz zu debattieren, da das ja nun jetzt leider nicht mehr rückgängig gemacht werden kann. Und die Frage, was das bringt dem Anwalt den Ordner zu zeigen, war eine ganz normale Frage - da ich davon ausging, dass ein Anwlt immer im Sinne der Mandanten handeln würde. Das er bei Lügen ein Berufsverbot riskiert, war mir neu - von daher hat sich die Frage ja doch gelohnt.

    Wenn Ihr mich für naiv haltet und Euch wundert das ich mich aufrege, akzeptiere ich das. Ich suche hier Hilfe und Kraft, um mit dieser außergewöhnlichen Situation besser umgehen zu können - vegesst das bitte nicht!

    Eune Frage habe ich noch zu Dieser Aussage:

    Zitat Zitat von Ilythia Beitrag anzeigen
    Sollte sie schon eine neue Stelle haben, bloß nichts darüber sagen! Falls dem so ist, ist es denke ich, ein leichtes, euren liebreizenden Chef dazu zu bringen, sie zu kündigen.
    Ilythia
    Kannst Du nochmal konkretisieren, wie Du das genau meinst?
    Geändert von Porcupine Tree (05.09.2016 um 08:48 Uhr)

  9. #29
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Das bezog sich auf eine mögliche Abfindung. Sobald deine Frau von selbst kündigt, verwirkt sie das Recht darauf. Wenn sie also eine Abfindung möchte, dann muss man sie kündigen. Ist ihr das egal, kann sie natürlich kündigen sobald sie etwas neues hat. Bedenke aber, dass die Summe nach zwanzig Jahren Betriebszugehörigkeit nicht unerheblich ist. Und schenken würde ich dem Chefe nichts.
    Zum Thema Anwalt:
    Natürlich handelt ein Anwalt im Sinne seines Mandanten. Dafür ist er ja schließlich da. Aber schwindeln wird er keinesfalls, sondern die Dinge innerhalb der gesetzlichen Gesetzes regeln. Warum das so ist, hat man ja schon gesagt. Wobei sich mir hier dann doch die Frage aufdrängt, warum gelogen werden sollte?!
    Geändert von Ilythia (05.09.2016 um 17:47 Uhr)

  10. #30

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Zitat Zitat von Ilythia Beitrag anzeigen
    Wobei sich mir hier dann doch die Frage aufdrängt, warum gelogen werden sollte?!
    Ja, warum sollte gelogen werden, wenn Ordner sowie Inhalt Privateigentum meiner Frau sind? Der Anwalt hat das alles mittlweile gesehen und schreibt heute eine Gegendarstellung!

    Zitat Zitat von Ilythia Beitrag anzeigen
    Das bezog sich auf eine mögliche Abfindung!
    Das ist ja wohl völlig klar - aber was soll unseren "liebreizenden" Chef dazu bringen ihr zu kündigen, der wird einen Teufel tun!
    Das ist doch genau seine Taktik, sie solange mürbe zu machen bis sie von selbst kündigt - und er damit vielleicht 20.000€ Abfindung spart.
    Uns hat Dein Satz irritiert, dass es ein "leichtes" wäre, ihn zur Kündigung zu bewegen. Wenn Du da ein Rezept hast, lass es uns bitte wissen.
    Ich muss wohl nicht extra betonen, dass das der Idealfall für sie wäre - neuer Arbeitsplatz und eine ordentliche Abfindung.

    Ich bin da eher skeptisch. Geld ist nicht alles - und wenn die Gesundheit ernsthaft gefärdet ist, muss man irgendwann die Notbremse ziehen. Sonst geht es ihr wie ein Folteropfer, dass immer größere Qualen erlebt - und am Ende die Komplizen doch verrät.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues Gesetz zur Erleichterung der Sterbehilfe
    Von Heidrun L. im Forum Pflegschaft, Sterbehilfe, Probleme mit dem "Willen" von Kranken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 19:32
  2. Usersperrung, Beleidigungen, Doppel id's , gemeldete Beiträge und andere Probleme
    Von Admin im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 13:10
  3. Doppel-ID , Textübereinstimmungen zu 93,5 Prozent. Beitrag gemeldet von Titania
    Von Titania im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 11:58
  4. Ein neues Pferd
    Von mops im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:31
  5. Nachbarschaftsstreit für neues Format gesucht!!
    Von ImkeArntjen im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •