Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

  1. #31
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    hallo Porcupine,
    da Dein Chef im Moment sehr emotional handelt könnte es möglich sein, dass er nach dem Schreiben Eures Rechtsanwaltes so reagiert, dass die ganze Angelegenheit vor dem Arbeitsgericht endet. In den meisten Fällen endet das dann mit der Aufhebung des Arbeitsverhältnisses.Über die Abfindung und wie diese gezahlt wird entscheidet dann der Richter. So jedenfalls meine Erfahrung. Gut, im Moment ist das Spekulation. Man muß einfach die Reaktion Deines Chefs abwarten.
    Deine Frau ist ja -soweit ich das verstanden habe- krankgeschrieben und erstmal aus der Schusslinie. Das sollte sie auch weiterhin bleiben....und nun bin ich gespannt wie Dein Chef auf das Anwaltschreiben reagiert. Also berichte weiter, bitte.

    Aalü

    Gerdis

  2. #32

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Update 08.09.2016

    Die Gegendarstellung ist beim Chef eingangangen. Der Anwalt hat meiner Frau geraten, diese noch einmal persönlich zu formulieren. Sie hat geschrieben, dass er die Unterstellungen zu lassen hat - wiel sie nur ihr Privateigentum mitgenommen hat. Er hat innerhalb einer bestimmt Frist die unberechtigte Abmahnung aus der Personalakte zu entfernen. Tut er dies nicht, nimmt sie anwaltliche Hilfe in Anspruch und prüft die Einreichung einer Klage. Dies solle aber nicht soweit kommen, schließlich hat man ja 20 Jahre vertrauensvoll zusammengearbeitet - und überhaupt wäre es schön, wenn diese für alle Beteiligten unschöne Situation beendet werden könne.

    Den Erhalt der Gegendarstellung sollte er schriftlich bestätigen.

    Natürlich hat er das nicht getan, er wird auch "nichts aus der Akte nehmen" - stattdesssen war seine erste Aktion der Griff zum Telefon um seinen Anwalt anzurufen. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass er überhaupt kein Interesse hat wieder normale Verhältnisse herbeizuführen, dann war es das.

    Ich bin gespannt wie es weiter geht - und werde wieder berichten!

    Stay tuned...

  3. #33
    Registriert seit
    15.11.2015
    Beiträge
    163

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Nah ja, die Reaktion war voraus zu sehen. Dem Mann geht es in erster Linie um die Firma. Da jucken 20 Jahre Betriebszugehörigkeit und gelegentlicher persönlicher Kontakt kein Bisschen.

  4. #34

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Zitat Zitat von Crissi225.01 Beitrag anzeigen
    Dem Mann geht es in erster Linie um die Firma.
    Dem Mann geht es in erster Linie nicht um die Firma - dem geht es darum einen Menschen zu zerstören der ihm lästig geworden ist. Vielleicht würde es dieser Firma besser gehen, wenn er seine Energie in die Entwicklung neuer Vetriebsstrategien, Absatzmärkte, Marketingideen, usw. einbringen würde - anstatt eine Standleitung zu seinem Bossing-Anwalt zu pflegen. Seine Handlungen werden immer irrationaler. Ich habe gestern ein vertrauliches Gespräch mit einem ranghohen Mitarbeiter geführt - Zitat: "Dieses Schiff geht unter!" Und sooo schlecht geht es der Branche nun auch wieder nicht, dass sich langjährige Mitarbeiter mittlerweile nach Alternativen umsehen - ich selbstverständlich auch. Der Mann zerstört seine eigene Firma!

    Wenn alles gut läuft, wird meine Frau nicht zurückkehren müssen - sie hat gestern eine neue Stelle angeboten bekommen. Nur schade um die Abfindung - diese einzuklagen wird dann wohl schwer möglich werden.

  5. #35
    Registriert seit
    23.11.2015
    Beiträge
    1.782

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Hallo Porcupine,
    erstens muß Dein Chef der Aufforderung nicht nachkommen etwas schriftlich zu bestätigen. Wenn man einen Nachweis haben möchte schickt man einen Brief mit Einschreiben/ Rückschein.
    Zweitens ist es Chefsache,wie er eine Firma führt oder auch an die Wand fährt
    Drittens ist es naheliegend, dass Dein Chef bei der Bemerkung von anwaltlicher Hilfe im Schreiben Deiner Frau sich auch erstmal an einen Anwalt wendet.Das steht ihm ebenso zu wie Euch.
    Um das nochmal zu betonen, wie er Deine Frau behandelt hat war absolut falsch und nicht akzeptabel. Auf der anderen Seite ist die Firmenführung und auch die (unmaßgebliche) Meinng eines "ranghohen" Mitarbeiters für Dich absolut nicht relevant. Was die Abfindung betrifft, da kannst Du nichts einklagen wenn Deine Frau selber kündigt. Das wurde hier schon verschiedentlich erwähnt.
    Nun, vielleicht rät der Anwalt Deines Chefs zu einer friedlichen Lösung. Trotzdem wird eine " vertrauensvolle Zusammenarbeit" für Deine Frau in dieser Firma nicht mehr möglich sein, und sie sollte die neue Stelle annehmen.

    Viel Glück für Euch!!

    Salü

    Gerdis

  6. #36

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Ich hoffe, der eine oder andere hier nimmt es mir nicht übel, dass ich manchmal das Gefühl habe, missverstanden zu werden. Das ist eine absolue Ausnahmesituation für meine Frau und mich - und wir haben große Zukunftsängste. Wir leben auf dem Land, haben 2 Kinder und ein Haus das abbezahlt werden will. Hier einen anderen Job zu finden ist nicht einfach - und zwei Jobs zu finden noch schwieriger. Ich würde mir wünschen, das die Firma gut läuft und dass das Kriegsbeil wieder eingegraben wird - aber leider ist dem nicht so.

    Für mich ist es sogar "sehr relevant" wie das hier weitergeht - wir haben das Gefühl, dass uns der Boden unter den Füßen weggerissen wird. Selbst wenn meine Frau jetzt einen anderen Job bekommt, wie geht es dann mit mir weiter? Ich gehe hier jeden Tag mit Magenschmerzen hin - aber ich habe mir fest vorgenommen, dem Mann keinen Anlass für eine weitere Attacke zu geben. Meine Arbeitsleistung hat darunter bisher noch nicht gelitten - ich hoffe, es bleibt so!

    Danke für Eure Beteiligung.
    Geändert von Porcupine Tree (09.09.2016 um 15:15 Uhr)

  7. #37
    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.009

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Das ihr Zukunftsängste habt, kann ich gut verstehen. Jobs wachsen nirgendwo einfach auf den Bäumen. Allerdings wird die Situation nicht besser werden. Euer Chef will euch, oder zumindest deine Frau unbedingt los werden. Und da sitzt er letztlich am längeren Hebel. Umso besser, wenn es sich für sie jetzt "gut fügt" und sie sich die neue Stelle schnappen kann.
    Aber auch du solltest versuchen eine andere Stelle zu bekommen. Will dich der gute Chef auch gleich noch rauskicken, hat er leider auch da gute Chancen. Die hast leider du ihm ob bewußt oder unbewußt geliefert mit dem "Missbrauch" der Firmenkreditkarte und auch der unabgesprochenen Verlängerung des Firmenhandys. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle, dass du das Geld zurück gezahlt hast, rechtlich gesehen, ist das schon ein Kündigungsgrund. Du kannst "froh" sein, dass er dir die Karte "nur" entzogen hat.
    Im Moment kannst du nichts weiter tun, als so gut wie möglich "in Deckung" zu gehen, d. h. geh dem Mann möglichst aus dem Weg und mache deine Arbeit. Achte dabei aber genauestens darauf, dass du dir - auch aus Versehen - nichts mehr leistest. 20 Jahre Betriebszugehörigkeit sind leider kein "Sicherheitsnetz". Schon gar nicht mehr in der heutigen Zeit, wo man als Arbeitnehmer immer mehr zur austauschbaren Ware wird. Wird einer gekündigt, warten schon 100 andere auf den Job.

    Gruß

    Ilythia

  8. #38

    Standard AW: Mal was Neues: DOPPEL-BOSSING !!!!!

    Hallo Porcupine Tree,

    finde das echt heftig was Du da geschrieben hast. Mich würde interessieren, wie es denn nun weitergegangen ist? Hoffe für euch beide, dass Ihr inzwischen diesen Stress hinter euch lassen konntet.

    Viele Grüße & alles Gute

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues Gesetz zur Erleichterung der Sterbehilfe
    Von Heidrun L. im Forum Pflegschaft, Sterbehilfe, Probleme mit dem "Willen" von Kranken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.11.2015, 19:32
  2. Usersperrung, Beleidigungen, Doppel id's , gemeldete Beiträge und andere Probleme
    Von Admin im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 13:10
  3. Doppel-ID , Textübereinstimmungen zu 93,5 Prozent. Beitrag gemeldet von Titania
    Von Titania im Forum Informationen des Admins, gemeldete Beiträge, Beschwerden, Kontakt, rechtliche Infos,
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2015, 11:58
  4. Ein neues Pferd
    Von mops im Forum Mobbing am Arbeitsplatz, Mobbing durch Kollegen, Ist das Mobbing, werde ich gemobbt ?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:31
  5. Nachbarschaftsstreit für neues Format gesucht!!
    Von ImkeArntjen im Forum Nachbarschaftsstreit, Mobbing durch Nachbarn, "Nachbarn aus der Hölle", der Krieg am Gartenzaun,
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 15:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •